Grüne Vorteile für Bambusböden

Bamboo Bodenbelag bietet eine Lösung für zu Hause, die eine umweltfreundliche Lösung darstellt. Wenn Sie darüber nachdenken, Bambus zu kaufen, gibt es einige grüne Vorteile, die Sie bei der Installation dieses Fußbodens realisieren können. Hier sind ein paar grüne Vorteile von Bambusparkett.

Erneuerbare Ressource

Eines der besten Dinge an Bambusböden ist, dass es aus einer erneuerbaren Ressource besteht. Bambus ist sehr erneuerbar und es ist eines der einfachsten Materialien, um sich zu ergänzen. Ein Bambusstiel kann innerhalb von 3 bis 5 Jahren reifen, was ein wenig kürzer ist als die meisten Bäume, aus denen der Parkettboden geerntet wird. Wenn du Bambus fällst, wird er schnell an derselben Stelle zurückwachsen. Die Hersteller müssen sich nicht einmal darum sorgen, eine neue Pflanze neu zu pflanzen, da der Bambus sofort wieder wachsen wird, sobald Sie ihn abschneiden.

Bestimmte Arten von Bambus wachsen mehr als 1 Fuß pro Tag. Im Vergleich dazu werden einige Arten von Hartholz aus Bäumen hergestellt, die Hunderte von Jahren benötigen, um zu wachsen. Wenn eine Holzerntemaschine einen dieser Bäume abschneidet, kann es sehr schwierig sein, sie zu ersetzen.

Weniger Müll

Ein weiterer Vorteil beim Kauf von Bambusparkett ist, dass Hersteller bei der Herstellung viel weniger Abfall verbrauchen. Bei Hartholzböden ist die Herstellung der Bretter im Allgemeinen ziemlich aufwendig, da ein Baum nur so viele feste Holzstücke produziert, die groß genug sind, um ein Brett herzustellen. Dies bedeutet, dass, sobald die Hersteller die Stücke geschnitten haben, die groß genug sind, um ein Hartholzbrett herzustellen, sie mit mehreren kleinen Abfallstücken zurückgelassen werden. Auch wenn einige Unternehmen Anstrengungen unternehmen, um diese Verschwendung zu beseitigen, wird es immer eine Menge geben.

Mit Bambus ist das nicht so ein Problem. Bambusboden besteht aus sehr kleinen Stücken von Bambus Stielen. Hersteller kleben mehrere dieser Stücke mit Kleber zusammen. Dies bedeutet, dass sie die Bambusstücke nicht zerschneiden und Teile davon wegwerfen. Sie nutzen effektiv die gesamte Pflanze.

Chemikalien

Wenn Sie Bambus kaufen, erhalten Sie einen Boden, der frei von einigen der gefährlichen Chemikalien ist, die mit anderen Arten von Hartholz kommen. Obwohl einige der Bambusmarken dort immer noch gefährliche Chemikalien verwenden, versuchen viele von dieser Praxis wegzukommen. Zum Beispiel, Sie sind weniger wahrscheinlich, Formaldehyd oder eine andere Chemikalie in Bambus zu finden, dann sind Sie in einem traditionellen Parkettboden.

Lange andauernd

Ein weiterer grüner Vorteil dieses Bodens ist, dass er lange anhält. Sobald Sie es installiert haben, müssen Sie in Zukunft keinen Boden für viele Jahre kaufen. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Umweltbelastung durch den Kauf einer langlebigen Bodenbelagsmöglichkeit begrenzen können.

Lassen Sie Ihren Kommentar