So installieren Sie eine Low-Flush-Toilette (Teil 1 von 2)

EIN Toilette mit niedriger Spülung bietet Ihnen eine Möglichkeit, jährlich viel Wasser zu sparen. Bei dieser Art von Toilette wird beim Spülen nur eine geringe Menge Wasser verwendet. Wenn Sie erwägen, Ihre alte Toilette durch ein Low-Flush-Modell zu ersetzen, führen Sie die folgenden Schritte aus, um mit der Planung zu beginnen.

Schritt 1 - Einkaufen für eine Toilette

Der erste Teil des Prozesses beinhaltet die Wahl der richtigen Toilette. Wenn Sie Modelle vergleichen, finden Sie Informationen darüber, wie viel Wasser jeder verwendet. Sie sollten einen EPA WaterSense-Aufkleber an der Seite der Box sehen, wenn er als Niedrigwasser-Toilette zertifiziert wurde. Wenn es den Aufkleber nicht hat, hat es die Qualifikationen nicht erfüllt, die durch das WPA dargelegt worden sind.

Schritt 2 - Spülmechanismus

Wenn Sie sich die verschiedenen Toilettenoptionen ansehen, sollten Sie besonders auf den Spülmechanismus achten. Hier gibt es viele Möglichkeiten:

  • Schwerkraftunterstützter Spülmechanismus - Dieser Typ beruht auf der Schwerkraft, um das Wasser in die Schüssel zu spülen und den Abfall zu entfernen. Während dies eine übliche Art von Spülmechanismus ist, ist es nicht unbedingt der effektivste.
  • Druckunterstützter Spülmechanismus - Dieser Typ verwendet Luftdruck, um die Leistung der Spülung zu erhöhen. Dies ermöglicht auch, dass die Toilette mit viel weniger Wasser funktioniert, aber es ist sehr laut, wenn Sie die Toilette spülen.
  • Elektronischer Unterstützter Mechanismus - Diese Art von Toilette verwendet eine elektronische Pumpe, um den Druck beim Spülen der Schüssel zu erhöhen. Dies ist definitiv ruhiger als die druckunterstützten Toiletten und man kann mit wenig Wasser auskommen.

Schritt 4 - Sammeln der Werkzeuge

Bevor Sie mit der Installation beginnen können, müssen Sie die benötigten Tools und Materialien zusammenstellen:

  • Schraubendreher
  • Schlüssel
  • Abdichten
  • Schrotflinte
  • Alter Teppich oder Zeitungen
  • Flexible Wasserversorgungsleitung

Sie sollten auch einen neuen Wachsring kaufen, es sei denn, man kommt in die Schachtel mit der Toilette. Sie sollten auch eine Art Werkzeug haben, mit dem Sie das alte Wachs vom Boden abkratzen können.

Schritt 5 - Vorbereitung

Bevor Sie mit der Installation der neuen Toilette beginnen, sollten Sie sich auf den Job vorbereiten. Wenn Sie die alte Toilette herausnehmen, wird sie darunter schmutzig und nass sein. Suchen Sie sich ein altes Stück Teppich oder Zeitungen aus, auf das Sie die alte Toilette stellen können, damit das Wasser nicht auf Ihren Boden gelangt.

Vielleicht möchten Sie sich auch mit der neuen Low-Flow-Toilette, die Sie gekauft haben, vertraut machen. Lesen Sie die Bedienungsanleitung, die mit der Toilette geliefert wird, damit Sie den grundlegenden Prozess der Installation dieses bestimmten Modells verstehen. Jede Toilette wird sehr ähnlich sein, aber einige von ihnen haben ein paar subtile Unterschiede, die Sie im Auge behalten müssen. Sie sollten auch sicherstellen, dass die Versorgungsleitung, die Sie haben, die neue Toilette passt.

Schau das Video: The Hobbit: A Long-Expected Autopsy (Part 1/2)

Lassen Sie Ihren Kommentar