So erhalten Sie Ihren alten Drucker mit Ihrem neuen Betriebssystem

Wenn Sie einen neuen Computer kaufen, müssen Sie in der Lage sein, Ihre alter Drucker damit arbeiten. Das bedeutet im Wesentlichen, dass das Betriebssystem auf Ihrem Computer in der Lage sein muss, den alten Drucker zu sehen und mit ihm zu kommunizieren. Es ist überhaupt kein schwieriges Verfahren, solange Sie wissen, was zu tun ist. Wie es geht, wird von Betriebssystem zu Betriebssystem variieren, aber die Grundlagen werden sehr ähnlich bleiben

Schritt 1 - Anbringen des Druckers

Beginnen Sie mit dem Anschließen des Kabels von Ihrem alten Drucker an die Rückseite Ihres Computers. In vielen Fällen wird dies mit einem USB-Kabel geschehen, es sei denn, Sie haben einen sehr alten Drucker (und in diesem Fall sollten Sie vielleicht einen neuen Drucker in Erwägung ziehen).

Je nach Hersteller und Modell des Druckers müssen Sie die Treiber möglicherweise mit einer CD, die mit dem alten Drucker geliefert wurde, auf Ihrem neuen Computer installieren. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie dies an dieser Stelle tun.

Schritt 2 - Hinzufügen des Druckers

Bei den meisten modernen Windows-Computern neigen Drucker dazu, Plug-and-Play-Peripheriegeräte zu sein. Dies bedeutet, dass der Computer die Hardware, sowohl ihre Funktion als auch ihr Modell, erkennt und automatisch hinzufügt. Dies wird jedoch nicht immer der Fall sein. Manchmal müssen Sie den Drucker manuell hinzufügen. Zum Glück ist dies eine leichte Aufgabe.

Schritt 3 - Manuelles Hinzufügen des Druckers

Klicken Sie auf "Start" und dann auf "Systemsteuerung" (diese Anweisungen gelten für Windows XP, aber Vista funktioniert sehr ähnlich). Öffnen Sie bei geöffnetem Bedienfeld "Drucker und Faxgeräte". Doppelklicken Sie auf das Symbol, um es zu öffnen. In der Anzeige auf der linken Seite sehen Sie "Einen neuen Drucker hinzufügen". Klicken Sie darauf und es öffnet sich der Assistent, der Sie durch den Vorgang führen kann.

Wenn Sie nur einen Drucker verwenden, sollten Sie diesen zu Ihrem Standarddrucker machen. Wenn Sie es ersetzen, können Sie einen anderen Drucker mit derselben Methode hinzufügen und als Standard festlegen.

Schritt 4 - Netzwerkdrucker

Wenn Sie in Ihrem Heim oder Geschäft ein Netzwerk haben, müssen Sie ein Systemadministrator sein, um den Drucker in das Netzwerk einzubinden. Damit können Sie den Drucker auf die gleiche Weise zum Netzwerk hinzufügen.

Schritt 5 - Treiber

Es ist wichtig, die richtigen Treiber für Ihren alten Drucker zu haben. Es ist durchaus möglich, dass neue Treiber verfügbar sind. Um dies zu überprüfen, müssen Sie online gehen. Versuchen Sie zuerst die Website des Druckerherstellers. Tippen Sie das Modell ein und sehen Sie, was es gibt. Laden Sie den Treiber herunter. Es wird eine EXE- oder ausführbare Datei sein. Nach dem Herunterladen müssen Sie es auf Ihrem Computer installieren. Öffnen Sie die Datei und klicken Sie auf Installieren. Folgen Sie den Anweisungen und der Treiber wird sich im richtigen Ordner installieren.

Schritt 6 - Test

Um die Installation abzuschließen, drucken Sie eine Testseite, um zu überprüfen, ob der alte Drucker ordnungsgemäß mit dem Computer verbunden ist. Wenn Sie den Assistenten verwenden, werden Sie dazu aufgefordert, und er dient als Ausrichtungsseite.

Schau das Video: Erzwingen des Zurücksetzens (Hard Reset) auf einem Notebook (herausnehmbarer Akku)

Lassen Sie Ihren Kommentar