2 Arten von Erdgasumrüstkits

Umrüstsätze für Erdgas kommen in verschiedenen Arten, um die Gaskonversion Bedürfnisse der Verbraucher zu adressieren. Erdgas ist ein billiger, effizienter und umweltfreundlicher Kraftstoff. Weil sie Stromkosten sparen, sind Umbausätze sehr beliebt geworden. Mit diesen können Benzin, Diesel, Propan oder Flüssiggas in Erdgas umgewandelt werden. Hier sind zwei grundlegende Arten von Erdgas-Umrüstsätzen.

1. Benzin / Diesel zu Erdgas-Umrüstkits

Benzin / Diesel-NGC-Kits arbeiten als Geräte, die den Verbrennungsmotor so verändern, dass er Erdgas statt Benzin oder Diesel betreibt. Jedes Fahrzeug kann so modifiziert werden, dass es ausschließlich mit Erdgas betrieben wird oder automatisch von NG auf Diesel oder Benzin umgeschaltet werden kann. Diese Kits sind für fast alle Fahrzeugmarken erhältlich, die auf dem Markt angeboten werden. Sie können online oder über verschiedene Einzelhandelsgeschäfte gekauft werden. Einige Kits werden jedoch möglicherweise nicht an Ihrem Standort gefunden. Daher ist es am besten, mit einem erfahrenen Mechaniker zu arbeiten, um das Kit korrekt zu installieren. Mechanisch versierte Benutzer können das Kit installieren, indem sie den technischen Support und die Installationsanweisungen befolgen, die mit dem Kit mitgeliefert werden.

Nicht alle Kits, die Benzin oder Diesel in Erdgas umwandeln, sind EPA-zertifiziert. In den Vereinigten Staaten verlangen CARB und EPA den Einsatz von zertifizierten Umbausystemen, die von geschulten Fachkräften oder qualifizierten Systemnachrüstern installiert werden. Die Installation von nicht zertifizierten Systemen wird als Bundesverstoß angesehen, mit einer Strafe von 5.000 $ und mehr täglich. In jedem Fall ist es am besten, einen qualifizierten Techniker zu Rate zu ziehen, um das geeignete Kit für die Installation in einem Auto zu finden, um eine sichere Installation zu gewährleisten.

Es ist auch gut zu bemerken, dass Erdgas-Umrüstsätze in verschiedene Typen unterteilt sind, je nach Art der verwendeten Fahrzeugsysteme - Systeme mit offenem Kreislauf, Systeme mit geschlossenem Kreislauf und sequentielle Einspritzsysteme.

2. Propan / LPG zu Erdgas-Umrüstkits

Propan und LPG werden typischerweise für Heizsysteme, Kochsysteme und andere gasbetriebene Geräte verwendet. Barbecue-Grills sind normalerweise mit dieser Art von Erdgas-Umrüstsatz ausgestattet, um Gaskosten zu sparen. Während Sie eine gute Menge Geld investieren, um eine zu installieren, werden die Installationskosten mit Energieeinsparungen über lange Nutzungszeiträume kompensiert.

Die Installation Ihres neu erworbenen Umbausatzes ist keine schwierige Aufgabe. Es muss lediglich die Gaszuleitung mit dem Umrüstsatz gewechselt werden. Es ist jedoch wichtig, die Anweisungen zu befolgen, um Gaslecks zu vermeiden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Gasleitung und den Grill oder andere Geräte ausschalten, damit das Gas nicht entweichen kann.

Tipps:

Stellen Sie beim Kauf eines Erdgasumrüstsatzes für Diesel- oder Benzinmotoren sicher, dass Sie den richtigen Typ für das Fahrzeug bestimmen. Diese Kits haben je nach Motortyp unterschiedliche Ausführungen.

Wenn Sie Propan-zu-Erdgas-Umrüstsätze installieren, überprüfen Sie die Anschlüsse auf Lecks und vermeiden Sie Brandgefahren in Ihrem Haus.

Lassen Sie Ihren Kommentar