Elektro ATV: Clean Extreme Spaß

Eine wirklich gute Möglichkeit, Spaß für die ganze Familie zu haben, ist Reiten elektrisches ATV. Sie sind hervorragend zu fahren, besonders auf flachem Untergrund. Denken Sie daran, dass zu schnelles Fahren gefährlich sein kann, besonders wenn Sie die Kontrolle über das ATV verlieren. Hier sind einige großartige Dinge, die Sie über den Kauf und die Verwendung eines elektrischen ATV wissen sollten.

ATV verwendet

Elektro-ATVs sind nicht nur eine gute Möglichkeit, kleine Gegenstände von einem Ort zum anderen zu transportieren, sie sind auch gut für die Umwelt. Sie reduzieren auch die Lärmbelästigung. Wenn Sie ein elektrisches ATV wählen, werden Sie sicherstellen wollen, dass es 100% elektrisch ist, es hat große Geschwindigkeit, es kann eine lange Strecke gehen, bevor es eingesteckt werden muss, um die Batterie wieder herzustellen und das Drehmoment in den Spezifikationen zu überprüfen. Drehmoment ist die Kraft, die der Motor hat, um die Räder zu bewegen. Je höher das Drehmoment. Je leistungsfähiger Ihr ATV wird. Ein durchschnittliches ATV wird ungefähr 150 Pfund Drehmoment haben. Ein ATV mit dieser Spezifikation läuft 4 bis 5 Stunden ohne Nachladen.

Reduziert die Umweltverschmutzung

Im Gegensatz zu einem gasbetriebenen ATV emittiert das elektrische ATV keine Luftverschmutzung. Tatsächlich emittiert ein normalgroßes gasbetriebenes ATV tatsächlich fast das Sechsfache der Gasemissionen im Vergleich zu einer normalen Familienlimousine. Also sind nicht nur gasbetriebene ATVs emissionsausstrahlende Fahrzeuge, aber sie sind tatsächlich schlimmer als die Autos, die die meisten Leute entlang der Fahrbahn fahren.

Kosten eines ATV

Sie können ein elektrisches ATV zu Preisen kaufen, die viel günstiger sind als vor Jahren. Ein kleines ATV beginnt um $ 700. Sie können viel teurere Modelle von $ 5.000 bis $ 25.000 kaufen. Die Preisunterschiede werden durch die Arten von Schnickschnack, die Menge an Kraft und die Gesamtgröße des Fahrzeugs bestimmt.

Typische Geschwindigkeiten

Ein typisches ATV kann irgendwo zwischen 25 und 35 Meilen pro Stunde erreichen. Es ist die perfekte Geschwindigkeit und Kraft, um sich auf einem Bauernhof oder einem Feldweg hinter dem Haus zu bewegen. Es ist auch perfekt für den Transport von kleinen Gegenständen von einem Ort zum anderen. Ein ATV ist eine gute Wahl, nicht nur, wenn Sie etwas Spaß abseits der Straßen haben wollen, sondern auch wenn Sie etwas suchen, das Ihnen hilft, von einem Punkt in Ihrem Garten zum anderen zu gelangen.

Sicherheitsanforderungen erfüllen

Einige Geräte, die Ihnen Sicherheit bieten, sind ein Helm, der vom Sicherheitsrat zugelassen ist, Lederhandschuhe, die gut zu Ihren Händen passen und eine Schutzbrille, die Ihre Augen vor Staub oder Gegenständen schützt, die in die Luft fliegen könnten.

Verantwortungsbewusstes Reiten ist auch wichtig. Sie sollten auf keinen Fall auf Privateigentum fahren, das nicht Ihr eigenes ist. Versuchen Sie nicht einmal das ATV zu fahren, wenn Sie keine Erfahrung hinter dem Lenkrad eines fahrenden Fahrzeugs hatten. Und, wahrscheinlich das Wichtigste, fahre kein ATV unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen, da dies zu einem schweren Unfall führen könnte, bei dem jemand schwer verletzt werden könnte.

Schau das Video: Simson Grundlagen #5: Vergaser einstellen (BVF 1er Baureihe)

Lassen Sie Ihren Kommentar