Machen Sie Ihre eigenen hausgemachten Energieriegel

Wenn Sie ein begeisterter Gewichtheber, Radfahrer oder Läufer sind, dann suchen Sie immer nach neuen Quellen für Energie. Du kannst Energieriegel kaufen, um deinen Körper mit Eiweiß zu versorgen, um dich in Bewegung zu halten. Naturkostläden verlangen Top-Dollar für diese bequemen Snacks, Geld, das Sie sparen können, indem Sie Ihre eigenen nahrhaften Energieriegel machen. Sie können die Zutaten mit verschiedenen getrockneten Früchten, aromatisiertem Proteinpulver und Nüssen variieren, um eine wirklich leckere Bar zu kreieren.

Schritt 1-Auswahl der Energy Bar Zutaten

Bei der Herstellung eines Energieriegels ist es wichtig, dass er Ihren spezifischen Energie- und Ernährungsbedürfnissen entspricht. Schau dir die Zutaten an, die verfügbar sind. Wenn Sie mehr Protein benötigen, verwenden Sie mehr Nüsse. Wenn Sie mehr Vitamin C benötigen, können Sie Orangenschale kochen und mit einem Zuckerersatz würfeln, um eine gesunde Candy-Version zu erhalten.

Schritt 2 - Das Energieriegel-Rezept

Dieses Rezept enthält ungefähr 11 Energieriegel.

Zutaten:

  • Haferflocken, 3 1/3 Tassen
  • Leichter Maissirup, 3/4 Tasse
  • 8 tbl. Proteinpulver (Geschmack und Marke liegt bei Ihnen)
  • 1 1/2 Tassen Milchpulver
  • 1 EL. Zimt
  • Eiweiß aus 2 Eiern
  • 4 Unzen Saft (Ihre Wahl)
  • Hauch von reinem Vanilleextrakt
  • 8 Unzen gehackte Datteln (andere Früchte und Nüsse wie Rosinen, Cranberries und Erdnüsse werden ebenfalls funktionieren)
  • 2 mittelgroße Bananen, püriert
  • 2 Esslöffel natürliche Erdnussbutter
  • Antihaft-Spray

Methode:

  1. In einer großen Schüssel legen Sie alle Ihre trockenen Zutaten und gut mischen.
  2. In einer zweiten Schüssel alle nassen Zutaten mischen.
  3. Verwenden Sie das Antihaftspray und sprühen Sie einen Gummispatel hinunter. Die nassen Zutaten mit den trockenen Zutaten in die Schüssel geben und gut vermischen. Stellen Sie sicher, dass die Zutaten alle gründlich kombiniert sind.
  4. Holen Sie zwei Backbleche heraus und bedecken Sie sie mit Wachspapier, Pergamentpapier oder sprühen Sie mit Antihaftspray. Wenn Sie Antihaftspray verwenden, achten Sie darauf, dass Sie sich die Ernährungsinformationen ansehen, da dies das endgültige Ernährungsresultat beeinflusst. Nehmen Sie einen gehäuften Esslöffel der Mischung und legen Sie das Backblech auf. Befeuchten Sie Ihre Finger (oder verwenden Sie das Antihaft-Spray auf ihnen) und formen Sie die Hügel der Mischung in Bars.
  5. Heizen Sie Ihren Ofen auf 325 Grad F. Schieben Sie die Backbleche in den Ofen und backen Sie für 15 Minuten. Überprüfen Sie die Unterseite der Bars und stellen Sie sicher, dass sie gebräunt sind. Wenn nicht; weiter backen in 30-Sekunden-Intervallen, bis sie sind.
  6. Nehmen Sie die Pfannen aus dem Ofen und lassen Sie einige Minuten ruhen, bevor Sie sie aus den Backblechen nehmen.

Schritt 3 - Herausfinden der Ernährungsinformationen

Dieser Teil ist manchmal am schwierigsten, weil es viele Variablen gibt. Das obige Rezept enthält die folgenden Nährwertangaben basierend auf 11 Riegeln.

  • Kalorien: 280
  • Fett: 1,9 Gramm
  • Fett, gesättigt: 1/2 Gramm
  • Cholesterin: 10 Milligramm
  • Protein: 13 Gramm
  • Kohlenhydrate: 53 Gramm

Schau das Video: DIY | How to make CHOCOLATE

Lassen Sie Ihren Kommentar