So erstellen und installieren Sie Schränke

Bauen und installieren Sie Ihre eigenen Schränke ist einfacher als Sie vielleicht denken. In vielerlei Hinsicht ähnelt das Konstruieren von Schränken dem Aufbau einer Sammlung von Schachteln und fügt sie einfach zusammen. Von der Planung und Sammlung von Materialien bis hin zur genauen Installation hilft Ihnen diese Anleitung, die Schränke zu bauen und zu installieren, die Sie schon immer haben wollten.

Planung

Sie sollten ein klares Layout vor Augen haben und präzise Messungen durchführen, bevor Sie mit dem Bau von Schränken beginnen. Sie können entweder einzelne Einheiten bauen und sie zusammenfügen oder größere Einheiten konstruieren, die in bestimmte Räume passen. Wenn Sie das Layout Ihrer Schränke messen, erfahren Sie genau, wie viel Holz Sie benötigen, um den Auftrag zu erledigen.

Materialien

Ein typisches Gehäuse besteht aus einer Rückseite, zwei Seiten, einer Oberseite und einer Unterseite, obwohl dies je nach Anwendung variieren kann. Die Vorderseite des Schranks ist mit Verkleidungsplatten versehen. Sie können die Schränke aus Hartholz oder Weichholz Sperrholz bauen. Seiten, die versteckt sind, können aus weniger teurem Sperrholz hergestellt werden, während sichtbare Oberflächen aus hochwertigem Hartholz hergestellt werden sollten. Gesichtsrahmen werden typischerweise aus massivem Holz hergestellt.

Rahmenkonstruktion

Nach dem Schneiden der Seiten Ihres Sperrholzes, können Sie beginnen, die Stücke zusammen zu setzen. Sie können zwei Abschnitte aneinander stoßen und mit einem Bohrer festschrauben oder eine Falzverbindung für eine sicherere Verbindung schneiden. Stellen Sie sicher, dass Sie scharfe Bohrer verwenden, damit die Löcher präzise und sauber sind. Wenn Sie Bits verwendet haben, wird ein Drill Doctor sie erneuern und Geld sparen.

Denken Sie bei sichtbaren Teilen daran, Ihren Bohrer zu verwenden, um Taschenlöcher für ein schöneres Finish zu schaffen, wo sich Schrauben befinden. Wenn Sie keinen Schrankboden bauen, müssen Sie den Boden der Schränke vertiefen, um ein Fußtrittprofil zu erzeugen. Konstruiere alle Teile des Schrankes, bevor du sie an ihrem endgültigen Ort installierst. Wenn Sie ein Finish auf dem Holz anbringen möchten, lassen Sie die Rückseite des Schranks so lange offen, bis die Innenseiten verschmutzt sind.

Gesicht Rahmen

Sobald die Rahmen vollständig aufgebaut sind, können Sie mit der Installation der Fassadenplatten beginnen. Passen Sie die Teile trocken an, bevor Sie sie am Rahmen befestigen. Sobald Sie wissen, dass die Teile richtig und quadratisch geschnitten sind, bohren Sie Taschenlöcher, um die Verkleidungen zusammenzupassen. Verwenden Sie Finish-Nägel und eine dünne Perle aus Holzleim, um die Deckschichten an der Kante des Sperrholzes zu befestigen. Vervollständigen Sie den Look, indem Sie die Frontplatten schleifen, so dass alle Verbindungen glatt sind und jegliche Messspuren gelöscht werden.

Aufbau der Kabinettsbasis

Der Schrankboden hält die Struktur an Ort und Stelle, daher ist es wichtig, dass Sie für den Auftrag gerade Holz wählen. Die Basis kann mit 2x4s konstruiert werden und sollte den Umfangsmessungen der Schränke mit einer vorderen Vertiefung von ungefähr vier Zoll entsprechen. Die Aussparung schafft Platz für den Zehenstoss. Bevor Sie die Schränke an der Basis befestigen, nageln Sie einen Streifen Sperrholz an der Vorderseite der Basis für ein fertiges Aussehen.

Schränke installieren

Sie möchten sicherstellen, dass die Schränke die richtige Höhe und Höhe haben, bevor Sie sie an Ort und Stelle sichern. Beginnen Sie damit, den ersten Schrank an seinem Platz zu platzieren und nach einem ebenen Oberteil zu suchen. Wenn das Gehäuse nicht eben ist, installieren Sie eine Unterlegscheibe unter der Basis, bis alles eben ist. Sobald das Gehäuse eben und bündig mit der Wand ist, verwenden Sie einen Bohrer, um es mit 2,5-Zoll-Schrauben an der Basis und den Bolzen in der Wand zu befestigen. Wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Schränke installiert sind.

Erstellen Sie Ihre eigenen Schränke ist ein großartiges Projekt, das etwas Nützliches für Ihr Zuhause mit genau dem gewünschten Aussehen macht. Wenn Sie solche funktionalen Teile bauen, ist es wichtig, Werkzeuge wie Bohrer und Bits in gutem Zustand zu halten, insbesondere bei Verwendung von teureren Hölzern. Stumpfe Stücke können das Korn reißen und ein schlampiges Aussehen auf Ihren Gelenken verursachen. Das regelmäßige Schärfen von Bohrern mit einem Drill Doctor spart nicht nur Zeit und Geld, sondern bietet Ihnen auch die Möglichkeit, erweiterte Bohrtechniken zu verwenden, z. B. das Hinzufügen eines Splitpunkts, mit dem Sie schneller bohren und Schlupf beim Starten eines Lochs vermeiden können Schlagmarke. Die Verwendung solcher Methoden wird Ihnen helfen, Stücke für Ihr Zuhause zu schaffen, die sowohl gut aussehen als auch ein Leben lang halten.

Schau das Video: Trockenbau selber machen - Anleitung Teil 1

Lassen Sie Ihren Kommentar