Möbel abisolieren

Das Abisolieren von Möbeln ist ein mehrstufiger Prozess, der Geduld und Präzision erfordert. Aber mit ein wenig Planung und Liebe zum Detail können Sie alte, abgenutzte Möbel retten und wieder neu aussehen lassen. Hier sind einige Schritte, die Ihnen auf dem Weg helfen.

Schritt 1 - Wählen Sie Ihre Lieferungen

Ihre Lieferliste wird je nach Projekt variieren, aber unten ist eine Grundliste der Lieferungen.

Stripper

Der ausgewählte Stripper hängt vom Projekt und Ihren persönlichen Vorlieben ab. Ein wasserbasierter Stripper, wie das Etikett andeutet, ist leicht mit Wasser zu waschen und umweltfreundlicher als andere Optionen. Dieses Material erhöht jedoch die Maserung des Holzes. Dies bedeutet, dass es ein wenig mehr Ellenbogen Arbeit erfordert, da Sie das Stück vollständig schleifen müssen, sobald Sie den Stripping-Prozess abgeschlossen haben.

Im Gegenteil, ein lösungsmittelbasierter Stripper erhöht nicht die Maserung des Holzes, aber diese Option bedeutet, dass Sie beim Umgang mit dem Produkt wachsamer sein müssen. Das Schleifen wird auf ein Minimum reduziert.

Sie finden auch flüssige und halb-Paste-Optionen. Die flüssige Sorte streift in kürzerer Zeit, aber kann unordentlich sein, mit zu arbeiten. Semipaste haftet mit weniger Unordnung, besonders auf vertikalen Oberflächen, und ist wirksam beim Entfernen des alten Finish von allen Rissen und Spalten, kann jedoch länger dauern, um zu arbeiten.

Trockenbau-Messer

Sie werden ein 3 "flexibles Blatt Trockenbau Messer wollen. Stumpfe die Kante und runden Sie die Ecken leicht mit einer Feile. Dies wird helfen, das Holz zu fugen, wenn Sie das alte Finish abkratzen.

Stahlwolle

Habe beide XX- und 00-Grade zur Hand, um zu entfernen, was das Spachtelmesser nicht bekommt, und um an Schnitzereien und Beinen zu arbeiten.

Gummihandschuhe

Die Art, die zum Abwasch verkauft wird, wird nicht lange halten, also nicht stören. Stattdessen sollten Sie sich für eine industrielle Option entscheiden.

Schritt 2 - Bereiten Sie Ihren Arbeitsraum vor

Wählen Sie einen gut beleuchteten und sehr gut belüfteten Bereich für Ihr Projekt. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Arbeitsbereich innerhalb des empfohlenen Temperaturbereichs liegt, damit der Stripper effektiv arbeiten kann. Kleidung anziehen, die bei Bedarf weggeworfen werden kann. Legen Sie mehrere Schichten von Zeitungspapier auf den gesamten Arbeitsbereich, um Tropfen und Schmutz von Ihren Möbeln durch den Abziehprozess aufzufangen.

Schritt 3 - Tragen Sie den Stripper auf

Folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem Produkt. Viele Leute versuchen es zu eilen. Die sehr talentierten Leute, die den Stripper geschaffen haben, kennen ihre Sachen. Sie geben Anweisungen an die Dose, damit Sie gute Ergebnisse erzielen und ihr Produkt wieder verwenden können, also nehmen Sie sich ihre Empfehlungen zu Herzen. Verwenden Sie Ihren Pinsel, um eine Schicht des Strippers aufzutragen, und stellen Sie sicher, dass Ihre Anwendung alle Oberflächen einschließlich der Rillen vollständig bedeckt. Stellen Sie einen Timer ein und seien Sie an diesem Punkt geduldig. Es wird Ihnen in Zukunft viel Arbeit und Frustration ersparen.

Warnung-Niemals Stripper in der Nähe einer offenen Flamme verwenden. Arbeiten Sie immer in einem gut belüfteten Bereich wie einer Terrasse oder einer offenen Garage. Verwenden Sie einen Augenschutz und eine Gesichtsmaske.

Schritt 4 - Kratzen Sie Ihr Finish ab

Wenn die benötigte Zeit verstrichen ist, sollte das alte Finish auf der Oberfläche aufblubbern. Verwenden Sie Ihr flexibles Trockenbaumesser, um das alte Material streifenweise zu entfernen. Wischen Sie Ihr Werkzeug auf alten Lumpen oder Waschlappen zwischen jedem Kratzen. Tiefe Risse und Spalten können schwierig zu erreichen sein. Ein schneller Trick ist hier, den Dübel in fünf oder sechs Zoll große Abschnitte zu schneiden und beide Enden mit einem Spitzer oder einer scharfen Klinge zu schärfen. Dies ermöglicht Ihnen, den Schmutz aus engen Räumen zu kratzen, ohne die Holzoberfläche zu beschädigen. Alle übrig gebliebenen Rückstände werden sich auf Ihr endgültiges Projekt auswirken. Nehmen Sie sich die Zeit, auf die Details zu achten, damit Sie mit dem Endergebnis zufrieden sind.

Schritt 5 - Reinigen Sie Ihre Oberfläche

Der Holzstripper entfernt nur die oberste Schicht und entfernt kein Fett, Öl oder Wachs. Wischen Sie Ihre Oberfläche mit Lösungsbenzin oder Farbverdünner ab, um das Holz an dieser Stelle zu reinigen. Wenn Sie einen lösungsmittelhaltigen Stripper verwendet haben, verwenden Sie als letzten Waschgang einen Lackverdünner. Es entfernt die letzten Spuren des Strippers und neutralisiert alle in den Rissen und Spalten verbliebenen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Holz vor dem Schleifen vollständig trocken ist.

Holzmöbel können in Ihrem Zuhause eine schöne Aussage machen. Aber im Laufe der Zeit, es trägt und missbraucht von Gebrauch. Das Abziehen von Möbeln gibt dir nicht nur die Möglichkeit, deinen eigenen Stil auf dem Stück zu prägen, sondern auch die Möbel wieder zum Leben zu erwecken!

Schau das Video: Kanten Umleimer anbringen Anleitung

Lassen Sie Ihren Kommentar