Schreinerterminologie 101

Zimmerei ist ein vielseitiger Handel, der Hand in Hand mit einer Tonne von DIY-Projekten geht. Durch einige Begriffe zu waten, kann jedoch für jeden Anfänger eine entmutigende Aufgabe sein. Von Deckenbalken bis hin zu Schwalbenschwänzen und Lotdrähten, hier sind einige Grundbegriffe der Tischlerei, die jeder Heimwerker lernen sollte.

"Eine Klammer

Eine "A" Klammer ist eine temporäre Struktur, die genau wie der Buchstabe A aussieht. Diese Klammern halten eine Wand aufrecht, bis mehr Rahmenstücke installiert sind. Sie werden typischerweise in Bedachungen verwendet.

Lagerwand

Eine tragende Wand oder eine tragende Wand ist eine Rahmenkonstruktion, die zusätzliches Gewicht trägt. Diese Wände tragen typischerweise Gewicht von der Decke oder dem Dach und benötigen zusätzliche Unterstützung, um die Last zu halten. Sie können eine tragende Wand lokalisieren, indem Sie die Deckenbalken darüber prüfen.

Stoßverbindung

Dies ist eine einfache Verbindung, bei der zwei Holzstücke gegeneinander stoßen. Während Stoßverbindungen nicht die stärksten in der Tischlerwelt sind, sind sie in Verbindung mit Befestigungselementen großartig.

Deckenbalken

Deckenbalken sind Holzstücke, die horizontal über die Decke verlaufen. Bei diesen Teilen sind typischerweise die Dachsparren und die Decke miteinander verbunden.

Schwalbenschwänze

Schwalbenschwänze sind Gelenke, die häufig in Schubladen und Möbeln zu finden sind. Diese Gelenke sehen wie ein Taubenschwanz aus und werden entweder von einer speziellen Vorrichtung oder Hand geschnitten. Sie sind auch einer der stärksten Gelenke, die Sie finden werden.

Eave

Ein Teil des Daches, das über einer Mauer hängt.

Gesicht

Der Teil der Tafel, der nach Abschluss des Projekts sichtbar ist. Normalerweise möchten Sie die Vorderseite des Boards zu Beginn eines Projekts beschriften, um zu vermeiden, dass es mit der Rückseite des Boards vermischt wird.

Korn

Fasern im Holz, auch Korn genannt, verlaufen in bestimmten Richtungen. Die Kornrichtung sollte immer beim Schneiden oder Schleifen berücksichtigt werden, da das Arbeiten mit dem Korn den Ausriss verringern kann.

Header

Ein Balken, der horizontal über einer Tür oder einem Fenster liegt. Die Kopfzeile wird verwendet, um etwas über der Öffnung zu unterstützen.

Jig

Ein Leitfaden, der das Schneiden von Holzstücken schneller und beständiger macht. Jigs kommen in einer Vielzahl von Formen und Größen und können gemacht werden, um fast jedes Projekt zu passen.

Rückschlag

Rückschlag tritt auf, wenn ein Elektrowerkzeug ein Stück Holz nach hinten wirft. Dies geschieht immer dann, wenn das Holz in der Klinge eingeklemmt oder in einem ungünstigen Winkel durchgeschoben wird. Die meisten Sägen haben Rückschlagplatten, die diese unerwünschte Gefahr verhindern.

Laminate

Laminate entstehen durch das Zusammenkleben von dünnen Materialschichten wie Sperrholz. Sie kommen in einer Vielzahl von Formen und Größen und sind abhängig von dem Material bewertet.

Gehrung

Ein Schnitt, der in einem bestimmten Winkel in der Platte eingestellt ist, wie ein 45-Grad-Schnitt, der in Bildrahmen verwendet wird.

Nicht tragende Wand

Eine Wand, die kein zusätzliches Gewicht von oben unterstützt. Diese Arten von Wänden können umgestaltet oder entfernt werden, um Platz in einem Heim zu schaffen.

In der Mitte

In der Mitte, oder OC, bezieht sich auf die zentrale Messung von einer Platine zur anderen.

Lot

Ein vertikales Stück, das senkrecht zum Boden steht.

Viertelrunde

Die Viertelrunde bezieht sich auf eine Art Zierleiste, die einen Viertelkreis groß ist.

Erhebt euch

Bei der Konstruktion von Dächern und Treppen verwendet der Anstieg die vertikale Höhe, die ein Bauteil von Anfang bis Ende erreichen muss.

Zucht

Ein Stück Rahmenholz, normalerweise entweder 2x4 oder 2x6, wurde zum Bau von Wänden verwendet.

Herausreißen

Tear-out tritt auf, wenn ein Werkzeug versehentlich ein Stück vom Werkstück entfernt. Tear-out kann reduziert werden, indem die Oberfläche des Holzes mit einem Messer geritzt und mit der Maserung des Holzes geschnitten wird.

Tal

Der Schnittwinkel von zwei verschiedenen Neigungen des Daches.

Null-Abstand

Ein Nullfrei-Einsatz wird bei Tischsägen verwendet, um den Spalt um die Klinge herum zu entfernen, wodurch die Unterstützung für kleinere Holzstücke erhöht wird.

Lassen Sie Ihren Kommentar