Verwenden Sie die richtigen Befestigungen

Mit den richtigen Verschlüssen kannst du dein nächstes DIY-Projekt machen oder brechen. Für jedes Material, das Sie für Ihre DIY-Projekte verwenden, gibt es ein spezielles Befestigungselement, das speziell für diesen Zweck entwickelt wurde. Beginnen Sie mit dem richtigen Verschluss für die Materialien, mit denen Sie arbeiten, und Sie können den Job schneller mit schöneren Ergebnissen beenden.

Nägel

Manchmal ist weniger wirklich mehr. Wenn Sie einfache Verbindungen herstellen (z. B. zwei Holzstücke zusammenhalten oder ein Stück Holz an einer Wand befestigen), kann ein Nagel die beste Wahl sein. Nägel sind sehr stark und haltbar. Finishing Nägel sind glatt und glatt mit kleinen, runden Köpfen. Für sehr kleine, einfache Projekte, wie zum Beispiel hängende Rahmen an der Wand, sind diese Nägel wahrscheinlich die beste Wahl. Hämmern Sie Ihre Nägel gerade, und sie sollten für viele Jahre stark und sicher bleiben.

Schrauben

Viele DIY-Projekte profitieren von einfachen Schrauben, die mit einem Bohrer oder Schraubenzieher befestigt werden können. Die Schrauben sind mit Metallgewinden am Schaft versehen, die eine sichere Verbindung herstellen. Die Größe und Länge der verwendeten Schraube hängt davon ab, wie schwer Ihre Materialien sind und wo Sie sie sichern möchten. Es gibt alle Arten von Schrauben, also wählen Sie die richtige, je nachdem, mit was Sie arbeiten. Einige Schrauben sind leicht zu erkennen: Holzschrauben werden in Holzstücken verwendet, Blechschrauben sind für Hartmetalle ausgelegt und so weiter. Verwenden Sie Maschinenschrauben, wenn Sie Muttern verwenden möchten, um die Schrauben an Ort und Stelle zu halten. Sechskantschrauben werden für große DIY-Projekte mit schweren Konstruktionen verwendet.

Schrauben

Manchmal kann ein Bolzen für ein schweres DIY-Projekt benötigt werden. Wenn Sie etwas sehr unterstützend brauchen, sollten Sie es wahrscheinlich mit einer Schraube befestigen. Zum Beispiel helfen Kippbolzen, die Last eines schweren Objekts über eine große Fläche zu verteilen, um Unterstützung zu bieten. Toggle-Schrauben werden oft verwendet, um Dinge aus der Decke hängen zu lassen. Holzschrauben sind bei der Bearbeitung von Holzstücken sehr praktisch, da sie ein Verrutschen in Holz verhindern sollen. Oder erstellen Sie einen Drehpunkt mit Schulterschrauben. Befestigen Sie etwas an festem Stein oder Beton mit einem robusten Bolzenanker oder Hülsenankerbolzen, abhängig von der Art des Materials, mit dem Sie arbeiten.

Polsterbefestiger

In DIY hat jedes Material seinen eigenen einzigartigen Verschluss, einschließlich Stoffen. In der Polsterung sind die Verbindungselemente speziell für die Formbarkeit ausgelegt, sodass Sie sie genau so verwenden können, wie Sie es benötigen. Hog Ringe sind einstellbar; Sie drücken sie einfach in Position, nachdem Sie jedes Ende durch die Stoffteile gelegt haben, mit denen Sie arbeiten. Polsterclips, die etwas scharnierartig aussehen, sind in vielen verschiedenen Formen und Größen erhältlich, so dass Sie große oder kleine Stoffstücke zusammenhalten können.

Nieten

Wenn Sie ein DIY-Projekt stärken und eine sichere Verbindung zwischen zwei Metallteilen herstellen müssen, verwenden Sie eine Niete. Ein Metallniet ist ein kurzer Stift oder Bolzen, der zwei Metallteile sicher zusammenhält. Verwenden Sie Nieten überall dort, wo eine zusätzliche Verbindung benötigt wird, oder Ihre Verbindung muss unglaublich sicher sein. Niete werden normalerweise nicht als primäre Befestigungsmittel verwendet, sondern verstärken eine bestehende Verbindung.

Suchen Sie beim Basteln nach den richtigen Verschlüssen für die Materialien, mit denen Sie arbeiten. Ob Sie schwere Betonschrauben oder Nieten benötigen, es gibt einen Verschluss für jede Art von DIY-Arbeit. Verwenden Sie immer die richtigen Werkzeuge und Materialien für jedes DIY-Projekt, und Sie werden mit wunderschönen fertigen Ergebnissen enden, die Sie gerne zeigen werden.

Schau das Video: Dübel anbringen, sauber und fest: Anleitung Schritt für Schritt

Lassen Sie Ihren Kommentar