Reparieren eines festsitzenden Türknaufs

Es wird erwartet, dass ein Türknaufschloss jedes Mal, wenn es verwendet wird, einwandfrei funktioniert. Es kann zu einem ernsthaften Sicherheitsrisiko führen, je nachdem, wo sich die Tür befindet. Es gibt eine Reihe von Gründen, warum ein Türknaufschloss versagen und stecken bleiben kann.

Am gebräuchlichsten ist, dass das Öl im Inneren des Türknaufschlosses alt ist und ergriffen wurde, wodurch das Schloss einrastet. Eine weitere häufige Ursache ist, dass die Schrauben am Türknauf locker sind. Dies kann zu einem leichten Leerraum im Türgriff führen, der auch dazu führen kann, dass es sich verfängt und feststeckt. Das sind alles Probleme, die Sie selbst reparieren können.

Schritt 1 - einfach vor komplizierter

Manchmal ist die einfachste Lösung die beste Lösung. Bevor Sie den ganzen Türknauf entfernen, versuchen Sie einfach, den Türknauf zu wackeln. Benutze etwas Kraft und mit etwas Glück löst sich das Türknaufschloss. Wenn die Verriegelung frei springt, ist das Problem wahrscheinlich, dass der Türknauf locker ist. Wenn Sie den Türknauf wackeln, achten Sie auf die Metallplatte, die ihn umgibt. Wenn es sich nach oben und unten bewegt, kann dies ebenfalls bestätigen, dass der Türknauf locker ist.

Verwenden Sie den Kreuzschlitzschraubendreher und beginnen Sie, die Schrauben am Türgriff festzuziehen. Sie finden einige auf dem Knopf selbst an älteren Türen. Überprüfen Sie die kreisförmige Platte und ziehen Sie die dort befindlichen Schrauben fest. Öffnen Sie die Tür und schauen Sie sich die Verriegelungsplatte an, um sicherzustellen, dass sie zentriert ist, und ziehen Sie die Schrauben fest.

Schritt 2 - Entfernen Sie den Türgriff

Um ein festsitzendes Türknaufschloss zu fixieren, das kein Problem beim Auffangen der Falle ist, müssen Sie den Türknauf entfernen. Bei älteren Türen müssen Sie die Schrauben im Türknopf in der Nähe der Platte entfernen. Sie sind klein und leicht zu übersehen. Sobald die Schrauben entfernt sind, können Sie den Türknopf abziehen, indem Sie ihn direkt vom Pfosten ziehen. Sie können den anderen Türgriff greifen und ziehen, um die gesamte Baugruppe zu entfernen.

Bei neueren Türen müssen Sie die Schrauben von der Frontplatte oder der kreisförmigen Platte um den Türknopf entfernen. Verwenden Sie den flachen Schraubenzieher, um die Platte vorsichtig von der Tür zu entfernen. Sie können jetzt die Türgriffbaugruppe entfernen.

Schritt 3 - Stuck Türknauf sperren

Jetzt, wo die Türknaufeinheit entfernt ist, können Sie sich die inneren Komponenten genauer ansehen. Drücken Sie auf die Verriegelung, um die internen Komponenten zu bewegen. Sie werden sehen, wie die Türknaufverriegelung funktioniert und können dann mit dem Lappen die internen Komponenten abwischen. Sie können den Drehmechanismus mit einem Stift testen. Fügen Sie Schmierung hinzu und verwenden Sie diese Methode, um es zu verteilen. Ersetzen Sie den Türknauf.

Ersetzen Knöpfe und rufen Schlosser kann teuer sein. Jetzt haben Sie das Know-how, um Ihr steckengebliebenes Türknaufschloss dieses Mal zu reparieren, und jedes andere Mal kann es passieren.

Schau das Video: Gewinde Schraube kürzen Anleitung Kinderleicht

Lassen Sie Ihren Kommentar