Wood Finish Repair: Wie Schellack entfernen

Das Reparieren einer abgenutzten Holzoberfläche ist eine großartige Möglichkeit, einem alten Stück neues Leben einzuhauchen. Leider ist das Entfernen des alten Finishs nicht immer einfach. Bei älteren Holzoberflächen ist das Finish wahrscheinlich Schellack oder Lack. Egal, ob Sie ein Stück reparieren zu verkaufen oder genießen für die kommenden Jahre, hier sind ein paar Möglichkeiten, wie Schellack Oberflächen zu entfernen.

Bestimmen Sie das Finish

Der erste Schritt bei der Reparatur einer alten Holzoberfläche besteht darin, die Art der ursprünglich verwendeten Oberfläche zu ermitteln. Sie können dies erreichen, indem Sie denaturierten Alkohol und einen alten Lappen verwenden. Wenn das Holz vor den 20er Jahren fertiggestellt wurde, besteht die große Chance, dass es sich um Schellack oder Lack handelt. Glücklicherweise löst denaturierter Alkohol Schellack, aber keinen Lack. Einfach die Oberfläche mit etwas denaturiertem Alkohol abtupfen und wenn es klebrig wird, dann handelt es sich um Schellack. Wenn nichts passiert, ist die Oberfläche wahrscheinlich Lack und Sie müssen einen Verdünner verwenden, um es zu entfernen.

Schellack mit Lösungsmitteln entfernen

Sie können Schellack mit einer Vielzahl von Lösungsmitteln, einschließlich denaturiertem Alkohol, entfernen. Während diese Methode unordentlich ist, ist sie am wenigsten arbeitsintensiv. Befeuchten Sie einfach einen Lappen mit denaturiertem Alkohol und reiben Sie ihn kreisförmig in die Oberfläche ein. Der Alkohol wird schließlich das Finish erweichen, bis es klebrig wird. Sobald es beginnt, sich vom Holz zu trennen, können Sie beginnen, das Ende mit einem anderen Lappen wegzuwischen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den Schellack zu entfernen, verwenden Sie einen stumpfen Schaber, insbesondere in Ecken oder an schwer zugänglichen Stellen. Sie sollten in kleinen Abschnitten fortschreiten und dem Alkohol viel Zeit geben, um seine Magie zu wirken.

Sanding Shellac

Sie können Schellack (und die meisten Oberflächen) durch Schleifen entfernen. Sie können den Schleifvorgang mit der Hand oder mit einem Elektrowerkzeug durchführen - stellen Sie sicher, dass das alte Finish vollständig entfernt ist, bevor Sie das neue Finish auftragen. Beginnen Sie mit einem Schleifpapier mit niedriger Körnung, z. B. Körnung 150, und arbeiten Sie bis zu 220 Körnung. Entfernen Sie Staubpartikel mit einem Tack-Tuch und sorgen Sie dafür, dass Sie in einem gut belüfteten Bereich arbeiten. Nach dem Schleifen die Oberfläche des Holzes mit einem feuchten Tuch reinigen und den Bereich trocknen lassen, bevor Sie weitermachen.

Entfernen von Shellac mit Chemikalien

Die Entfernung von Schellack mit einem chemischen Stripper ist eine effektive Methode, die das Holz nicht beschädigt. Der Nachteil chemischer Stripper ist ihre Gesundheitsgefährdung. Diese Chemikalien können Lunge, Augen und Haut schädigen und sind für die Umwelt nicht gesund. In diesem Sinne sollten chemische Stripper als letzter Ausweg verwendet und mit äußerster Sorgfalt behandelt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie sich in einem gut belüfteten Bereich befinden und geeignete Sicherheitsausrüstung tragen. Sie können sogar eine feine Stahlwolle verwenden, um das Finish zu entfernen. In Richtung des Korns scheuern und mit einem sauberen Tuch abwischen.

Holzpflege

Es braucht nicht viel, um die Holzoberfläche zu beschädigen, besonders wenn das Holz antik ist. Ein paar zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen beim Entfernen des Schellacks verhindern unerwünschte Schäden. Beginnen Sie immer mit der am wenigsten abrasiven Methode (denaturierter Alkohol) und wechseln Sie nur zu einer anderen Option, wenn sie nicht funktioniert. Die Verwendung einer ultrafeinen Stahlwolle ist einem Sandpapier vorzuziehen, das nur für die hartnäckigsten Stellen verwendet werden sollte. Seien Sie schließlich während des gesamten Entfernungsprozesses besonders geduldig und geben Sie Ihren Materialien genügend Zeit, um zu arbeiten, bevor Sie fortfahren.

Sicherheit zuerst

Beim Entfernen von Schellack von einer Holzoberfläche gibt es eine Reihe von Sicherheitsbedenken. Vergällter Alkohol ist sehr entflammbar und kann die Haut stark belasten. Es gibt auch eine große Menge schädlicher Chemikalien in die Luft. Wenn möglich, das alte Finish im Freien entfernen. Wenn du drinnen arbeiten musst, öffne so viele Fenster wie du kannst und schalte ein paar Fans ein, um die Luft zu zirkulieren. Tragen Sie beim Entfernen der Ausrüstung immer Gummihandschuhe und entsorgen Sie die verschmutzten Lumpen in einem luftdichten Behälter.

Schau das Video: Schellackpolitur Teil 10, alte Schellackpolitur regenerieren, aufpolieren, auffrischen, säubern

Lassen Sie Ihren Kommentar