Machen Sie Ihr Heim für Diebe unattraktiv

Jeder, der in der Sicherheitsbranche arbeitet, wird Ihnen sagen, dass wenn ein Dieb wirklich in Ihr Haus will, er es wahrscheinlich auch tun wird. Aber es gibt gute Nachrichten hier. Die meisten Diebe wollen nicht in dein Haus kommen, sie wollen einfach in ein Heim kommen. Der Trick besteht also darin, Ihr Haus weniger attraktiv zu machen (sagen wir, es ist schwieriger, hineinzukommen) als das eines anderen.

Sie können Ihr Haus auf verschiedene Arten unattraktiv für einen potenziellen Dieb machen. Sie können Alarmsysteme installieren und Hunderte von Dollars für die laufende Überwachung ausgeben. Alternativ können Sie eine Sicherheitsfirma beauftragen, um regelmäßig vorbeizuschauen und Ihr Zuhause regelmäßig zu überprüfen. Oder Sie können eine Menge Geld aufbringen und einige kostengünstige, aber effektive Abschreckungsmittel ganz alleine machen.

Beginnen Sie mit Schlössern und Türen

Eingangstüren sind offensichtlich der einfachste Weg, um Zugang zu erhalten. In vielen Häusern wird ein harter, schneller Tritt an der Vorder- oder Hintertür die Tür buchstäblich aus dem Rahmen treiben, und der Dieb kann einfach hineingehen und sich selbst helfen. Die meisten Häuser sind ursprünglich mit billigen Federriegelschlössern ausgestattet, die einen kurzen abgerundeten Sperrfinger haben, der in das Gehäuse um die Tür gleitet. Aktualisieren Sie Ihre Sperren, indem Sie die vorhandenen entfernen und Riegelverriegelungen installieren. Noch besser, doppelte Riegelschlösser (die einen Schlüssel benötigen, der von innen entriegelt werden muss) bieten die beste Sicherheit.

Gute Riegelschlösser haben einen "Wurf" (der Metallfinger, der herausragt, wenn er geschlossen ist), etwa einen Zoll lang, der tatsächlich in den Türrahmen hineinreicht, nicht nur in das helle Holzgehäuse um die Tür herum. Riegelschlösser sind bei Ihrem örtlichen Händler erhältlich und sie enthalten leicht zu befolgende Installationsanweisungen, aber wenn Sie nicht in der Lage sind, Schlösser selbst zu wechseln, kann ein guter Handwerker es für Sie tun.

Upgrade-Schlösser sind ein guter Anfang, aber vergessen Sie nicht die Schrauben, die das Schloss und die Türscharniere an Ort und Stelle halten. Die Schließplatte an Ihrem Türpfosten und die Scharniere an Ihrer Tür werden wahrscheinlich mit Schrauben gehalten, die ungefähr 1 "lang sind, gerade lang genug, um in dem Gehäuseholz befestigt zu werden. Sie können die Schließplatte mit einem viel längeren Schließblech aufwerten 10 "oder 12" und installieren Sie es mit 3 "Schrauben. Diese Schrauben sind lang genug, dass sie direkt durch das Türgehäuse und in das 2 x 4 oder 2x6 Rahmenholz um Ihre Tür gehen. Das längere Schließblech nimmt auch sechs oder acht Schrauben zur Befestigung auf. Entfernen Sie die kurzen Schrauben, die Ihre Scharniere befestigen, und ersetzen Sie sie durch die 3 "Schrauben, und Ihre Tür wird jetzt fest im Türrahmen befestigt. Niemand wird diese Tür aus ihrem Rahmen treten.

Vergessen Sie nicht Ihr Windows

Terrassentüren und Schiebefenster sind relativ einfach aus ihren Rahmen zu bekommen. Ein Dieb könnte es tun, indem er es einfach aus dem Rahmen hebt (funktioniert genauso gut von außen, wie wenn man es zum Reinigen von innen herausheben würde). Der Weg, um dieses Problem zu beheben, besteht darin, ein paar Schrauben in die obere Schiene oben, wo die Tür oder das Fenster sitzt, wenn es geschlossen ist, fahren. Der Trick ist, fahren Sie die Schrauben nicht ganz hinein, lassen Sie die Schraubenköpfe etwa 1/4 "herausstehen. Die vorstehenden Köpfe machen es unmöglich, die Tür oder das Fenster hoch genug anzuheben, um den Boden aus dem Rahmen zu heben Es ist geschlossen, Sie können die Tür oder das Fenster zum Reinigen entfernen, indem Sie es in die geöffnete Position schieben (wo keine vorstehenden Schraubenköpfe vorhanden sind) und es einfach aus dem Rahmen heben.

Sie müssen nichts Besonderes tun, um zu verhindern, dass Fenster und Türen geöffnet werden. Die alte, verlässliche Idee eines "Sticks in the track" verhindert effektiv, dass sie aufgeschoben werden. Schneiden Sie ein Stück Dübel (etwa 3/8 "Durchmesser), um in die Spur zu passen. Wenn Sie drinnen sind, können Sie leicht den Dübel in der Spur aufheben, aber seine runde Form macht es schwer für jemanden, es aus dem zu entfernen Draußen malen Sie den Dübel passend zu Ihrem Fensterrahmen und es wird praktisch nicht wahrnehmbar.

Doppel-Hung Windows

Sie können verhindern, dass diese von außen erhaben sind, indem Sie ein kleines Loch durch das Fenstergehäuse und den Fensterrahmen bohren und einen Nagel, der so bemalt ist, dass das Fenster in das Loch passt, gleiten lassen. Einfach einfach und sehr effektiv

Flügel- und Markisenfenster

Die Sicherung dieser Konstruktionen erfordert die Installation von Schlössern, die speziell dafür ausgelegt sind, ein Aufschwenken dieser Fenster zu verhindern. Es sind Schlösser verfügbar, die entweder das Drehen des Griffs verhindern oder das Fenster am Rahmen befestigen. Das Design, das das Fenster tatsächlich am Rahmen befestigt, scheint sicherer zu sein. Auch diese Schlösser sind in Ihrem Geschäft erhältlich und können von einem Heimwerker einfach selbst installiert werden.

Keller Windows

Egal, welche Art von Fenster Sie in Ihrem Keller haben, sie werden immer eine Herausforderung sein, vor allem wegen des Ortes zu sichern. Bruchfestes Glas und Stifte oder Schlösser, die das Fenster am Rahmen befestigen, werden definitiv helfen, aber Sicherheitsstangen sind wahrscheinlich die beste Verteidigung. Dekorative Stäbe, die gemalt werden können, um mit der Ordnung Ihres Hauses übereinzustimmen, sind verfügbar, und wenn Sie sie verwenden, wird Ihr Haus nicht wie eine Zweigstelle des Staatsgefängnisses aussehen.

Es braucht mehr als Schlösser

Einbrecher möchten nicht gesehen werden, also installieren Sie Lichter, die das Äußere Ihres Hauses beleuchten werden. Bewegungsmelder sind eine großartige Idee, stellen Sie sicher, dass sie dort installiert werden, wo ein Einbrecher nicht nach oben greifen kann, um die Glühbirne zu entfernen oder zu zerbrechen.

Pflanzen und Sträucher, die um Ihr Haus herum wachsen, können ein großartiger Ort für einen Einbrecher sein, der ungesehen lauert. Halte deine Büsche getrimmt, damit sich ein Einbrecher nicht unsichtbar in ihnen verstecken kann.

Reklamiere nicht, dass es Dinge gibt, die es wert sind, in deinem Haus gestohlen zu werden. Wenn du einen neuen Fernseher oder Computer bekommst, leg die Box nicht einfach an den Müllabfuhr-Tag und lass die Bösewichte wissen, was drin ist. Zerlege die Kiste oder drehe sie um, damit niemand vorbeikommt, um eine Einkaufsliste zu erstellen.

Schließlich, stellen Sie sicher, dass Ihr Haus gelebt hat.Stecken Sie die Innenbeleuchtung und ein Radio in Timer, die zu verschiedenen Zeiten ein- und ausgeschaltet werden, damit Ihr Haus besetzt aussieht. Wenn Sie für eine Weile weg sind - machen Sie Vorkehrungen, um Ihr Gras zu schneiden (oder Schnee zu löschen), stoppen Sie Post- und Zeitungslieferungen und lassen Sie jemanden jene Flugblätter aufheben, die anscheinend jeden Tag auftauchen. Einen Nachbarn dazu zu bringen, ein Fahrzeug in der Einfahrt zu parken, hilft auch dabei, dass es aussieht, als wäre jemand da.

Leider gibt es keine Garantie dafür, dass wenn Sie alles tun, was hier vorgeschlagen wird, dass Ihr Haus nie in gebrochen wird. Wenn Sie diesen Vorschlägen folgen, wird es für einen Einbrecher definitiv schwieriger, zu Ihnen nach Hause zu kommen, und oft genug, um ihn dazu zu bringen, woanders zu versuchen.

Schau das Video: SDP - Deine Freundin

Lassen Sie Ihren Kommentar