Muss-Tools für jede Fähigkeitsstufe

Jedes Zuhause hat seine Momente, in denen die Dinge nicht richtig funktionieren. Ob Sie in einer winzigen Mietwohnung leben oder ein großes Vorstadthaus besitzen, es gibt ein paar Werkzeuge, die Sie für immer im Auge behalten sollten. Für die meisten Menschen bedeutet dies, mit einem einfachen Werkzeugkasten zu beginnen und im Laufe der Jahre schrittweise zu wachsen, wenn sich Ihre Bedürfnisse und Fähigkeiten ändern und Sie sich die teureren Produkte leisten können.

Werkzeuge, die jeder braucht:

Werkzeugkasten

Taschenlampe

Hammer

Schraubenzieher set

Maßband

Zangen eingestellt

Klebeband

Investieren Sie in einen schweren Werkzeugkasten aus Kunststoff und lagern Sie dort alle Ihre Werkzeuge. Das hält dich davon ab, rumzulaufen, wenn ein Wasserhahn spuckt oder etwas auseinander fällt. Das Erste, was du in deinen Werkzeugkasten steckst, ist eine Taschenlampe, weil du bald nichts mehr bremst, außer es ist draußen dunkel, und am liebsten kalt und regnerisch.

Enthalten Sie einen Hammer, eine Reihe von Schraubenziehern, ein Maßband und eine Zange. Stellen Sie sicher, dass Ihr Schraubendreher-Set eine Vielzahl von Größen von Kreuzschlitz- und Flachkopf-Schraubendrehern enthält. Wählen Sie eine Zange, die sowohl Flachkopf- als auch Spitzzange umfasst. Werfen Sie etwas Klebeband auf, und Sie werden in der Lage sein, die meisten gewöhnlichen Haushaltsdilemmas zu beheben.

Werkzeuge für den Anfänger-Heimwerker:

Allzweckmesser

Spachtel

Handsäge

Rollgabelschlüssel

Wenn du etwas DIY machst, wie das Aufhängen von Bildern oder Regalen, Malen oder Versiegeln, musst du diese kleine Toolbox aufpeppen. Fügen Sie ein Gebrauchsmesser und Spachtel, zusammen mit einer Handsäge und einem verstellbaren Schraubenschlüssel. Jetzt können Sie die Badewanne verstemmen, Fugenmörtel verteilen, Formteile schneiden und die meisten grundlegenden Reparaturen durchführen.

Werkzeuge für den Intermediate-Heimwerker:

Multi-Bit-Schraubendreher

Eimer Liner Tool Organizer

Bohrmaschine

Kreissäge

Niveau

Schubkarre

Stud Finder

Socken-Set

Mehrfachwerkzeug

Wenn sich Ihre Fähigkeiten verbessern und Sie bereit sind, neue Dinge auszuprobieren, investieren Sie in einen Multi-Bit-Schraubendreher. Diese haben Ratschengriffe, um bei der Arbeit am Grunzen zu sparen. Kaufen Sie einen Eimer Liner Tool Organizer, so dass Sie alle Ihre Werkzeuge ordentlich tragen können, wo auch immer Sie arbeiten. Ein Bohrer, eine Kreissäge, eine Ebene (vier Fuß ist ideal), ein Schubkarren, ein Bolzenfinder, ein Steckschlüsselsatz und ein Multitool (einschließlich eines Schraubendrehers, Messers und einer Zange), und Sie können Ihre Fähigkeiten rund um das Haus drastisch verbessern.

Mit der Bohr- und Kreissäge können Sie weitere DIY-Projekte übernehmen, wie neue Sockelleisten oder einen Mantel. Die Schubkarre ist perfekt für die Gartenarbeit, sowie das Ziehen von Fetzen von anderen Projekten. Stud Finders lassen Sie Regale mit Zuversicht hängen, und das Steckdosenset ist so nützlich für das Auto wie zu Hause. Das Multi-Tool befreit Sie von der Ausführung in der Toolbox, wenn Sie zwischen verschiedenen Tools wechseln.

Werkzeuge für den erfahrenen DIYer:

Power Nagelpistole

Gehrungssäge

Tischsäge

Arbeit Laufwerk sah

Laser-Ebene

Multifunktions-Oszillationswerkzeug

Exzenterschleifer

Großer Werkzeugkasten auf Rollen

Wenn Sie feststellen, dass Sie die meisten Reparaturen und Renovierungen im Haus ohne die Hilfe eines Auftragnehmers durchführen, ist es an der Zeit, in die restlichen Werkzeuge zu investieren, die Sie für größere, knifflige Arbeiten benötigen. Eine Kraftnagelpistole ist ideal, um Kronenformteile sauber und einfach anzuheften. Eine Gehrungssäge, eine Tischsäge und eine Wurmsäge bieten Ihnen viele weitere Optionen, um Dinge auf die perfekte Größe zu schneiden. Upgrade auf ein Laserniveau und ein Multifunktions-Oszillationswerkzeug, das eine Vielzahl von Aufgaben bewältigt. Fügen Sie einen zufälligen Orbitalschleifer hinzu und investieren Sie in eine große, rollende Werkzeugkiste, um all Ihre neuen Geräte zu verstauen.

Mit diesen Werkzeugen können Sie fast alles, was Ihr Haus benötigt, ausführen, mit Ausnahme einiger spezieller Aufgaben, die für Fachleute wie Elektriker, Heizungs- und Lufttechniker vorbehalten sind. Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Bauinspektor, ob Sie für die größeren Projekte, die Sie durchführen, eine Genehmigung benötigen, insbesondere wenn es darum geht, eine zusätzliche Wohnung hinzuzufügen.

Schau das Video: Civilizations at the End of Time: Dying Earth

Lassen Sie Ihren Kommentar