17 Must-Have-Tools für jedes Projekt

Das wahre Muss-Werkzeug, dass alle Hausbesitzer für jeden Job rund um das Haus brauchen, ist eine Toolbox. Aber natürlich hilft die Toolbox allein nicht, den undichten Wasserhahn zu reparieren oder ein Bild aufzuhängen. Es enthält jedoch alle Tools, die Sie für diesen Job benötigen, und stellen sicher, dass sie gleich zu Beginn der Arbeit vorhanden sind.

Ohne diese Toolbox werden Ihre Werkzeuge in Ihrem Keller, Ihrer Garage und vielleicht im Kofferraum Ihres Autos verteilt. Sie werden so frustriert sein, wenn Sie die Werkzeuge finden, die Sie brauchen, damit Sie nicht die Energie haben, das Projekt zu starten.

Der Begriff "Toolbox" könnte etwas unpassend sein. Die vielseitigste und handlichste Toolbox ist eine Canvas-Tasche, die über einen 5-Gallonen-Eimer passt. Es hat viele Taschen, um Ihre Werkzeuge zu organisieren; Außerdem ist es leicht, kostengünstig und wird Ihre Fußböden nicht beschmutzen oder zerkratzen. Hier ist, was in dieser Toolbox / Bucket sein sollte.

Wesentliche Werkzeuge für einen Hausbesitzer

Hier ist eine Liste der Grundlagen, die in jeder Heimwerkstatt sein sollten. Insgesamt sollten diese Werkzeuge nicht mehr als $ 250 kosten, und wenn Sie ein Set guter Qualität kaufen (viele Heimläden verkaufen Handwerkzeuge, die lebenslange Garantien haben), werden die meisten von ihnen für den Rest Ihres Lebens bei Ihnen sein.

  • Hammer - Ein 16-Unzen-Hammer mit einer gekrümmten Kralle zum Ziehen von Nägeln. Holzgriffe sind in Ordnung, aber ein Fiberglasgriff hilft, den Schlag der Nägel zu dämpfen. Suchen Sie nach "Drop geschmiedet" auf dem Hammerkopf. (Gesenkschmieden ist ein teurerer Prozess für die Herstellung von Stahlwerkzeugen, aber ein Werkzeug, das weniger geschmiedet als gegossen wurde, ist stärker und hält länger.)
  • Maßband - 25-Fuß-Maßband ist Ihre beste Wahl. Es ist immer noch klein genug, um in einer Hand gehalten zu werden, aber Sie können fast jeden Raum von Wand zu Wand messen. Stellen Sie sicher, dass das Band deutliche kontrastierende Markierungen aufweist und breit und stark genug ist, dass es beim Ausdehnen nicht hängen bleibt.
  • Schraubendreher - Sie können mit einem einzigen Schraubendreher mit austauschbaren Bits beginnen, die für die meisten Arbeiten rund ums Haus geeignet sind. Wenn Sie jedoch an größeren Projekten arbeiten, werden Sie wahrscheinlich eine Reihe von Schraubenziehern erhalten wollen. Inclusive-Sets, die ein Sortiment von Köpfen (Schlitz-, Kreuzschlitz- und Quadratköpfen) enthalten, sind leicht verfügbar.
  • Level - Ein kleines 9-Zoll-Torpedo-Level (benannt nach seinen gebogenen Enden) ermöglicht es dir, sicherzustellen, dass alles, was du aufstellst, gerade und natürlich eben ist.
  • Zangen - Oft in Sätzen zu je drei Stück erhältlich, einschließlich Nadelspitze, Drahtschneiden und kleinem Gleitgelenk. Die Nadelnasen sind erstaunlich nützlich, um in enge Räume zu kommen und Verdrahtungsarbeiten durchzuführen. Die Drahtschneider schneiden nicht nur Draht, sondern können auch als Abisolierer dienen.
  • Sicherungszangen - Oft auch Schraubstock genannt, sind die Backen einstellbar und buchstäblich auf alles, was stabil gehalten werden muss. Kann auch sehr hilfreich sein, um steife Bolzen zum Drehen zu überreden. Sie können oft eine Zange anstelle eines verstellbaren (Halbmond-) Schlüssels verwenden und Ihre Investition in Werkzeuge minimieren.
  • Stemmeisen - In den meisten Fällen ist ein 8 bis 12-Zoll-Brechstab (manchmal auch Katzenpfote genannt) ausreichend, um Nägel zu ziehen oder Leisten zu entfernen. Wenn Sie irgendwelche Abbrucharbeiten machen, wird eine größere Brechstange die Arbeit viel einfacher machen.
  • Universalmesser - Mit einziehbaren und auswechselbaren Klingen ist es sicherer zu benutzen als ein gewöhnliches Messer (da Sie die Klinge zurückziehen können, wenn sie nicht benutzt wird), und die austauschbaren Klingen bedeuten, dass sie immer scharf ist. Ideal zum Schneiden von Bodenbelägen, Plastik oder einfach zum Schärfen eines Stiftes.
  • Handsäge - Kleine (12 bis 15 Zoll) Handsägen schneiden schnell Holz und sind eine gute Wahl für Leute, die sich Sorgen um die Sicherheit einer Motorsäge machen.
  • Kombinationsquadrat - Ermöglicht das Messen und Markieren in einem Winkel von 90 oder 45 Grad. Kann auch als Tiefenmesser, Markierungslehre und Höhenmesser verwendet werden.

Bohrmaschine - Eine 3'8 "reversible Bohrmaschine ist in jedem Werkzeugkasten unentbehrlich. Sie sind nicht nur gut zum Bohren von Löchern geeignet, sie können auch als Kraftschrauber verwendet werden. Kabelgebundene Bohrer verlieren nie ihre Energie und sind leichter als ein kabelloses Modell, jedoch sind Akku-Bohrschrauber vielseitiger und oft leichter zu einer Baustelle zu gelangen (wie oben auf einer Leiter) Vergessen Sie nicht, sich auch eine Reihe von verschieden großen Bohrern zu besorgen.

Schutzbrille - Eine absolute Notwendigkeit, Augenverletzungen zu verhindern.

Zusätzlich zu diesen Grundvoraussetzungen gibt es eine Reihe von "nice to haves", die Sie je nach den Projekten, an denen Sie arbeiten, zu Ihrem Sortiment hinzufügen müssen.

Nicht wesentliche Werkzeuge für einen Hausbesitzer

  • Electrical Tester - Sie können ein Messgerät für ungefähr $ 10 bekommen, aber dann müssen Sie herausfinden, wie man es betreibt. Eine gute Alternative ist ein Tester mit Sonden und einem Licht, das sich einschaltet, wenn Strom fließt. Verwenden Sie es, bevor Sie an einem Stromkreis arbeiten, um sicherzustellen, dass kein Strom fließt.
  • Chalk line - Wirklich hilfreich beim Schneiden großer Sperrholzplatten oder beim Verlegen von Böden.
  • Stud finder - Wenn du Regale hängst, möchtest du sicher sein, dass sie auf Stollen montiert werden.
  • Exzenterschleifer - Wenn Sie ein Holzbearbeitungsprojekt beenden (oder nachbearbeiten), sollten Sie in einen Schleifer investieren.
  • Kreissäge - Wenn Sie ein Bauprojekt jeder Größe übernehmen wollen, werden Sie eine Kreissäge finden.

Hier bitteschön. Die "Muss" -Tools für jedes Projekt sowie die grundlegenden Tools, die Sie benötigen, um mit Ihren Heimprojekten zu beginnen.

Schau das Video: Every welder needs these! Beginner welding projects

Lassen Sie Ihren Kommentar