Sicherheitstipps für Elektrowerkzeuge

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber bei Elektrowerkzeugen bin ich nicht am wohlsten. Unbeholfenheit und Elektrowerkzeuge fühlen sich einfach nicht gut an. Glücklicherweise hatte ich nie Unfälle (oder auch nur kurze Anrufe), und das liegt daran, dass ich diese Sicherheitstools für Elektrowerkzeuge befolge.

Verwenden Sie das richtige Tool

Tools sind so konzipiert, dass sie für bestimmte Aufgaben verwendet werden können. Wenn Sie ein Werkzeug verwenden, das nicht für Ihre Aufgabe geeignet ist, gefährden Sie Ihre Sicherheit. Viele Menschen versuchen, mit dem falschen Werkzeug, normalerweise aus Bequemlichkeit, Geld zu sparen oder Geld zu sparen, aber wenn Sie nicht das richtige Werkzeug zur Verfügung haben, sollten Sie warten, bis Sie ein für den Auftrag bestimmtes Produkt kaufen oder ausleihen können.

Lesen Sie die Anweisungen

Viele Leute weigern sich, Anweisungen zu lesen, sei es für eine neue Kamera oder wie man einen Schreibtisch zusammenstellt. Wenn es jedoch um Elektrowerkzeuge geht, steht ein bisschen mehr auf dem Spiel - wie Ihre Sicherheit. Selbst wenn Sie Erfahrung mit einer Vielzahl von Elektrowerkzeugen haben, können verschiedene Typen und Marken völlig andere Spezifikationen und Vorsichtsmaßnahmen haben als Sie es gewohnt sind. Es gibt auch andere Sicherheitsmaßnahmen, die notwendig sind, wenn ein Elektrowerkzeug verwendet wird, das eine Schnur hat, im Vergleich zu einer, die dies nicht hat. Das Lesen der Anweisungen könnte ein paar Minuten dauern, aber es könnte Ihnen viel Leid ersparen.

Tragen Sie angemessene Kleidung

Als junges Mädchen in der Ladenklasse erinnere ich mich, dass unser Lehrer eine große Sache gemacht hat, indem er unsere Haare in einem Pferdeschwanz trug und unsere Klamotten so einsteckte, dass nichts in den Werkzeugen hängen blieb. Sie sollten immer die richtige Kleidung tragen, wenn Sie Elektrowerkzeuge benutzen. Das bedeutet keine sackartige Kleidung, die sich verheddern oder verheddern kann, und langes Haar muss zurückgebunden werden, damit es sich nicht verfängt. Es ist auch eine gute Idee, auch keinen Schmuck zu tragen. Neben mehr formellen Outfits solltest du auch sicherstellen, dass deine Kleidung deinen ganzen Körper bedeckt.

Finger weghalten

Dies ist ein offensichtlicher Sicherheitstipp, wie wir alle in der Schulklasse in der Mittelschule gelernt haben, aber es ist überraschend, wie viele Leute vergessen, wo ihre Finger sind, wenn sie weg arbeiten. Sie müssen nicht nur sicherstellen, dass Ihre Finger von gefährlichen Sägen, Schleifmaschinen und der Kammer einer Nagelpistole ferngehalten werden, sondern Sie sollten auch darauf achten, sie vom Ein- / Ausschalter fernzuhalten. Obwohl die meisten Elektrowerkzeuge so konstruiert sind, dass sie sich nicht versehentlich einschalten, besteht immer die Möglichkeit, dass sie es könnten.

Halten Sie Ihren Arbeitsbereich sauber

Ein unordentlicher Arbeitsbereich wird Sie anfälliger für Unfälle machen. Entzündbare Flüssigkeiten, Sägespäne in der Luft, verhedderte Kabel - all das kann zur Katastrophe führen. Wenn Ihr Arbeitsplatz sauber und aufgeräumt ist, sind Sie nicht nur viel sicherer, sondern auch produktiver.

Achten Sie auf Kabel

Obwohl viele Elektrowerkzeuge jetzt kabellos sind, haben einige immer noch Kabel, die Sie beachten müssen. Tragen Sie Ihre Elektrowerkzeuge niemals an ihren Kabeln und schwingen Sie sie niemals an ihren Kabeln herum. Ziehen Sie die Stecker heraus, wenn Sie sie nicht benutzen, und zwar mit einem festen Griff, nicht mit einem harten Ziehen.

Trennen, wenn nicht verwendet

Es kann bequemer sein, Ihr Elektrowerkzeug angeschlossen zu lassen, wenn Sie unterwegs arbeiten, aber Sie sollten es wirklich trennen, wenn Sie es nicht benutzen. Obwohl es einfacher ist, es eingesteckt zu halten, anstatt es auszuziehen und es wiederholt einzuschalten, ist es ziemlich gefährlich. Sie sollten sich auch immer daran gewöhnen, den Stecker herauszuziehen, wenn Sie ein Zubehörteil oder ein Teil austauschen müssen, insbesondere bei der Inspektion.

Überprüfen Sie regelmäßig die Tools

Beschädigte Elektrowerkzeuge sind gefährlich und Sie wissen vielleicht nicht einmal, dass es beschädigt ist, bis es zu spät ist. Wenn Sie das Werkzeug jedoch regelmäßig inspizieren, werden Sie gefährliche Schäden erleiden. Wenn die Schutzvorrichtung beschädigt ist, muss sie ausgetauscht werden, aber eine beschädigte Schnur oder ein kleiner Einschnitt kann mit Isolierband abgedeckt werden. Sobald es ein tiefer Schnitt ist, muss es auch ersetzt werden. Gewöhnen Sie sich an, Ihre Elektrowerkzeuge vor jedem Gebrauch zu inspizieren und Sie werden viel sicherer sein.

Schütze dich selbst

Es gibt viele Dinge, die bei der Verwendung eines Elektrowerkzeugs schief gehen können. Tragen Sie Ohrstöpsel zum Schutz Ihres Gehörs, Schutzbrillen für Ihre Augen und Handschuhe für Ihre Hände, je nachdem, welche Elektrowerkzeuge Sie verwenden.

Speichern Sie Tools ordnungsgemäß

Die Sicherheit von Elektrowerkzeugen endet nicht nach dem Projekt, bis Sie die Werkzeuge sicher aufbewahren. Elektrowerkzeuge sollten weggeschlossen werden, wenn sie nicht verwendet werden, selbst wenn Sie sie am nächsten Tag verwenden möchten. Ein Elektrowerkzeug, das weggelassen wird, kann von jungen, neugierigen Kindern leicht niedergerissen oder betreten werden.

Verwenden Sie eine Klemme oder einen Schraubstock

Wenn Sie schneiden, bohren, schleifen oder sogar eine Nagelpistole auf etwas verwenden, was nicht gesichert ist, könnten Sie ernsthaft verletzt werden. Um zu vermeiden, dass irgendwelche Materialien abgelenkt werden und jemanden verletzen, sollten Sie die zusätzlichen paar Sekunden nehmen, um sie mit einem Schraubstock oder einer Klemme zu sichern.

Schau das Video: Stephan Rosseggers Sicherheitstipps

Lassen Sie Ihren Kommentar