Arten von Befestigungen

Fertig konfektionierte Verbindungselemente und Verbinder sind jetzt auf dem Markt für fast jeden Job, den Sie tun müssen, egal ob Sie einen Zaun, ein Deck oder ein Haus bauen. Sie können überall dort eingesetzt werden, wo Holz auf Holz, Beton oder Ziegel trifft, und die meisten sind nach den Vorschriften des Einheitlichen Baugesetzes zugelassen. Sie sollten jedoch immer Ihre lokale Bauordnung konsultieren, bevor Sie sie verwenden. Diese Anschlüsse sparen oft Geld, Arbeit, Material und Zeit beim Bau eines Projekts.

Sicherheitsplatten. Diese verhindern ein versehentliches Einnageln in Versorgungsleitungen oder -rohre, die durch Rahmen verlaufen.

Nagelplatten und Plattenbänder. Diese eignen sich gut als Ausbesserungsplatten oder für leichte Holz-zu-Holz-Spleiße.

Zaunklammern. Diese vereinfachen die Zaunkonstruktion und ermöglichen bei Bedarf eine einfache Demontage.


Sawherse Klammern. Diese verwandeln ein 2 x 4 oder 2 x 6 in nur einem Schritt in ein notwendiges Support-Tool.

Stud Schuh. Dies verstärkt einen Balkenbalken oder Sparren, der während des Baus gebohrt oder gekerbt worden sein kann.

Trockenmauer-Clips. Diese können für Wallboard oder Verkleidungen verwendet werden.

Fundament- und Mauerwerksverbindungen. Dazu gehören unter anderem Fundamentanker, Maueranker und Bodenheber.


Pfostenanker. Diese sind entworfen, um einen Pfosten von Grund auf zu unterstützen. Diese eliminieren tiefe Pfostenlöcher und verhindern Holzfäule oder Termitenschäden.

Postkappen und -platten. Diese werden für eine starke Unterstützung verwendet, wo ein oder mehrere Strahlen verbunden werden müssen.

Kleiderbügel Kleiderbügel. Dies hilft bei präzisen, gleichmäßigen Verbindungen und erlaubt einer Struktur, größere Lasten als andere Techniken zu halten.

Ermäßigte Namen gebrandmarkt Tools @ NorthernTools.com!

Schau das Video: Tuning-Art # Anleitung zum Austausch der Befestigung in Fußmatten

Lassen Sie Ihren Kommentar