So wählen Sie den richtigen Klebstoff für die Aufgabe aus

Seit das erste Patent für Leim in den 1700er Jahren erteilt wurde, wurde Leim für eine Vielzahl von Produkten verwendet. In der Tat gibt es heute eine Vielzahl von Klebstoffen auf dem Markt. Es ist wichtig, genau zu wissen, welcher Klebstoff für welche Aufgabe verwendet wird, um die Arbeit richtig zu erledigen. In der Tat können Sie mit dem richtigen Klebstoff vermeiden, dass Sie die Aufgabe wiederholen müssen.
Glücklicherweise enthält jede Art von Klebstoff Anweisungen, eine Inhaltsstoffliste, gegebenenfalls eine Reihe von Warnhinweisen und eine Liste der Produkte, für die der Klebstoff am besten geeignet ist. Im Folgenden finden Sie eine Liste der häufigsten Verwendungen verschiedener Leimarten. Enthalten sind die Klebstoffarten, die für bestimmte Aufgaben am besten geeignet sind, sowie die Trocknungs- oder Abbindezeiten und die Auftragsverfahren. Beziehen Sie sich auf die Etiketten auf Leimprodukten für eine spezifischere und detaillierte Reihe von Anweisungen, Verwendungen und Zutaten.
Allgemeine Innenanwendung
Die meisten Innenzweckklebstoffe funktionieren gut mit Produkten aus Papier, Keramik und Holz. Diese Art von Leim wird normalerweise aus Polyvinylacetat hergestellt. Es dauert ca. 8 Stunden und ist in 24 Stunden geheilt. Um diesen Klebstofftyp zu verwenden, tragen Sie eine dünne Schicht Klebstoff auf beide Oberflächen auf. Wenden Sie für etwa 4 Stunden eine Klammer oder einen Druck auf die Gegenstände an, um die korrekte Ausrichtung der beiden Oberflächen beizubehalten. Dieser Kleber kann leicht mit Wasser und Seife gereinigt werden, da er wasserlöslich ist.
Leichte Reparaturaufgaben
Gelegentlich stoßen unsere dekorativen Gegenstände, einschließlich Glaswaren, Keramik und Plastik, auf ein kleines Unglück und erfordern eine minimale Bindung. Klebstoff aus Cellulose ist hervorragend für diese Art von Aufgabe. Es setzt in 2 Stunden mehr als die Hälfte und in 2 Tagen fast die volle Stärke ein. Auf beide zu verklebenden Flächen zwei Schichten auftragen. Dies bietet die zusätzliche Stärke, die für eine solche Aufgabe benötigt wird. Auf der anderen Seite ist dieser Kleber wasserbeständig und benötigt für jede Reinigung Aceton.
Starke Bindungsaufgaben
Für die stärksten Bindungsaufgaben verwenden Sie Epoxidkleber. Viele Produkte für den Innen- und Außenbereich eignen sich gut für diese Art von Leim, einschließlich Holz, Metall, Glas und Kunststoff. Je nach Oberfläche kann dieser Leim in 5 Minuten oder in 10 Stunden aushärten. Es heilt in 3 bis 48 Stunden von der angewandten Zeit. Diese Art von Klebstoff ist ein bisschen schwieriger als die meisten. Sie müssen Schutzhandschuhe tragen, einen Einweg-Applikator verwenden und schnell arbeiten. Mischen Sie die beiden Zutaten und wenden Sie sofort auf die Oberfläche. Verschüttetes Material muss mit Aceton gereinigt werden, während es nass ist. Dieser Kleber ist extrem steif, wasserdicht und stark.
Sofortbindungsaufgaben
Gelegentlich stoßen wir auf etwas, das sofort repariert werden muss. Wenn der Artikel nicht porös ist, wie Plastik, Metall oder Gummi, kann Superkleber zum Kleben verwendet werden. Dieser Kleber wird in 10 bis 30 Sekunden eingelegt, daher ist es wichtig, dass er sich schnell bewegt. Es härtet in einer halben Stunde oder bis zu 12 Stunden je nach Oberfläche aus. Sie sollten Handschuhe tragen, wenn Sie diesen Kleber verwenden. Tragen Sie nur ein oder zwei Tropfen auf die Oberfläche auf und drücken Sie die Bereiche etwa 30 Sekunden lang zusammen. Falls erforderlich, muss die Reinigung mit Aceton erfolgen. Superkleber ist stark und wasserfest.
Outdoor oder Indoor
In erster Linie für Holzprodukte verwendet, funktioniert Resorcin-Klebstoff gut für Outdoor-und Indoor-Produkte einschließlich Terrassenmöbel, kleine Wasserfahrzeuge, etc. Dieser Kleber setzt in etwa 10 Stunden, abhängig von der Temperatur. Über 72 Grad wird der Leim schneller gesetzt. Auf beide Oberflächen auftragen und ca. 16 Stunden gut klemmen. Dieser Kleber kann mit Wasser gereinigt werden, wenn die Reinigung durchgeführt wird, während der Kleber noch feucht ist. Diese Art von Klebstoff ist außergewöhnlich stark, starr und wasserdicht.
Holzprodukte
Kunststofflaminate und Holzfurniere erfordern eine spezielle Art von Haftvermittler - Kontaktkleber. Kontakt Zementsätze fast sofort und es wird in wenigen Minuten heilen. Tragen Sie den Kontaktkleber auf beide Oberflächen auf. Den Zement trocknen lassen. Legen Sie beide Flächen zusammen. Drücken Sie die Oberflächen vollständig und gründlich zusammen. Eine Walze oder ein schwerer Block kann dafür verwendet werden.

Schau das Video: Extra 3 vom 26.04.2018 | extra 3 | NDR

Lassen Sie Ihren Kommentar