Antworten auf Ihre Tools Fragen - Teil 2

Q. Ich versuche gerade, einige Projekte zu beenden, die mir geblieben sind. Ich werde bald meinen Laminatboden verlegen, und ich habe eine Frage: Anderes als eine Kappsäge, wozu sonst können die Streifen geschnitten werden?
EIN. Jede Säge mit mindestens 60 Zähnen. Verwenden Sie eine Kappsäge für Geschwindigkeit auf den Endstücken und eine Tischkreissäge für Geschwindigkeit auf den Ripp- und Eckausschnitten.
Q. Im Kofferraum meines Autos befindet sich eine Gewindebohrung für einen Bolzen. Nur der obere Teil ist zugänglich, das Ende befindet sich unter dem Auto. Ich schraubte es versehentlich zu fest und der Kopf des Bolzens riss ab. Jetzt befindet sich der Gewindeteil des Bolzens in der Bohrung, ohne Kopf, um ihn herauszuschrauben. Gibt es das überhaupt, um es dort raus zu bekommen?
EIN. Ja, es gibt ein Tool namens Easy Out. Es ist wie ein Bohrer, nur pointier und hat umgekehrte Threads darauf. Zuerst bohren Sie ein Loch in den Bolzen. Dann tippe das Easy Out in das Loch, bis es klemmt. Dann verdreh das Ganze raus. Sie kommen in verschiedenen Größen, aber sagen oder zeigen Sie dem Baumarkt, welche Größe Ihr Bolzen hat und sie sollten Sie mit dem richtigen und Griff und einem passenden Bit einrichten. Fragen Sie auch, ob sie umgekehrte Thread-Bits haben - manchmal funktioniert das alleine, und es kann nicht schaden. Wenn etwas davon aufsteht, können Sie einen Schlitz hineinschnitzen (und Dremmel) und mit einem Schraubenzieher drehen.
Q. Ich muss zwei 4-Zoll-Löcher durch meine Grundmauer bohren. Ich würde es vermeiden zu hämmern und eine Art Bohr- oder Bohrwerkzeug zu benutzen, das ein respektabel aussehendes Loch hinterlässt, also was ist da draußen?
EIN. Am besten gehen Sie zu Ihrem örtlichen Verleih. Sie werden mehrere Optionen haben. Es gibt eine elektrische Bohrmaschine, die perfekt für das ist, was Sie tun müssen - es ist nicht genau eine Bohrmaschine, sondern wird gemacht, um durch Beton zu hämmern oder zu bohren. Ein Kernbohrer mit einem 4-Zoll-Bit würde das am besten aussehende Loch geben.
Um einen zu verwenden, bohren Sie ein oder zwei 1/2 Zoll Löcher, abhängig von der Maßeinheit. Damit würden Sie die Grundplatte für den Kernbohrer sicher verschrauben und dann den Bohrer montieren. Eine Wasserleitung verbindet sich mit der Bohrmaschine, um den Abfallbeton wegzuspülen und die Bohrkrone zu kühlen. Ein einfacher Weg wäre, einen Bohrhammer mit einem 3/4 Zoll Hartmetall-Bit und einem kleinen Meißel zu mieten. Sie könnten eine Reihe von kleinen Löchern bohren und dann die Kanten mit dem Meißel reinigen.
Q. Ich beende unseren Keller und ich muss eine Säge kaufen. Was wäre das Beste? Plus muss es eine 12-Zoll-Säge sein?
EIN. Die Fertigstellung eines Kellers ist ein Projekt, das grundlegendes Wissen erfordert, besonders wenn Sie Stollenwände errichten - Dinge wie das Auslegen einer Mauer, das Umrahmen von Hindernissen, das Bauen von Abhängen und das Erstellen von geraden und quadratischen Wänden. Die Gehrungssäge wäre eine gute Ergänzung, wenn Sie den Keller ausschneiden würden. Als zweites Luxuswerkzeug würde eine 10-Zoll-Gehrungssäge mit regulärem Antrieb Zeit beim Schneiden sparen. Es kann ein 2x4 bei 90 Grad und bei 45 Grad schneiden, aber nicht komplett 90 Grad schneiden ein 2x6 und kann nicht bei 45 Grad ein 2x6 schneiden. Natürlich können Sie, wie bei jedem anderen Werkzeug, verschiedene Möglichkeiten finden, es zu benutzen.
Ein Zusammenschnitt, eine 12-Zoll-Größe oder sogar eine Schiebegehrung sind für den Bau eines Aufenthaltsraums nicht notwendig. Aber, wird es 90 Grad Schnitte auf einem 2x6 tun können. Für etwas mehr, würden Sie eine gleitende Gehrung benötigen. Sie können mehr mit einer Verbundsäge und noch mehr, wenn es Radialwirkung hat.
Eine Kreissäge wäre das erste, was zu bekommen war. Eine Kreissäge ist das grundlegendste Werkzeug für die Holzbearbeitung. Sie können alles schneiden. Wenn Sie 4 Fuß x 8 Fuß Material schneiden, können Sie eine gerade Kante als Anhaltspunkt anbringen, um einen quadratischen Schnitt zu erhalten. Sie wären in der Lage, dimensionales Bauholz für Bolzen oder Umreifungsband zu schneiden, und können außerdem Plattenware wie Sperrholz und Verkleidungen schneiden.
Wenn Sie es ein Qualitätswerkzeug investieren, haben Sie es für immer. Je größer das Sägeblatt, desto mehr können Sie tun.
Q. Ich habe ein altes Filetiermesser, das ich seit 25 Jahren habe. Die Klinge ist immer noch ausgezeichnet, aber die Holzgriffe fallen auseinander. Sie werden von drei Messingnieten gehalten, die sich durch die Verlängerung der Klinge erstrecken. Ich kann neue Griffe herstellen, weiß aber nicht, wie ich sie fest an der Klinge befestigen kann. Irgendwelche Ideen?
EIN. Guter Epoxidkleber ist alles, was Sie brauchen, um den Griff zu halten; die Nieten sind mehr für Dekoration als Stärke. Versuchen Sie, einen längeren Klebstoff zu verwenden (nicht die 5-Minuten-Formel) - Sie sollten in der Lage sein, 90-Minuten-Epoxy in den meisten Baumärkten zu finden. Die meisten Leute benutzen klares Epoxid. Einige Leute benutzen JB Weld, aber es hinterlässt eine schwarze Linie.
Schleifen Sie den Griff der Messerklinge, um alten Kleber und Oxidation zu entfernen, aber versuchen Sie nicht, die Klinge zu zerkratzen, wo sie vor Ihrem neuen Griff sichtbar ist. Alternativ können Sie den Hauptteil der Klinge mit Sandpapier für eine schöne seidenmatte Oberfläche "von Hand polieren". Beginnen Sie mit 220er Körnung, gehen Sie auf 320 hinunter, dann feiner vielleicht auf 800 oder 1000 Körnung. Holen Sie alle Kratzer aus der vorherigen Körnung heraus, bevor Sie zu feiner werden. Schneiden Sie das Griffmaterial übergroß ab. Verwenden Sie die Klinge als Vorlage, aber lassen Sie mindestens 1/8 Zoll für Bewegung und Ausrichtung übrig.
Schleifen Sie das Innere des Griffmaterials flach ab, aber bohren oder schleifen Sie einige flache Vertiefungen, um die Epoxydkleber auf den Innenseiten zu halten. Setzen Sie vorübergehend eine Seite des Griffs auf die Klinge (Klebestreifen oder Klebstofftropfen) und bohren Sie dann durch die Nietlöcher in das erste Seitenteil. Verwenden Sie eine Bohrmaschine oder bohren Sie vorsichtig senkrecht zur Klinge. Befestigen Sie die zweite Seite des Griffs, drehen Sie sie um und bohren Sie (vertikal) durch die Löcher, die Sie zuvor gemacht haben. Dies sollte Ihnen vertikal ausgerichtete Löcher durch beide Seiten des Griffs und der Klinge Tang geben. Entfernen Sie die Griffseiten von der Klinge (Wärme wird den Klebstoff weich machen). Verwenden Sie die Klinge als Vorlage und zeichnen Sie einen Umriss auf beiden Griffstücken.
Sie könnten farbige Zwischenlagen verwenden. Diese fügen "Nadelstreifen" entlang der Klinge und der Griffverbindung hinzu.Das Material aufrauhen und an die Innenseiten der Griffe kleben. Sie können dies bei Messerlieferanten bestellen, oder schneiden Sie die flachen Seiten von farbigen Kunststoffbehältern, wie blau oder rot Frostschutzmittel Gallonen Krüge.
Sie sollten in der Lage sein, die beiden Seiten zusammen mit einer Metallstange den Durchmesser Ihrer Löcher (1/8 oder 1/4 Zoll?) Ohne die Klinge zu befestigen. Schneiden Sie für diesen Schritt übergroße Stangenlängen und ein zusätzliches Set für die Endmontage. Beenden Sie nun das Formen und Feinschleifen des Griffs im Bereich der Fehlschärfe, wo die Klinge aus dem Griff austritt. Sie können diesen Bereich später nicht schleifen, ohne die Klinge zu zerkratzen.
Wenn die Griffseiten und die Klinge fertig zum Kleben sind, wischen Sie alles mit Aceton ab, um Öl, Schweiß oder Staub zu entfernen. Aceton entfernt auch frischen Epoxidkleber von Ihren Händen, Werkzeugen oder Tisch. Dies funktioniert über gewachstes Papier für eine einfachere Reinigung. Kleben Sie eine Seite auf den Griff und drücken Sie das Stangenmaterial in die gebohrten Löcher, drücken Sie die andere Seite auf die Stifte. Verteilen Sie den Kleber auf beide zusammenpassenden Seiten, nicht nur einen, oder Sie bekommen Lücken. Drücken Sie alles zusammen, damit es keine sichtbaren Lücken gibt. Lassen Sie es eine Weile stehen, bevor Sie Aceton und einen weichen Schaber verwenden, um den Leim aus dem Fehlstellenbereich zu entfernen. Der Griff sollte jetzt überall etwas übergroß sein, außer wo die Klinge herauskommt. Nachdem der Epoxidkleber trocken ist, führen Sie die endgültige Formgebung des Griffs bis zum Messerzapfen und allen Fingerrillen oder Verjüngungen durch. Sand und fertig mit einem schützenden Klarlack.

Besuchen Sie unsere Community-Foren, um weitere Antworten auf Ihre Fragen zur Verbesserung Ihres Heims zu erhalten.

Schau das Video: Antworten auf Ihre Fragen 2

Lassen Sie Ihren Kommentar