Wie man Elektrowerkzeuge kauft

Wenn Sie nicht mit dem Jargon vertraut sind, der Elektrowerkzeugen innewohnt, dann können Sie es ein wenig einschüchternd finden, in Ihren lokalen Baumarkt zu gehen und sicher nach den Werkzeugen zu suchen, die Ihren Bedürfnissen am besten entsprechen. Es gibt so viele Optionen auf dem aktuellen Markt, dass es schwierig ist, alle Beschreibungen zu verstehen. Es gibt nicht nur verschiedene Marken zur Auswahl, sondern auch einzigartige Merkmale und Vorteile für jede Marke. Unterschiede in Größe, Leistung und Funktion erfordern, dass Sie ein wenig wissen, was Sie brauchen, bevor Sie jemals in die Tür gehen. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit, um sich mit dem, was verfügbar ist, vertraut zu machen und sich mit einigen der Optionen vertraut zu machen, die Sie finden können, damit Sie mit Zuversicht kaufen können.

Leistung

Es gibt zwei Hauptgattungen von Elektrowerkzeugen auf dem Markt. Einige sind auf altmodische Weise angetrieben. Diese haben eine Schnur und müssen an eine Stromversorgung angeschlossen werden, um zu arbeiten. Je nach Einsatzort haben Sie möglicherweise eine fest verdrahtete Stromversorgung, oder Sie müssen möglicherweise Zugang zu einem Generator haben, aber Sie benötigen immer noch eine Stromquelle außerhalb des Werkzeugs. Die Menge an Energie, die diese Werkzeuge haben, wird in Stromstärke gemessen. Von Sägen über Bohrer bis hin zu Staubsaugern bedeuten höhere Stromstärken mehr Leistung. Da die Technologie und die Fähigkeit, Strom in kleineren Motoren zu nutzen, gewachsen sind, haben wir einen stetigen Anstieg der Leistung gesehen, die ein kleines Werkzeug erzeugen kann. Vor nicht allzu vielen Jahren wäre ein Elektrowerkzeug, das fünf bis sechs Ampere nutzte, als "Top-of-the-line" angesehen worden. Schnell steigt diese Zahl jedoch. Heute ist es nicht unüblich, grundlegende Werkzeuge zu sehen, die bei elf oder zwölf Ampere arbeiten und manchmal sogar höher.

Die zweite Möglichkeit, die Leistung von Werkzeugen zu messen, liegt in der Vielzahl der derzeit auf dem Markt befindlichen Akku-Elektrowerkzeuge. Spannung ist der Schlüssel für die Macht in diesem Genre. Als kabellose Werkzeuge erstmals verfügbar wurden, wurde eine 9,6-Volt-Batterie als ziemlich umfangreich angesehen und war ein Branchenführer. Um eine steigende Nachfrage nach mehr Drehmoment und längerer Lebensdauer zu erfüllen, erhöhten Hersteller die Leistung dieser Batterien auf 12 Volt und dann 14,4. Wir haben einen stetigen Anstieg der Leistung gesehen, die diese Werkzeuge seither liefern, bis hin zu 36 Volt und darüber hinaus. Sie finden jetzt kabellose Batterien, die leistungsstark genug sind, um eine Gehrungssäge zu betreiben. Dies wäre mit einer 9,6-Volt-Batterie undenkbar gewesen. Da die Technologie für kabellose Energie weiter wächst, wird auch die Verfügbarkeit von kabellosen Geräten zunehmen.

Eigenschaften

Abgesehen davon, wie viel Energie Sie benötigen, gibt es eine Reihe von Funktionen der neuesten Elektrowerkzeuge, die sich direkt auf die einfache Verwendung der Werkzeuge auswirken. Die meisten Hersteller haben eine Reihe von "Quick Change" -Funktionen für ihre Elektrowerkzeuge entwickelt. Die Fähigkeit, schnell ein Messer, ein Bit oder ein Futter zu wechseln, erhöht die Produktivität von jemandem, der dafür bezahlt wird, seine Arbeit in einer bestimmten Zeit zu erledigen.

Zusätzlich zu den Schnellwechselfunktionen sind eine Reihe von Elektrowerkzeugen jetzt mit Laserführungssystemen erhältlich. Obwohl der Laser die Genauigkeit eines Schnitts nicht wirklich verbessert, verkürzt er die Zeit, die Sie benötigen, um ihn auszurichten. Der Laser wurde wie die Schnellwechselfunktion im Hinblick auf den Auftragnehmer entworfen. Für sie ist Zeit Geld.

Diese Funktionen erhöhen den Aufwand für das Tool. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, zu entscheiden, ob Sie diese Funktionen benötigen, ist es eine gute Idee, darüber nachzudenken, wie oft Sie es verwenden werden. Wenn dies ein Werkzeug ist, das Sie jeden Tag nutzen, können die Zeiteinsparungen die Investition wert sein. Wenn Sie es nur ein paar Mal pro Jahr benutzen, werden Sie höchstwahrscheinlich mit der Leistung eines Werkzeugs zufrieden sein, das gut funktioniert, aber weniger Schnickschnack hat.

Marken

Es gibt viele Unternehmen, die hochwertige Elektrowerkzeuge herstellen. Die Anzeigen, die Sie sehen, werden jeweils behaupten, dass ihr das härteste, rauhste und am längsten dauernde ist. Während jeder dieser großen Hersteller die Qualität seiner Werkzeuge erhöht hat, ist jeder auch stark in deren Vermarktung involviert. Es kann Ihnen helfen zu entscheiden, ob Sie feststellen können, welche Produktnische am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Alle Hersteller von Elektrowerkzeugen versuchen, sich von den anderen abzuheben, und haben so eine einzigartige Wendung geschaffen, die ihr Produkt von der Konkurrenz abhebt.

Vielleicht die wichtigste Sache zu suchen, wenn man über Marken nachdenkt, ist die Garantie. Mehrere große Hersteller von sehr hochwertigen Werkzeugen bieten jetzt lebenslange Ersatzgarantien für ihre Werkzeuge an. Ich würde empfehlen, eines davon zu kaufen. Wenn Sie bereit sind, das Geld für ein Elektrowerkzeug auszugeben, stellen Sie sicher, dass es das letzte ist, das Sie jemals kaufen müssen. Es gibt keinen Grund, sich auf eine Garantie zu einigen, die kürzer ist als die Lebensdauer.

Bereit zum Einkaufen

Wenn Sie sich die Zeit genommen haben, sich mit den verfügbaren Produkten vertraut zu machen, können Sie einkaufen. Solange Sie bestimmen, was Sie brauchen, bevor Sie in die Tür gehen, können Sie sich umschauen und Ihren Kauf mit Zuversicht tätigen. Es kann auch hilfreich für Sie sein, ein Verbrauchermagazin zu lesen und einige Produktbewertungen zu lesen. Dieser Schritt ist besonders nützlich, wenn Sie herausfinden möchten, welche Marke für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist. Darüber hinaus sind die Heimwerker-Händler immer mit den Herstellern zu Werbeaktionen, um das Geschäft zu erhöhen. Sie können es viel wirtschaftlicher finden, ein Combo-Kit zu kaufen, das mehrere verschiedene Werkzeuge hat, anstatt sie einzeln zu kaufen. In einigen Fällen haben die Hersteller sogar zusätzliche Werkzeuge kostenlos als Anreiz zum Kauf des Combo-Kits verschenkt. Halten Sie Ihre Augen offen, es gibt ein paar tolle Angebote da draußen.

Schau das Video: Akkuschrauber - Darauf sollten Sie beim Kauf achten | CHIP

Lassen Sie Ihren Kommentar