Budget Home Monitoring Optionen

Wann immer du dein Haus verlässt, besteht die Gefahr, dass es eingebrochen wird, aber wusstest du, dass diese Chancen in den Ferien exponentiell steigen? Einbrüche erreichen zwischen November und Dezember ihren Höhepunkt und machen mehr als 400.000 der fast 2 Millionen Häuser aus, die jedes Jahr eingebrochen sind. Obwohl die Zahlen alarmierend sein mögen, sind die Zahlen genauso gut, dass Sie verhindern können, dass Ihr Zuhause ins Visier gerät, indem Sie die Sicherheitspläne Ihres Hauses zu Hause hinzufügen. Statistiken zeigen, dass Sie, wenn Sie ein Heimüberwachungssystem haben, einen Einbruch um 300% vermeiden.

Der einzige andere schwierige Teil mit den Zahlen kann sein, wie man Heimarbeit mit Ihrem Budget arbeiten lässt. Aber es kann getan werden, und sogar in einer Weise, die Ihre Brieftasche kaum bemerkt. Bereit, die Zahlen zu Ihren Gunsten arbeiten zu lassen?

Kostenlose oder kostengünstige Home Surveillance Apps

Haben Sie in diesem Jahr ein besonders knappes Budget? Das ist in Ordnung, denn es gibt einige sehr gute Möglichkeiten, wie Sie Ihr Zuhause kostenlos oder nur für ein paar Dollar überwachen können. Alles, was Sie brauchen, ist ein Ersatz-PC, Notebook, Android oder iOS-Gerät und Sie können Ihr Zuhause überwachen und sogar alarmiert werden.

Es gibt mehrere Wi-Fi-Kamera-Apps, die Ihr altes Android-Smartphone, iPhone oder Tablet in Sicherheits-Cams umnutzen. Wir haben die besten drei für Sie ausgewählt, die unten aufgeführt sind und die mit den meisten Geräten funktionieren. Mit jeder dieser Apps können Sie Ihr Zuhause live überwachen, in die Cloud aufnehmen und Bewegungsalarme empfangen. Wenn Sie sie strategisch in Ihrem Zuhause einrichten, werden Sie nicht blind sein für das, was während Ihrer Abwesenheit passiert. Hier sind die Besten, die entweder kostenlos oder ein paar Dollar kosten:

  • Android oder iOS: kostenlose Manything-App oder kostenlose Presence-App
  • Android-, PC- oder Notebook-Kameras: iCamSpy (Es gibt eine kostenlose Testversion für diese App, aber um die besten Funktionen zu erhalten, ist die Pro-Version empfohlen und bei weniger als 5 $ ist es eine gute Option.)

DIY Heimüberwachungskits

Andere Möglichkeiten, Ihr Zuhause sicher zu halten und zu überwachen, während Sie weg sind, sind die Einrichtung Ihres eigenen Alarmsystems. Die meisten dieser DIY-Systeme ermöglichen es Ihnen, Wi-Fi-Kameras mit Bewegungserkennung, Fenster- und Türsensoren sowie Brand- und Rauchmelder hinzuzufügen. Diese DIY-Sicherheitsalarme sind normalerweise selbst gehostet, was bedeutet, dass sie Sie anrufen oder auf andere Weise über einen Alarmton benachrichtigen, anstatt das Unternehmen zu überwachen. Welches System Sie auch wählen, stellen Sie sicher, dass es mit dem Betriebssystem kompatibel ist, auf das Sie zugreifen werden, z. B. Android oder iOS. Die Top 3 empfohlenen Heimwerker Alarmsysteme zu einem Budget gehören iSmartAlarm, SkylinkNet Alarm System und SimpliSafe Home Security. Starter Kits reichen von $ 145-260 und enthalten in der Regel die besten Zubehörteile zu einem besseren Preis.

Drahtlose IP-Kamera

Ein guter Weg, um im Budget zu bleiben und immer noch in Ihrem Haus zu Hause einchecken, ist mit einer drahtlosen Überwachungskamera. In diesen Tagen können Sie sie für so niedrig wie $ 60 finden und sogar eine einzelne Kamera an der richtigen Stelle gesetzt kann einen Unterschied machen. Die meisten dieser Kameras sind mit iOS- oder Android-Apps ausgestattet, um sie zu steuern. Sie möchten die Beschreibung beim Kauf überprüfen, um zu sehen, ob Sie zoomen, neigen und aufnehmen können. Die meisten Aufnahmen werden auf einer Micro-SD-Karte aufgezeichnet, einige werden jedoch auch in der Cloud aufgezeichnet. Prüfen Sie, ob eine Gebühr für ihren Cloud-Speicher besteht oder ob Sie in der Lage sind, Ihren eigenen Cloud-Speicher einzurichten.

All-in-One-Systeme

Es gibt viele All-in-One-Systeme für die Hausautomation, mit denen Sie mehr als nur das Zuhause überwachen können. Der Vorteil eines solchen Systems ist, dass sie auch Dinge wie Ihre Lichter automatisieren können, so dass sie auf einem Timer sind, und den Eindruck vermitteln, dass Sie zu Hause sind. Mit diesen Systemen können Sie mit den Grundlagen beginnen und hinzufügen, wenn Ihr Budget es erlaubt.

Pfeifer - Dieses System wird mit einer HD-Überwachungskamera geliefert, mit der Sie Live- oder aufgezeichnete Videos ansehen können. Es wird Sie auch warnen, wenn Bewegung erkannt wird und keine monatlichen Gebühren hat. Sie können Zubehör hinzufügen, z. B. Plug-in-Module, mit denen Sie Ihr Licht ein- oder ausschalten können, oder Sensoren, die Ihre Fenster und Türen überwachen. Es beginnt bei 170 $.

Amazon Echo oder Echo Dot - Dieses intelligente System ermöglicht es Ihnen auch, einfach zu gehen oder alle Arten von Zubehör von Drittanbietern hinzuzufügen. Es beginnt bei $ 50 für den Echo Dot, und dann können Sie Kameras und andere Dinge hinzufügen, damit es Ihr Zuhause richtig überwachen kann. Ein paar Beispiele für kompatible Kameras, mit denen Sie Ihr Zuhause überwachen können, sind das EZVIZ Mini für 65 $ und das Levana für 89 $.

Google Home - Google Home ist relativ neu auf dem Markt der Sicherheit und Automatisierung von Privathaushalten. Wie bei Amazon Echo können Sie Google Home fast alles hinzufügen. Der Nachteil sind die Kosten; Beginnend bei $ 130 nur für den Hub und $ 199 für die drahtlose Kamera von Nest, musst du vielleicht etwas Spielraum in deinem Pocketbook finden, um dies zu einer Option zu machen.

Die meisten Einbrüche werden von jemandem in Ihrer Nachbarschaft begangen, was bedeutet, dass sie bisher die Überwachung durchgeführt haben. Sie sollten also nicht nur Ihr Zuhause im Auge behalten, sondern auch das, was sie sehen, auf ein Minimum reduzieren. Sie können dies mit einer gewissen Selbstüberwachung tun. Sieh dir zum Beispiel an, was du in den Müll getan hast - lass sie nicht die neue Fernsehbox sehen, die du gerade rausgeworfen hast. Verhindern Sie, dass Sie bemerken, dass Sie vorübergehend mit Zeitungen und Post beschäftigt sind, damit sie sich nicht stapeln. Setzen Sie Ihre Lichter auf einen Timer und Post Schilder um den Hof und Fenster, die Ihr Haus überwacht wird (auch wenn es nicht ist). Wenn Sie diese Tipps zusammen mit der Fernüberwachung einbeziehen, erhöhen Sie Ihre Chancen, ein sicheres Zuhause für die Feiertage zu haben - und an jedem Tag des Jahres.

Schau das Video: ÜBERWACHUNGSKAMERAS ► Die 3 besten Security Cams!

Lassen Sie Ihren Kommentar