So testen Sie einen Lautsprecherkabel mit einem Voltmeter

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Audiosystem oder Ihren Stereo-Lautsprechern haben, können Sie ein analoges Voltmeter verwenden, um die Kontinuität der Verkabelung zu testen. Manchmal können die Lautsprecherkabel ausgefranst oder zerschnitten werden, wenn sie umher bewegt werden. Dies führt dazu, dass die Lautsprecher kurzgeschlossen werden oder gar keinen Ton mehr erzeugen. Diese Unterbrechungen sind jedoch mit bloßem Auge schwer zu erkennen, daher müssen Sie auf andere Weise feststellen, ob die Verkabelung beschädigt ist. Diese einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt Ihnen alles, was Sie wissen müssen.

Schritt 1 - Schalten Sie alle Audiokomponenten aus

Zuerst sollten Sie alle Komponenten in Ihrer Stereoanlage ausschalten. Dadurch können Sie sicherstellen, dass Sie während des Arbeitens an dem System keine Kurzschlüsse erzeugen oder das Gerät anderweitig beschädigen.

Schritt 2 - Trennen Sie die Drähte von der Lautsprecherbox

Entfernen Sie die positiven und negativen Lautsprecherkabel aus der Lautsprecherbox. Sie können sie möglicherweise entfernen, indem Sie zwei Clips drücken, oder Sie müssen stattdessen die beiden Anschlüsse gegen den Uhrzeigersinn drehen.

Schritt 3 - Trennen Sie die Drähte von Stereo

Als nächstes trennen Sie die Kabel von der Rückseite des Stereo-Verstärkers oder -Empfängers. Achten Sie darauf, den Kabelverriegelungsmechanismus vollständig zu lösen, bevor Sie versuchen, sie zu entfernen. Wie bei den Lautsprecherboxen müssen Sie möglicherweise einen Clip herunterdrücken oder die Kabelverriegelungskappe für dieses Teil drehen.

Schritt 4 - Schließen Sie ein Ende der Drähte zusammen

Nachdem Sie die Verkabelung von den Lautsprechern und der Stereoanlage entfernt haben, drehen Sie die beiden Einzelleitungen an einem Ende zusammen. Dadurch wird ein geschlossener Schaltkreis erstellt, mit dem Sie auf Kontinuität prüfen können. Sie müssen sie nicht fest sichern. In der Tat kann das zu lange Verdrehen der Drahtenden die Trennung später erschweren und sogar Schäden verursachen.

Schritt 5 - Stellen Sie Ihr Voltmeter ein

Schalten Sie das Voltmeter ein und drehen Sie das Wahlrad auf Ohm. Mit dieser Einstellung wird der Widerstand im Lautsprecherkabel getestet.

Schritt 6 - Voltmeter kalibrieren

Bevor Sie einen Test durchführen können, sollten Sie sicherstellen, dass das Voltmeter eine genaue Anzeige anzeigt, indem Sie die schwarzen und roten Sondenkabel zusammen berühren. Ein Wert von 0 Ohm, kein Widerstand, zeigt an, dass das Voltmeter ordnungsgemäß funktioniert. Jeder andere Messwert weist auf ein Problem mit der Genauigkeit des Geräts hin, daher müssen Sie es gegen ein neues austauschen.

Schritt 7 - Testen Sie den Lautsprecherkabel

Berühren Sie die beiden Sondenleitungen mit den blanken Lautsprecherkabeln am offenen Ende der Schaltung (die zwei Drähte, die nicht miteinander verdrillt sind). Wenn das Voltmeter einen unendlichen Widerstand anzeigt, hat das Kabel irgendwo entlang seiner Länge einen Schnitt oder Bruch, und es muss ersetzt werden. Ein durchgehendes Kabel sollte auf der anderen Seite einen kleinen Widerstand zeigen, wenn es unbeschädigt ist.

Schau das Video: Durchgangsprüfung / Kabel durchmessen. Welche Ader geht wohin?

Lassen Sie Ihren Kommentar