Ein Werkzeugkit für den Erstbesitzer

Ob Sie eine Eigentumswohnung mit einem Schlafzimmer oder ein dreistöckiges Vorstadthaus besitzen und ob Ihr Qualifikationsniveau beginnt oder fortgeschritten ist (oder irgendwo dazwischen), es gibt einige unverzichtbare Werkzeuge, die jeder neue Hausbesitzer besitzen sollte. Mit diesen einfach zu bedienenden Tools, die weiter unten besprochen werden, müssen Sie nicht warten oder dafür bezahlen, dass jemand anders eine einfache Lösung für Ihr Haus schafft, die Sie selbst tun können.

Denken Sie daran, dass der Schlüssel zum Kauf von Werkzeugen darin besteht, in Qualität zu investieren. Billige Werkzeuge funktionieren nicht gut und halten nicht lange, manchmal brechen oder versagen sie beim ersten Gebrauch. Kaufen Sie also das Beste, was Sie sich leisten können, und bauen Sie Ihre Sammlung mit der Zeit auf, wenn Projekte hinzukommen.

Beginnen Sie mit den Grundlagen

Eine robuste Werkzeugkiste mit Griff ist perfekt für die Aufbewahrung aller Werkzeuge. Ein Kunststoff ist wasserdicht, langlebig und OK, um im Freien zu transportieren. Metallische werden für immer halten, aber mehr wiegen als ihre Pendants aus Kunststoff, so dass sie schwieriger zu transportieren sind. Kaufe alles, was am besten zu dir passt. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, alle Ihre Werkzeuge in der Box zu behalten, damit Sie nicht nach dem suchen müssen, was Sie brauchen, wenn etwas zerbricht oder ausläuft.

In deine Werkzeugkiste sind ein Hammer, ein Satz Schraubenzieher, ein Maßband, eine Zange und Klebeband. Sie werden den Hammer für alles verwenden, einschließlich das Aufhängen eines Bildes und das Zurücksetzen der Nägel auf dem Deck. Verwenden Sie eine Vielzahl von Schraubendrehergrößen in Phillips-Kopf und Flachkopf für Gelegenheitsjobs. Ein Maßband stellt sicher, dass Sie nie ein Möbelstück kaufen, das zu groß für den Raum ist, und eine Zange kann lose Anschlüsse lösen. Das Klebeband eignet sich perfekt zum Ausbessern einer gerissenen Plane oder zum Abdichten eines Lecks, bis ein Reparaturtechniker eintrifft.

Baue deine Werkzeugkiste auf

Zu diesen Grundlagen, fügen Sie eine Taschenlampe für dunkle Ritzen oder Outdoor-Probleme, die in der Nacht passieren (wenn sie es vorziehen passieren). Ein Dienstprogramm und Spachtel sind praktisch zum Öffnen von Dingen wie Farbdosen und zum Verteilen von Mörtel, Dichtungsmasse oder Dichtungsmittel. Sie benötigen auch eine Handsäge und einen verstellbaren Schraubenschlüssel. Die Handsäge ist perfekt, um etwas zu lange zu entfernen oder um Äste zu entfernen, die gegen das Haus kratzen. Der verstellbare Schraubenschlüssel eignet sich hervorragend für Rohrverbindungen.

Andere nützliche Dinge zu haben sind eine Brechstange, Schraubstockgriffe (die wunderbar sind, um Dinge zusammen zu halten, bis der Kleber trocknet oder um sie an Ort und Stelle zu hämmern oder zu bohren), Drahtschneider, ein Level, Studfinder und ein Steckschlüsselsatz.

Haben Sie keine Angst vor Elektrowerkzeugen

Sobald Sie mit Handwerkzeugen vertraut sind, werden Sie Bedarf für einige Elektrowerkzeuge wie eine Bohrmaschine, Kreissäge oder eine Power-Nagelpistole finden. Bohrer sind praktisch für alles, von Löchern in den Boden von Kunststoff Pflanzer Löcher zu reparieren kaputte Möbel. Kreissägen schneiden genauer als Handsägen und eignen sich hervorragend für den Austausch von Sockelleisten oder Zierleisten. Eine kraftbetriebene Nagelpistole bringt diesen Formling an Ort und Stelle und ist nützlich für viele andere Arbeiten rund um das Haus. Wenn Sie DIY mögen, möchten Sie auch in eine Laser-Ebene investieren, die Ihnen hilft, die Lotlinien für die Installation von Regalen, Türen und Schränken zu finden.

Verwenden Sie grundlegende Werkzeugsicherheit

Hausbesitzer müssen auch ein paar Gegenstände in der Werkzeugkiste verstauen, die all diese Projekte sicherer machen. Kaufen Sie eine Schutzbrille und verwenden Sie sie, wenn Sie sägen, bohren oder irgendeine andere Aufgabe ausführen, die Ihnen etwas in die Augen schleudern könnte. Ein Paar Handschuhe schützt Ihre Hände und verhindert, dass sie beim Sägen oder Hämmern Blasen bekommen. Lesen Sie außerdem alle Sicherheitsanweisungen, die mit Ihren Werkzeugen geliefert werden, insbesondere Elektrowerkzeuge.

Ein gut sortierter Werkzeugkasten bedeutet, dass Sie die meisten Ihrer Hausreparaturen und Projekte selbst erledigen können, ohne einen Fachmann anzuwerben. Kaufen Sie diese Artikel einfach so, wie Sie sie brauchen, und die Kosten im Laufe der Zeit werden nicht viel anhaben, obwohl Sie eine wertvolle Sammlung nützlicher Tools erstellen.

Lassen Sie Ihren Kommentar