Welcher Log-Splitter ist der richtige für Sie?

Protokolle aufzuteilen ist ernstes Geschäft. Deshalb ist es wichtig, die Grundlagen über Holzspalter zu verstehen, um Ihre Anforderungen zu erfüllen und Holz wie ein Profi zu spalten.

Die drei grundlegenden Dinge, die Sie über die Protokolle, die Sie aufteilen werden, beurteilen müssen, sind:

  • Welche Art von Holz wirst du spalten? Aus welcher Art von Baum ist es entstanden? Da alles Holz aus verschiedenen Härtegraden besteht, wird die Stärke (Tonnage), die Sie für die Zerspanung benötigen, durch die Bestimmung bestimmt, wie hart oder weich das Holz ist. Zum Beispiel wird ein typischer Eichenbaumstamm als ungefähr 1350 lbs aufweisend eingestuft. Kraft, um es zu trennen, nur auf der Ebene der Härte basiert.
  • Wie groß sind die Logs, die du spalten wirst? Je größer der Logarithmus gemessen wird, desto stärker muss der Splitter sein, um ihn zu teilen - offensichtlich. Die Aufspaltung desselben Eichenstamms mit einem Durchmesser von 24 bis 36 Zoll erfordert einen 35 Tonnen schweren Holzspalter, um sicherzustellen, dass Sie die Arbeit richtig erledigen.
  • Wie grün oder gewürzt sind die Stämme? Letztendlich wird dies viel dazu beitragen, die Menge an Kraft zu bestimmen, die benötigt wird, um sie zu spalten. Frisch gefallene Stämme sind wahrscheinlich grüner oder feuchter und benötigen eine höhere Tonnage als einige, die im Laufe der Zeit ausgetrocknet sind. In einigen Fällen kann wirklich grünes Holz sogar zusätzliche 10 Tonnen Kraft zum Aufspalten erfordern.

Was ist noch wichtig in einem Holzspalter?

Sobald Sie genau festgelegt haben, mit welcher Art von Holz Sie arbeiten und wie viel Tonnage Sie aufteilen müssen, ist es an der Zeit, die anderen Variablen zu berücksichtigen, die bei der Herstellung eines Holzspalters eine Rolle spielen:

  • Motorleistung und Qualität - Hat der Motor genug Pferdestärke, um den Job zu bewältigen? Was ist seine hydraulische Kapazität?
  • Ersatzteilverfügbarkeit - Wenn Sie sie im Notfall brauchen, können Sie sich darauf verlassen, dass der Hersteller Ihnen schnell Ersatzteile liefert? Sie möchten Ihr Projekt nicht wochenlang verzögern, während Sie auf neue Teile warten.
  • Designverbesserungen als Standard oder Upgrades - Sind Zusatzfunktionen wie Holzschütten, Doppelladefähigkeit, 1-Personen-Montage, Metallkotflügel usw. kostenpflichtig oder gehören sie zum Standard?
  • Garantie - Wie will der Hersteller hinter seinem Produkt stehen? Eine Garantie von zwei Jahren für den Hausgebrauch ist ziemlich Standard, und es sagt, dass die Marke an die Qualität seiner Ausrüstung glaubt.
  • Zykluszeit - Dies misst die Zeit, die zum Aufteilen der Protokolle benötigt wird. Wenn es zu lang ist, dann stehst du herum und wartest; und wenn es zu schnell ist, wirst du dich anstrengen, um mitzuhalten. Ein gutes Gleichgewicht liegt normalerweise im Bereich von 15 - 16 Sekunden.
  • Engineering und Konstruktion - Das technische Niveau, die Qualität der Materialien und die Stärke des Designs tragen wesentlich dazu bei, wie langlebig der Splitter sein wird. Wird es Job für Job halten?
  • Gesamtlänge des Protokolls - Es kann einfacher sein, längere Stämme vertikal aufzuspalten, so dass viele größere Gassplitteroptionen die Möglichkeit bieten, sich sowohl in horizontaler als auch in vertikaler Position aufzuteilen.
  • Portabilität - Hat der Splitter Räder oder eine Kugelkupplung für den einfachen Transport? Wenn Sie Ihren neuen Splitter in Ihrem Feriendomizil verwenden möchten, ist dies etwas, wonach Sie suchen sollten.
  • Abgelegenheit der Anwendung - Was ist Ihr Zugang zu Strom, wenn Sie Ihren Splitter benutzen? Können Sie irgendwo einen sauberen, nicht brennenden elektrischen Splitter anschließen? Oder müssen Sie mit der kabellosen Funktionalität einer gasbetriebenen funktionieren?

Nehmen Sie sich Zeit, um alle Faktoren zu verstehen, die mit der Wahl des richtigen Spalters für die richtige Anwendung verbunden sind, und genießen Sie die Bequemlichkeit und Leichtigkeit, die das Spalten von Holz sein sollte! Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.yardmax.com.

Schau das Video: Binderberger Kurzholzspalter H8 Kombi / Short Wood Splitter Combi

Lassen Sie Ihren Kommentar