Wie man einen Pool Timer repariert

Wenn dein Pool-Timer hört auf zu arbeiten, es bedeutet nicht unbedingt, dass Sie sich beeilen müssen, um ein neues zu kaufen. Es gibt mehrere Gründe, warum Ihr Pool-Timer nicht richtig funktioniert. Timer-Pins können fehlen oder der Timer könnte defekt sein. Ihr Timer könnte falsch eingestellt sein oder der Timer wird möglicherweise nicht mit Strom versorgt. Um das Problem Ihres Pool-Timers zu finden, muss eine Fehlerbehebung durchgeführt werden, um das Problem zu ermitteln. Mit den richtigen Informationen und Anweisungen zur Fehlerbehebung kann Ihr Pool-Timer wieder normal funktionieren, sollte Ihr Problem ein nicht funktionierender Motor sein

Schritt 1 - Überprüfen Sie, ob der Timer funktioniert

Suchen Sie die zwei Timer-Pins an Ihrem Timer. Sehen Sie sich die Position der Pins gut an und notieren Sie sich die Positionen. Lassen Sie das Papier in Ihrer Timer-Box, damit Sie es nicht versehentlich verlegen. Ihr Timer befindet sich im 24-Stunden-Zyklus. Aus diesem Grund möchten Sie in 24 Stunden zum Timer zurückkehren, um zu sehen, ob die Positionen der Pins unterschiedlich sind. Wenn sich die Pins an einem anderen Ort befinden, wird der Timer mit Strom versorgt und ist funktionsfähig.

Wenn sich die Pins nicht bewegt haben, wird der Timer nicht mit Strom versorgt. Überprüfen Sie den Handhilfsbetätigungsschalter unter der Zeitschaltuhr und stellen Sie sicher, dass er eingeschaltet ist. Wenn es eingeschaltet ist, überprüfen Sie den Leistungsschalter, um sicherzustellen, dass er in der "Ein" -Position ist. Wenn es eingeschaltet ist, muss Ihr Timer ersetzt werden.

Schritt 2 - Timer ersetzen

Wenn die Anweisungen in Schritt 1 keine positiven Ergebnisse liefern, müssen Sie den Timer ersetzen. Es wird empfohlen, dass Sie sich an einen professionellen Elektriker wenden, um den Timer zu installieren. Dies stellt sicher, dass die Schritte zur Installation des Timers professionell ausgeführt werden und Ihre Sicherheit nicht beeinträchtigen. Wenn Schritt 1 positive Ergebnisse liefert, fahren Sie mit Schritt 3 fort.

Schritt 3 - Stellen Sie das Timer-Rad ein

Manchmal ist die Ursache für einen fehlerhaften Pool-Timer die Einstellung des Timer-Rades. Die Zeitleiste befindet sich in der Mitte des Timer-Rades. Wenn du die Zeit einstellen willst, solltest du zwei Finger nehmen und das Rad sanft zu dir weg von der Timer-Box ziehen. Sie können das Rad drehen, wenn es etwa 1/8 Zoll heraus ist. Sie möchten das Rad drehen, bis der Timer die richtige Zeit mit der Timer-Markierung an der Vorderseite des Rades anzeigt.

Schritt 4 - Einstellen der Ein- und Aus-Pins des Timers

Wenn bis zu diesem Zeitpunkt alles andere mit Ihrem Timer in Ordnung ist, sollten Sie die Pins "Ein" und "Aus" des Timers einstellen, um die Zeit für das Ein- und Ausschalten Ihres Filtersystems einzustellen. Lösen Sie mit dem Schraubenzieher die Schraube, mit der der Stift befestigt ist. Passen Sie jeweils nur einen Stift an. Achten Sie darauf, die Schraube nicht zu stark zu lösen, damit die Schraube nicht vom Rad fällt und verloren geht.

Schau das Video: Pool Pump Repair Part 1 of 3.wmv

Lassen Sie Ihren Kommentar