Wie man Kontaktkleber vom Gummi entfernt

Kontaktkleber ist eine bemerkenswerte Substanz, die die Fähigkeit hat, an sich selbst zu haften und alles, womit sie verbunden ist, damit zu verbinden. Das heißt, Sie wollen es nicht versehentlich auf etwas anderes verschütten oder Sie werden es schwer haben, es zu entfernen. Hört sich einfach an, aber leider, da Kontaktkleber aus Gummi besteht, können viele der Entfernungsprodukte auch an Ihrer Oberfläche gefressen werden, also müssen Sie vorsichtig sein. Befolgen Sie die folgenden Hinweise, um die besten Methoden für diese Aufgabe zu erhalten.

Schritt 1 - Trennen Sie Bonded Pieces, wenn nötig

Wenn Sie es irgendwie geschafft haben, Kontaktkleber auf zwei Stücken Gummi zu bekommen, müssen Sie den Kleber aufweichen, um sie auseinander zu bringen. Mit einem Fön funktioniert das gut. Wenden Sie gleichmäßige Hitze auf den Kleber an, bis Sie die zwei Stücke auseinander brechen können. Jetzt können Sie einige der folgenden Schritte ausprobieren, um den Klebstoff vollständig zu entfernen.

Schritt 2 - Beginnen Sie mit dem Schaben

Jetzt, wo Sie eine Oberfläche (oder zwei) haben, um zu arbeiten, müssen Sie versuchen, so viel von dem aufgebauten Kleber abzukratzen, wie Sie können. Sie können dafür ein kleines Spachtelmesser oder einen Farbschaber verwenden. Geh langsam und nimm dir Zeit; Je mehr Klebstoff Sie mit diesem Schritt entfernen, desto leichter wird der Rest. Achten Sie auch darauf, Ihre Gummioberfläche nicht zu beschädigen.

Schritt 3 - Versuchen Sie zuerst Nicht-Chemikalien

Nicht-chemische Lösungen sind sicher in der Anwendung und unbedenklich für die Umwelt. Daher ist es am besten, sie zuerst zu testen. Wenn die Gummioberfläche klein genug ist, versuchen Sie es für etwa 15 Minuten in etwas Essig einweichen. Geben Sie etwas in eine leere Sprühflasche und sättigen Sie die Klebefläche, um sie aufzubrechen. Dann, nachdem Sie es einweichen lassen, verwenden Sie eine steife Borstenbürste, um an der Stelle zu schrubben. Dies sollte den Rest des Leims entfernen, aber wenn es nicht möglich ist, können Sie Schritt vier versuchen.

Schritt 4 - Wechseln Sie zu Chemikalien

Wenn Ihr Kontaktkleber extrem hartnäckig ist und die vorherigen Schritte das Problem nicht behoben haben, müssen Sie die Chemikalien einbringen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie sich in einem Bereich mit ausreichender Belüftung befinden und dass Sie zum Schutz Ihrer Hände Gummihandschuhe tragen.

Das erste, was zu versuchen ist Zippo Feuerzeug-Flüssigkeit; Mehr als wahrscheinlich würde jede leichtere Flüssigkeit tun, aber Zippo scheint dafür den besten Ruf zu haben. Etwas auf einen Lappen spritzen und den Kontaktkleber leicht mit etwas Reiben entfernen.

Wenn Sie keine leichtere Flüssigkeit zur Hand haben, können Sie den Kleber auch mit einem Lackverdünner entfernen. Große Mengen davon werden Gummi beschädigen, aber Sie müssen nur eine kleine Menge verwenden, nicht den Gummi darin einweichen. Einen Teil des Verdünners auf einen Lappen geben und auf den Klebstoff reiben; es sollte gleich kommen. Sie können auch etwas Aceton verwenden, obwohl es empfohlen wird, das Aceton zuerst zu verdünnen.

Schritt 5 - Rückstand aufräumen

Stellen Sie sicher, nachdem der Kontaktkleber entfernt wurde, dass Sie eine schnelle Reinigung der Gummioberfläche vornehmen, um sicherzustellen, dass alle Spuren der Chemikalien verschwunden sind. Eine einfache Seifen-Wasser-Mischung sollte den Trick machen. Spülen Sie gründlich danach und wischen Sie es auch trocken.

Schau das Video: Einfach Kleber entfernen Kleberreste entfernen Aufkleber entfernen - ohne Lösungsmittel & Chemie

Lassen Sie Ihren Kommentar