Wie man Viertelrundformteil schneidet

Wenn Sie lernen, wie man viertelrunde Formen schneidet, können Sie Geld, Material und Zeit sparen. Es ist der krönende Abschluss, um die Räume in Ihrem Heim subtil zu verkleiden.

Schritt 1 - Messen Sie die Basis der Zimmer

Mit einem Maßband und einem Bleistift vorsichtig entlang der Wandansätze messen. Schätzen Sie die Gesamtzahl der Füße, die Sie für jeden Raum benötigen. Lassen Sie einen zusätzlichen Fuß oder zwei für Fehler und für die Verwendung als Ausschuss, um die richtigen Winkel schneiden vor der Installation des fertigen Produkts.

Schritt 2 - Messen Sie das Viertelrundgießen

Beginnen Sie mit Messungen für jede Länge des viertelrunden Formens und zeichnen Sie diese auf den Rückseiten des ausgewählten zu schneidenden Formteils auf. Beginnen Sie mit einer Innen- oder Außenecke am Ende eines Raumes. Markieren Sie jedes Stück Form mit einer hellen, geraden Linie durch die Verwendung eines Tri-Quadrat. Zeichnen Sie an der Spitze des Quadrats eine vertikale Linie entlang der Seite des überschüssigen Stücks des Holzes. Dies wird Ihnen sagen, auf welche Seite der Linie geschnitten werden soll.

Schritt 3 - Cut Quarter Round Moulding

Positionieren Sie ein Ende der Viertel-Runde Form in der Gehrungslade genau so, wie es entlang der Basis der Wand installiert wird. Halten Sie das Formteil fest gegen die Wand der Gehrungslade mit der abgerundeten Kante nach oben und richten Sie es nach vorne aus, und richten Sie die Handsäge mit der zuvor gemachten Markierung aus. Denken Sie daran, auf der Seite mit der vertikalen Linie außerhalb der Linie zu schneiden, so dass die Messung genau ist. Setzen Sie Ihr Thumbnail genau auf die Linie und zeichnen Sie die Handsäge zu sich, um mit dem ersten Schnitt zu beginnen. Vorsichtig und langsam mit dem Schneiden beginnen, bis sich eine tiefe Rille gebildet hat, und dann den Schnitt schnell beenden.

Schritt 4 - Richten Sie die Winkel aus

Sobald der anfängliche Schnitt der Viertel-Runde Formung gemacht ist, verwenden Sie ein Stück Schrott Stück Form, um sicherzustellen, dass das nächste Stück neben ihm den richtigen Winkel haben wird. Stellen Sie einfach die Länge des Formteils oben auf ein Schrottstück des Formteils, zeichnen Sie eine Linie auf den Schrott des Formteils, die dem Winkel der ursprünglichen Länge entspricht, und schneiden Sie dann den Schrott auf diese Linie. Legen Sie beide Teile zusammen auf den Boden. Wenn die Übereinstimmung zwischen der Länge und den Schrottstücken korrekt übereinstimmt, verwenden Sie das Schrottstück, um die nächste angrenzende Formteillänge zu schneiden.

Schritt 5 - Verwenden Sie die Ausrüstung richtig

Obwohl eine elektrische Gehrungssäge das Schneiden viel einfacher machen würde, würde die Menge der auftretenden Absplitterungen ihren Einsatz nicht lohnen. Die Schnitte für das Viertel-Runden-Formen sind sehr gering. Die Verwendung einer Gehrungslade- und Gehrungshandsäge liefert ausgezeichnete, präzise Schnitte ohne Absplittern oder Zerreißen des Formteils. Auch wenn ein Hammer und 1-1 / 2-Zoll-Fertignägel funktionieren, um das Formteil zu befestigen, wird ein tragbarer Kompressor und ein Stiftnagler die Installationszeit wesentlich reduzieren.

Lassen Sie Ihren Kommentar