Wie man Toggelbolzen installiert

Kippbolzen sind besonders nützlich, um schwere Gegenstände an Wänden zu befestigen, die keine Stützen haben. Sie bestehen aus einem Gewindebolzen und einem Paar "Flügeln", die sich ausdehnen, sobald der Bolzen installiert ist. Typischerweise verläuft eine Klammer oder ein Haken, an dem das Objekt aufgehängt werden soll, durch den Bolzen.

Diese Bolzen sind in verschiedenen Größen erhältlich und können sowohl für horizontale als auch für vertikale Installationen verwendet werden. Außerdem sind sie preiswert und einfach zu installieren. Befolgen Sie einfach die Schritte in der Anleitung unten, um zu beginnen.

Schritt 1 - Wählen Sie die richtigen Kippbolzen

Achten Sie beim Kauf der Kipphebel darauf, dass sie stark genug sind, um die Hängemöbel zu tragen. Überprüfen Sie die Bewertung der Kipphebelschrauben, um zu sehen, ob sie Ihren Zwecken entsprechen. Wenn die Schrauben im örtlichen Baumarkt nicht bewertet sind, fragen Sie den Verkäufer um Rat.

Die richtige Schraubengröße schätzen

Gewöhnlich, je größer der Kipphebel ist, desto größer ist das Gewicht, das er tragen kann, aber Sie sollten das Gewichtslimit eines Bolzens überprüfen, um sicher zu gehen. Achten Sie auch auf die Länge des Bolzens. Sie sollten Schrauben kaufen, die länger sind als die Gesamtdicke Ihrer Wand, der Knebel und die Klammer oder der Haken, den Sie verwenden.

Schritt 2 - Markieren und bohren Sie die Schraubenlöcher

Markieren Sie mit einem Bleistift die Stellen an der Wand, an denen Sie Löcher für die Knebelschrauben bohren. Benutzte ein Level für die Genauigkeit. Um zu verhindern, dass die Wand während der Arbeit abplatzt, können Sie die Markierungen mit einem halbtransparenten Abdeckband abdecken.

Bohren Sie dann die Löcher mit einer Bohrmaschine. Stellen Sie sicher, dass sich das Bit im Uhrzeigersinn dreht. Sobald Sie mit dem Bohren fertig sind, entfernen Sie das Abdeckband.

Schritt 3 - Installieren Sie die Kippbolzen

Setzen Sie die Halterung in die Schraube ein und schrauben Sie den Kipphebel auf das Ende. Klappen Sie den Knebel zurück und führen Sie ihn durch das Wandloch, bis Sie spüren, dass sich die Flügel auf der anderen Seite der Wand geöffnet haben. Ziehen Sie den Riegel zurück, bis die Flügel die Wand fangen. Sie sollten nicht drehen, während Sie den Bolzen reparieren.

Schraube einschrauben und wiederholen

Dann schrauben Sie die Schraube mit einem Schraubenzieher in die Wand. Bevor Sie es vollständig abstützen, stellen Sie sicher, dass die Halterung senkrecht zum Boden steht. Wiederholen Sie den Vorgang für die anderen Kippbolzen.

Wenn Sie mit der Installation der Kippriegel erfolgreich waren, installieren Sie eine dieser Schrauben in der Decke, um andere Objekte aufzuhängen.

Lassen Sie Ihren Kommentar