So schärfen Sie eine Allzweckmesserklinge

Schärfen a Mehrzweckmesserklinge kann ein heikler Job sein. Es erfordert sowohl die Fähigkeit als auch die entsprechenden Werkzeuge und wenn du es nicht richtig machst, wirst du letztendlich das Messer beschädigen. Mit einigen speziellen Werkzeugen, mit der richtigen Technik und ein wenig Aufwand, ist das Schärfen einer Universalmesserklinge eine Aufgabe, die Sie selbst erledigen können.

Schritt 1 - Entfernen Sie alle Lebensmittel

Grundsätzlich bedeutet Schärfen, die stumpfe Kante in eine scharfe zu verwandeln. Während des Schärfens werden daher viele Metallpartikel über den gesamten Bereich verteilt und sie können leicht mit Lebensmitteln in Berührung kommen, besonders wenn Sie in einer Küche arbeiten. Durch das Löschen des Arbeitsbereichs verhindern Sie dieses Problem.

Schritt 2 - Verwenden Sie den Schleifstein

Nach dem Räumen können Sie den Schleifprozess starten, indem Sie zuerst den Schleifstein verwenden. Diese Steine ​​sind besonders gut zum Schärfen und Sie können eine andere Auswahl finden, einschließlich gewöhnlicher Wassersteine ​​und Diamant-geschliffener Schärfsteine. Diese Steine ​​haben in der Regel eine grobe Seite und eine feine Seite.

Legen Sie den Stein auf ein Schneidebrett, um Kratzer auf der Oberfläche zu vermeiden. Beim Schärfen ist eine spezielle Technik erforderlich, um die Schneide des Messers perfekt zu schärfen. Sie müssen das Messer in einem Winkel von etwa 20 haltenO und beginnen, das Messer mit langen, glatten und einzigartigen Richtungen auf dem Stein zu schärfen, um das Messer von oben bis unten perfekt zu schärfen. Dieser Prozess sollte zuerst auf der groben Seite und dann auf der feinen Seite des Steins durchgeführt werden.

Schritt 3 - Fügen Sie Wasser und Öl hinzu

Nun, da das Messer zu schärfen beginnt, gießen Sie etwas Wasser auf den Stein, um die Reibung zwischen der Steinoberfläche und der Messerkante zu erhöhen und wiederholen Sie den vorherigen Schritt. Zusätzlich etwas Öl auf die Steinoberfläche geben und dem Messer einen letzten Lauf geben. Das Öl hilft, das Messer glatter zu schneiden und dient auch als Politur.

Schritt 4 - Verwenden Sie den Wetzstahl

Sobald dein stumpfes Messer scharf ist, brauchst du den Stein nicht mehr. Solange du einen guten Wetzstahl hast, benutze ihn häufig, um deine Klinge scharf zu halten. Die beste Art, den Stahl zu halten, ist vertikal, weg von Ihrem Körper mit dem Griff oben und dem Stahl nach unten. Wie beim Stein sollte der Schärfwinkel bei 20 liegenO das Messer bewegt sich in langen, glatten Strichen gegen den Stahl, um die gesamte Klinge von der Ferse bis zur Spitze zu schärfen.

Schritt 5 - Testen Sie Ihr Messer

Sobald der Schleifvorgang beendet ist, waschen Sie Ihr Universalmesser mit Wasser, um alle Metallpartikel auf der Messeroberfläche zu entfernen, und testen Sie dann die Schärfe Ihres Universalmessers auf einem Stück Papier, das mühelos geschnitten werden sollte.

Das ist es. Jetzt sollten Sie ein ordentlich geschärftes Messer haben und beim Schneiden sollten Sie darauf achten, dass Sie Ihre Fingerspitzen immer von der Klinge fern halten, um unglückliche Unfälle zu vermeiden.

Schau das Video: TokioKitchenWare 3-tlg Messerset, Antihaft-Beschichtung, Hammerschlag-Design

Lassen Sie Ihren Kommentar