Reinigen Sie Ihre Elektrokettensäge: Anleitung

Reinigen Sie Ihre elektrische Kettensäge wird es richtig laufen lassen. Eine saubere Kettensäge ist auch wichtig, um nicht nur die Maschine, sondern auch den Bediener zu schützen. Unfälle können passieren, wenn Ketten verstopft werden oder eine Säge überhitzt, weil Schmutz oder Schmutz hineinkommt. Daher ist eine gelegentliche Wartungssitzung erforderlich, um Ihnen eine effizient arbeitende Kettensäge zur Verfügung zu stellen. Hier finden Sie einige Anweisungen, wie Sie Ihre Elektrokettensäge in Topform halten können.

Kettenblatt

Ihr elektrisches Kettensägeblatt wird automatisch geschmiert, während die Säge arbeitet. Die Säge hat einen Ölbehälter, der das Schmiermittel durch Austragslöcher entlang der Kante der Kettenschiene mit Schmiermittel versorgt. Oft können diese Portale mit Sägemehl oder anderen Trümmern verstopft werden und müssen überprüft werden. Eine gute Möglichkeit, diese staub- und schuttfreien Portale zu reinigen, ist die Verwendung einer Druckluftdose. Diese Dosen sind mit langen Düsenverlängerungen ausgestattet, die perfekt dazu geeignet sind, die Kettenschienen-Ölportale von jeglichem verstopfendem Schmutz zu befreien. Wischen Sie die Stange mit einem weichen Tuch ab, um überschüssiges Öl oder anhaftenden Schmutz zu entfernen. Überprüfen Sie die Messer auf verstopfte Holzstücke, die gereinigt werden müssen. Achtung. Die Messer sind extrem scharf und können schwere Schäden verursachen. Verwenden Sie die Druckluft oder eine Bürste mit hartem Borsten, um hartnäckiges Holz oder Staub von den Kettenzähnen zu entfernen.

Ölbehälter

Wenn Ihr Ölbehälter nicht richtig funktioniert, kann er auch mit Holzstaub, Spänen oder anderen Verunreinigungen verstopft sein. Wenn das Öl die Kettenstange nicht erreicht, kann es aufgrund mangelnder Schmierung anfangen zu rauchen. Überprüfen Sie den Betrieb, indem Sie die Säge über einen hellen Bereich halten und drücken Sie den Gashebel. Sie sollten sehen, dass Öl über die Kettenkante spritzt. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise den Ölbehälter entfernen, um ihn zu reinigen und durch frisches Öl zu ersetzen.

Armatur und Bürsten

Manchmal kann Staub in den Elektromotor eindringen. In diesem Fall müssen Sie die Ankerabdeckung entfernen, um zu prüfen, ob sich Staub darin angesammelt hat. Hier ist eine weitere gute Situation, um Druckluft zu verwenden, um irgendwelche Ablagerungen, die die Motorbürsten beeinträchtigen könnten, auszublasen. In der Tat ist die Verwendung von Druckluft in jedem engen Bereich der Kettensäge eine gute Möglichkeit, Ihre elektrische Säge nach jedem Gebrauch zu reinigen. Abhängig von den Elementen, die am Arbeitstag am Schneiden sind, kann der Wind das Sägemehl leicht in Ihre Maschine blasen.

Den Körper abwischen

Es ist ein guter Tipp, den Körper - meist Kunststoff - sauber zu wischen, um Fett- oder Schmutzablagerungen zu vermeiden. Indem Sie den Körper sauber halten, reduzieren Sie die Möglichkeit, dass Schmutz in das Gehäuse gelangt oder an der Kettenschiene haftet.

Speichern der Säge

Wenn Sie die Säge für längere Zeit lagern, reinigen Sie das gesamte Gerät, entfernen Sie die Kette und bewahren Sie sie in einem luftdichten Beutel auf, der mit SAE 30 Öl gefüllt ist.

Halten Sie ein Paket mit handlichen oder Babytüchern in der Nähe, um Sägemehl von Ihrer Kettensäge zu entfernen.

Schau das Video: Motorsäge Reinigen

Lassen Sie Ihren Kommentar