Wie baue ich ein Wand-Quilt Rack

Sie können eine Wand erstellen Steppgestell um Ihre Quilt auf verschiedene Arten anzuzeigen. Sie können wählen, ob Sie die gesamte Quiltflache anzeigen, gefaltet oder sogar gerafft oder gefaltet haben möchten. Unten ist ein Design für ein wandmontiertes Steppgestell, das Sie zu Hause bauen können.

Schritt 1 - Schneiden Sie das Holz

Schneiden Sie zwei 1x8 bis 32 Zoll. Diese würden als vertikale Ständer verwendet werden. Schneiden Sie außerdem 4 1X2s bis 26 Zoll, um sie als horizontale Querträger zu verwenden.

Schritt 2 - Skizzieren der Kurve

Um eine abgerundete Spitze für die Pfosten zu erhalten, verwenden Sie die Oberseite eines umgedrehten Eimers, um die Runde zu ritzen. Danach schneiden Sie die abgerundeten Enden mit der Bandsäge aus. Da die Klinge sehr dünn ist, achten Sie darauf, sie nicht durch scharfe, kräftige Wendungen zu zerbrechen.

Schritt 3 - Schleifen Sie die geschnittenen Holzstücke

Verwenden Sie den Bandschleifer, um die in Schritt 2 erstellten Kurven glatt zu machen. Zu Ihrer Sicherheit tragen Sie beim Gebrauch der Schleifmaschine die Staubmarke und die Brille.

Schritt 4 - Löcher für Schrauben

Markieren Sie die Position der Löcher für die vertieften Schrauben in der Mitte. Um das genaue Zentrum zu finden, verwenden Sie ein Quadrat. Sie müssen die Löcher oben und unten markieren.

Schritt 5 - Bohren Sie die Taschen

Setzen Sie das Senkwerkzeug in den Bohrer ein und bohren Sie damit 1/4-Zoll tiefe Taschen. Bohren Sie dann mit einem 1/8-Zoll-Bit durch die Taschenmitte. Diese würden für die Schrauben verwendet werden. Bohren Sie auch 2 Löcher, in einiger Entfernung voneinander und auf der gleichen horizontalen Linie, auf dem hinteren Holzstück, um an der Wand zu hängen.

Schritt 6 - Schrauben fahren

Nimm die Querträger und bohre Löcher in ihre Enden in der Mitte.

Schritt 7 - Befestigen Sie die Teile

Schrauben Sie die Schrauben in die Führungslöcher, die Sie im vorherigen Schritt hergestellt haben. Die Löcher in den Vertikalen werden mit den Löchern in den Querstücken übereinstimmen und diese zusammenhalten. Auf der anderen Seite wiederholen Sie den Vorgang.

Schritt 8 - Malen der Quilt Rack

Verwenden Sie einen hochwertigen Pinsel, um Polyurethan auf das Holz aufzutragen. Sei vorsichtig, damit die Richtung der Bürstenbewegung mit der Maserung des Holzes übereinstimmt.

Schritt 9 - Trocknen und Schleifen

Das milchige Aussehen der Farbe wird beim Trocknen zu einem saubereren Finish. Nach dem Trocknen leicht mit feinem Schleifpapier reiben.

Tragen Sie einen weiteren Anstrich auf, um Ihren Quiltaufsatz fertig zu machen, der nach dem Trocknen des Mantels fertig ist.

Schritt 10 - Bohren von Löchern an der Wand

Löcher an der Wand im gleichen Abstand wie die Löcher am hinteren Holzstück bohren. Markieren Sie zuerst die Löcher und stellen Sie sicher, dass sie auf gleicher Höhe und Abstand sind und bohren Sie sie dann.

Schritt 11 - Montage des Quilt Racks

Führen Sie Schrauben oder Nägel in die Löcher ein, die in die Wand gebohrt wurden, und hängen Sie dann den Deckenständer darauf. Legen Sie eine Decke auf das Rack für die Anzeige.

Schau das Video: Obstregal selber bauen | DIY einfach kreativ

Lassen Sie Ihren Kommentar