Was ist die optimale Dicke für die Dachverkleidung?

Bestimmen der optimalen Dachverkleidung Dicke ist ein wesentlicher Faktor für die Festigkeit und Langlebigkeit Ihrer Dachkonstruktion.

Spannweiten

Das Material, das Sie auf Ihrem Dach verwenden, muss eine Spannweite haben. Für jedes Material, das Sie kaufen, wird eine Spannenbewertung erstellt. Normalerweise sind diese Materialien entweder Sperrholz oder OSB (Oriented Strand Board) und werden in 4 mal 8 Fuß Platten gekauft. Die erforderliche Spannweite hängt von den Abständen Ihrer Sparren oder Dachstühle ab. Je breiter der Abstand zwischen Ihren Sparren ist, desto dicker muss Ihr Material sein, da dickeres Material eine höhere Spannweite hat. Die Spannenbewertung wird in 2 Zahlen wie 24/16 geschrieben. Die erste Zahl gibt an, wie breit die Spannweite auf einem Dach sein kann, und die zweite Zahl gibt an, wie breit die Spannweite auf einem Boden sein kann.

Entscheiden, welches Material verwendet werden soll

Messen Sie den Abstand oder die Spannweite zwischen den Sparrenmitten. Dies ist die Nummer, nach der Sie beim Kauf der Materialien für Ihr Dach suchen werden. Überprüfen Sie die Spannweite des Materials, um sicherzustellen, dass es hergestellt wurde, um mindestens die Spannweite abzudecken, mit der Sie arbeiten. Verwenden Sie nur Materialien, die für die Verwendung im Freien auf einem Dach bestimmt sind.

Die Verwendung der richtigen Materialstärke für Ihre Anwendung trägt zu einer soliden, lang anhaltenden Anwendung bei.

Schau das Video: Dick und Doof - Antenne setzen.avi

Lassen Sie Ihren Kommentar