Wie man ein abgewinkeltes Stuhlschienen-Formteil schneidet

Zu Stuhlschiene schneidenSie brauchen nur die richtigen Werkzeuge und Produkte, um die Arbeit so einfach wie möglich zu machen. Bei richtiger Installation kann der Stuhlschienen-Formteil jedem Raum Eleganz verleihen. In Esszimmern und Wohnzimmern finden Sie oft Stuhlschienen. Stuhlschienen werden seit vielen Jahren in verschiedenen Stilen und Arten von Häusern verwendet. Im Folgenden finden Sie Anweisungen zum richtigen Schneiden von Stuhlschienen, wenn die benötigten Winkel von den normalen Winkeln von 90 ° und 45 ° abweichen.

Schritt 1 - Messen Sie den linearen Raum

Bevor Sie mit dem Schneiden beginnen, sollten Sie vorbereitet sein. Beachten Sie die Längen Ihrer Stuhlschieneninstallation. Skizzieren Sie das Zimmer auf einem Blatt Papier. Für jedes Stück addieren Sie ungefähr 10 Prozent mehr für eine Abfall- und Fehlerbeihilfe.

Schritt 2 - Bereiten Sie Ihre Stuhlschiene vor

Es ist immer am einfachsten, den Stuhl zu grundieren und zu streichen, bevor Sie ihn schneiden und installieren. Es ist viel einfacher, den Stuhl vor der Installation vorzubereiten, als ihn zu lackieren und zu grundieren, während er bereits an der Wand ist. Dies erspart Ihnen unnötiges Tapen an der Wand.

Schritt 3 - Messen Sie die Gehrungswinkel

Erwerben Sie ein Gehrungswinkelmessgerät. Mit diesem Dienstprogramm können Sie andere Winkel als die Standard-Raumwinkel von 45 und 90 Grad messen. Nehmen Sie die Messung Ihrer Wandecke mit dem Dienstprogramm. Verriegeln Sie den Stift, damit sich Ihr Winkel nicht bewegt.

Schritt 4 - Bereiten Sie Ihre einstellbare Gehrungslade vor

Verwenden Sie eine einstellbare Gehrungslade für diesen Zweck. Sie können bei Ihrem örtlichen Baumarkt gekauft werden. Sie können sie auch an vielen Werkzeugverleihstellen mieten. Passen Sie Ihre Gehrungsbox an den Winkel Ihres Gehrungsdienstprogramms an.

Schritt 5 - Setzen Sie das Holz

Setzen Sie die Stuhlschiene in die Gehrungslade und richten Sie sie richtig auf den gewünschten Winkel aus. Schneiden Sie das Stuhlschienenende in den angegebenen Winkel. Eine innere Ecke wird anders geschnitten als die äußere Ecke. Sie müssen jeweils separate Messungen vornehmen. Schneiden Sie das überschüssige Holz auf der Rückseite des Formteils mit der Laubsäge ab.

Schritt 6 - Kanten schneiden

Passen Sie die beiden Teile des Stuhls zusammen. Verwenden Sie ein Messer, um überschüssiges Holz oder Teile zu entfernen, die während des Gehrungsvorgangs übersehen wurden. Passen Sie die Teile wieder zusammen, um sicherzustellen, dass Sie eine ordnungsgemäße und bündige Passform haben.

Schritt 7 - Sand

Schleifen Sie alle Rohkanten ab, die während dieses Prozesses erstellt wurden.

Schritt 8 - Neu streichen und färben

Wenn Sie Schnittspuren und Schleifspuren hinterlassen haben, nehmen Sie die Dose mit Beize oder Farbe heraus und beenden Sie die Außenseite der Stuhlschiene.

Lassen Sie Ihren Kommentar