Verwenden von Desinfektionsmittel nach dem Schneiden von rohem Fleisch

Immer desinfizieren Ihre Messer, Schneidebretter und Zähler nach dem Schneiden rohes Fleisch um einer Vielzahl von Krankheiten vorzubeugen. Rohes Fleisch ist, wenn es gründlich gekocht wird, sicher. Aber die Oberflächen, die es auf dem Weg berührt, können perfekte Brutstätten für Dinge wie E. coli, Salmonellen und Campylobacter jejuni, Listerien und Staphylococcus aureus bleiben, die bei manchen Menschen schwere Krankheiten oder sogar den Tod verursachen können. Die Säfte und Flüssigkeiten aus dem Fleisch können Messer, Tische, Theken und sogar Ihre Hände kontaminieren, wenn sie nicht desinfiziert und / oder mit heißem Seifenwasser gewaschen werden. Achten Sie darauf, rohes Fleisch nicht zu schneiden und dann sofort Gemüse zu schneiden. Reinigen und desinfizieren Sie Ihre Messer, Schneidebretter und Theken, bevor Sie nach dem Schneiden von rohem Fleisch etwas anderes schneiden.

Reinigen Sie alle Ihre Utensilien und alle Oberflächen, die Sie beim Schneiden Ihres Fleisches berührt haben könnten. Verwenden Sie für ein Desinfektionsmittel eine Mischung aus heißem Seifenwasser, weißem Essig oder einer Mischung aus Bleichmittel und Wasser, um das Schneidebrett, die Messer und die Arbeitsplatten abzuwischen. Beim Umgang mit rohem Fleisch waschen Sie Ihre Hände vor und nach der Handhabung. Lege kein gekochtes Fleisch zurück auf einen Teller mit rohem Fleisch. Zum Beispiel, wenn Sie Burger grillen, geben Sie die gekochten Burger nicht an dieselbe Platte zurück, auf der Sie die rohen Pasteten hatten.

Schau das Video: Aitutaki 2018 - German - Videolog

Lassen Sie Ihren Kommentar