Wie man Mehltau ohne Bleichmittel säubert

Bleach tötet Mehltau, aber einige Oberflächen können nicht gebleicht werden und viele Menschen bevorzugen keine ätzenden Chemikalien zu verwenden, aber zum Glück gibt es andere Optionen, die töten und sauberer Mehltau ohne Bleichmittel.

Entfernen Sie Mehltau vom Gewebe

Um Mehltau aus der Kleidung zu entfernen, mischen Sie 2 Liter Wasser mit 2 Tassen Borax. So lange in der Lösung einweichen oder bis Schimmelflecken verschwunden sind. Wie gewohnt waschen.

Für Polsterstoffe und andere Stoffe 1 x 2 Tassen Borax mit 2 Tassen Wasser mischen. Verwenden Sie einen Schwamm, um den Schimmelbereich mit der Lösung zu schrubben. Lassen Sie den Stoff mehrere Stunden oder bis der Fleck verschwunden ist, dann spülen Sie ihn.

Entfernen Sie Mehltau von harten Oberflächen

Schrubben Sie den Schimmelbefall mit heißem Seifenwasser und einem scheuernden Schwamm und spülen Sie ihn gut aus. Tragen Sie eine Lösung aus halbem Wasser und halbem Alkohol auf und lassen Sie es an der Luft trocknen.

Bei hartnäckigen Flecken den Schimmel mit unverdünntem weißem Essig tränken und 5 Minuten ruhen lassen. Wenden Sie eine großzügige Menge Backpulver auf einen Schleifschwamm und scheuern Sie, bis Flecken verschwinden.

Sie können Mehltau ohne Bleichmittel töten und reinigen, indem Sie diese nicht-ätzenden Ersatzstoffe verwenden.

Lassen Sie Ihren Kommentar