Wie man ein Badezimmer umbaut

Umbau eines Badezimmers, mit dem richtigen Wissen ist ein einfaches und lohnendes Do-it-yourself-Projekt.

Entscheiden, was ersetzt werden soll

Möchten Sie das gesamte Badezimmer ersetzen? Nur die Böden und Wände? Die Entscheidung wird nicht nur in die Zeit, die es dauern wird, sondern auch in die Kosten des Umbaus eingreifen.

Die Wände

Es besteht eine große Chance, dass Sie die Wände ersetzen wollen. Da die Badezimmer Feuchtigkeit speichern, sollten die Wände aus einer speziellen feuchtigkeitsbeständigen Trockenwand bestehen, die "Green Board" genannt wird, zusammen mit einer feuchtigkeitsbeständigen Unterlage.

Die Dusche

Die Wanne oder Dusche ist der Hauptschwerpunkt des Badezimmers. Wenn Sie ein paar Risse reparieren, ist es ein einfaches und relativ kostengünstiges Projekt. Viele Hausbesitzer entscheiden sich, die gesamte Wanne durch einen neuen Liner oder eine neue Fliese zu ersetzen. Das Ausmaß des Schadens bestimmt den Umfang des Projekts.

Die Böden

Es wird nicht empfohlen, Parkett in einem Badezimmer zu installieren, da diese nicht wasserfest sind. Eine empfohlene Option ist Keramikfliesen oder Laminatböden, aber das hängt davon ab, wie viel Zeit und Geld Sie in die Renovierung Ihres Badezimmers investieren möchten.

Schau das Video: Bei Jörg im Bad / der Umbau

Lassen Sie Ihren Kommentar