Wie man eine Eckduschstange ersetzt

Da die Dusche eine feuchte Stelle ist, kann die Eckduschstange verrostet, verschimmelt oder einfach veraltet sein. Obwohl sie kein sehr wichtiger Teil des Dusch-Dekors ist, bietet die Eck-Duschstange viele Funktionen, die für die Dusche notwendig sind. Wenn es installiert ist, kann es die Duschvorhänge halten, die Schönheit dem Raum hinzufügen. Die Duschvorhänge dienen auch als Wassersperre, um zu verhindern, dass die anderen Teile des Badezimmers nass werden. Das Ersetzen einer Eckduschstange ist nicht schwierig. Mit den grundlegendsten Fähigkeiten und Werkzeugen kann jeder es in kürzester Zeit tun. Befolgen Sie diese Schritte, um schnell und einfach eine Eckduschstange zu ersetzen.

Schritt 1 - Entfernen der alten Stange

Entfernen Sie zuerst den Duschvorhang von der Stange und bestimmen Sie, welche Art von Befestigungsmaterial verwendet wird, um ihn an der Wand zu befestigen. Wenn die Stange einfach an die Wandbolzen angeschraubt wird, lösen Sie die Schrauben mit einem Schraubendreher. Wenn die Stange mit Ankern montiert wird, kann der Ausbau mehr Arbeit erfordern.

Um die meisten Anker zu entfernen, positionieren Sie die Hebelstange am Ankerkopf und hämmern Sie die Hebelstange mit einem Hammer, bis sich der Anker löst. Schneiden Sie den Anker bei Bedarf mit einer Handsäge. Für andere Arten von Ankern, Forschung darüber, wie sie am besten entfernt werden. Sobald die Befestigungsteile entfernt wurden, ziehen Sie die alte Stange heraus, um Platz für die neue zu schaffen.

Schritt 2 - Auswahl einer Ersatzstange

Bestimmen Sie, welche Art von Ersatzstange für die Eckdusche am besten ist. Dies hängt von der Gestaltung der Eckdusche ab. Die L-förmige Stange ist die häufigste Art, aber einige Stangen haben eine gekrümmte Form. Bestimmen Sie, welche Art von Befestigungsmaterial die Stange ebenfalls benötigt. Wenn die Duschwand aus Zement besteht, können Ankerschrauben erforderlich sein. Wenn die Dusche Stollen hat, an denen das Gerät befestigt werden kann, funktionieren die Schrauben.

Schritt 3 - Vorbereiten der Wände

Bestimmen Sie, wie hoch die Ersatzstäbe sein sollten. Die Höhe hängt von vielen Faktoren ab, wie der Länge des Vorhangs, der Höhe der Wand und der durchschnittlichen Höhe der Personen, die die Dusche benutzen. Sobald die beste Höhe festgelegt ist, positionieren Sie die Stange an der Wand, um zu überprüfen, wo die Montageteile installiert werden. Markieren Sie die Stellen für das Bohren. Beachten Sie, dass einige Duschstangen mit einer zusätzlichen Unterstützung, die an der Decke befestigt wird, kommen. Markieren Sie für diese Geräte auch den Montageort an der Decke.

Schritt 4 - Montage der Stange

Bohren Sie markierte Löcher in die Wand und folgen Sie dem empfohlenen Durchmesser und der Tiefe. Halten Sie die Stange fest und installieren Sie die Schrauben oder Befestigungselemente. Stellen Sie sicher, dass die Stange vor dem Anbringen der Vorhänge gesichert ist.

Schau das Video: Einfache Duschwand-Montage ohne Bohren!

Lassen Sie Ihren Kommentar