Schneiden von Türgehäusen

Ganz gleich, ob Sie eine neue Tür installiert haben und ein passendes Gehäuse darauf legen oder vorhandene ersetzen möchten Türverkleidungen Aufgrund von Schäden müssen Sie Ihr hart verdientes Geld nicht an einen Profi auszahlen. Mit dieser Anleitung können Sie Türverkleidungen zum Preis der Rohstoffe bauen.

Schritt 1 - Vorbereitung

Nehmen Sie Messungen an der Türöffnung vor und überprüfen Sie, ob die linke und die rechte Seite der Türöffnung die gleiche Länge haben und wie hoch die Länge entlang der Tür ist. Es ist wichtig zu überprüfen, dass die Ecken der Türöffnung quadratisch sind; Wenn sie kein perfektes Quadrat sind, müssen Sie Ihren Gehrungsschnitt entsprechend anpassen.

Schritt 2 - Mehr Messungen

Wenn man ein Türgehäuse einbaut, passt es nicht nur in die Türöffnung; Es überlappt sich mit einem Bereich der Wand und dies wird als Türpfosten bezeichnet. Normalerweise ist der Türpfosten ¼ Zoll hoch, aber Sie können das nach Ihrem Geschmack ändern. Am Beispiel des Hinzufügens von ¼ Zoll ist die Höhe Ihres Türgehäuses Ihr Anfangswert plus ¼ Zoll. Die Breite des Türgehäuses ist Ihre erste Messung plus 1/2 Zoll.

Schritt 3 - Gehrungsschnitte

Denken Sie daran, dass ein Türgehäuse aus drei Teilen besteht, die zwei vertikalen Teile und ein horizontales Stück. Machen Sie die Gehrungsschnitte, die die diagonalen Schnitte für die Ecken der Türverkleidung sind, für das horizontale Stück zuerst gefolgt von den zwei vertikalen Stücken, wenn Sie fertig sind, stellen Sie sie zusammen, um sicherzustellen, dass sie sich nahtlos verbinden. Wenn das Gelenk nicht nahtlos ist, nehmen Sie Anpassungen vor. Verwenden Sie eine Datei oder Sandpapier, um Feineinstellungen vorzunehmen.

Schritt 4 - Kleben

Jetzt ist es an der Zeit, das Türgehäuse zusammenzubauen. Kleben Sie die Ecken zusammen und klemmen Sie diese zusammen, damit die Holzstücke fest in der richtigen Position geklebt werden.

Schritt 5 - Schrauben

Um sicherzustellen, dass die Türverkleidungen sicher sind und den Test der Zeit bestehen, bohren Sie zwei Führungslöcher von der Oberseite des horizontalen Stücks nach unten in eines der vertikalen Stücke. In diese Löcher müssen Sie zwei lange Schrauben eindrehen. Wiederholen Sie diesen Schritt an der anderen Ecke, so dass die ganze Struktur vier Schrauben hat, die es zusammenhalten, von denen niemand von den Leuten gesehen werden kann, die die Tür benutzen.

Schritt 6 - Das Türgehäuse aufstellen

Um die Türverkleidungen aufzustellen, benötigen Sie einen Hammer und einige Nägel. Beginnen Sie mit dem Nageln der Ecken in den Pfosten, sobald beide Ecken fertig sind, müssen Sie ein paar mehr Nägel platzieren, die das Gehäuse an der Wand befestigen. Wenn Sie die Nägel gleichmäßig voneinander entfernt halten, wird es ein professionelleres Finish erzielen.

Schritt 7 - Finishing Touches

Verwenden Sie einfach Holzfüller den Bereich, wo das Gehäuse auf die Wand trifft, und glätten Sie die Substanz mit dem Finger. Wenn Sie das natürliche Aussehen des Holzes nicht mögen, ist es jetzt an der Zeit, die Türverkleidungen zu lackieren und zu lackieren.

Schau das Video: LAUTSPRECHERRINGE SELBER MACHEN ARS24.COM CAR-HIFI EINBAUTUTORIAL

Lassen Sie Ihren Kommentar