Kauf und Installation von Marmoleumboden

Marmoleumboden bietet eine dauerhafte, umweltfreundliche Wahl für Ihr Zuhause. Dieses umweltfreundliche Material besteht aus Leinöl, Kiefernharz, Jute und Holzmehl und kann in vielen medizinischen Einrichtungen gefunden werden, da es keine VOCs emittiert. Es ist ein langlebiges Material und wenn es ersetzt werden muss, ist die Entsorgung kein Problem, da es vollständig biologisch abbaubar ist. Plus, die Installation von Marmoleum Fliesen folgt den gleichen Richtungen wie andere Bodenfliesen.

Schritt 1: Raumvorbereitung

Stellen Sie sicher, alle Möbel, Sockelleisten und alle Register zu entfernen. Überprüfen Sie, ob der Stützboden frei von losen Brettern ist. Wenn ja, stellen Sie sicher, dass Sie diese zu den darunter liegenden Balken schrauben. Verwenden Sie eine Ausgleichsmischung, um alle Risse im Unterboden auszufüllen. Legen Sie alle Marmoleumfliesen für mindestens 48 Stunden in den Raum, in dem sie installiert werden soll, um sie zu akklimatisieren.
Schritt 2: Lokalisieren Sie das Zentrum

Lokalisieren Sie die Raummitte und markieren Sie dann eine Kreidelinie zwischen den beiden Wänden. Markieren Sie nun eine Kreidelinie zwischen den beiden anderen Wänden. Wo sich die Linien kreuzen, ist die Mitte des Raumes
Schritt 3: Beginnen Sie im Zentrum

Ausgehend von der Mitte, legen Sie eine Reihe von trockenen Fliesen zu den Wänden auf beiden Seiten. Sie möchten, dass jede Endkachel neben einer Wand mindestens die Hälfte einer Kachelbreite aufweist. Stellen Sie daher die Position der Mittelkachel ein, um diese Einheitlichkeit zu erreichen. Markieren Sie den Start in der Mitte. Markieren Sie dann die trockene Reihe mit einer Kreidelinie.
Schritt 4: Kleber auflegen

Beginnen Sie in der Mitte des Raumes, verteilen Sie Fliesenkleber auf einer Fläche von ungefähr 4 Quadratfuß.
Schritt 5: Erste Reihe

Achten Sie darauf, dass Sie die wichtige erste Reihe der Fliesen ablegen. Wenn diese Zeile deaktiviert ist, folgt das gesamte Projekt der Führung.
Schritt 6: Ein Quadrat nach dem anderen

Arbeite langsam und bewusst auf einem 4-Fuß-Quadranten. Stellen Sie sicher, dass überschüssiger Klebstoff, der unter den Fliesen austritt, mit einem empfohlenen Reinigungsmittel abgewischt wird. Arbeiten Sie kniend auf einem Stück Sperrholz statt direkt auf dem Boden, den Sie installieren. Wiederholen Sie den Vorgang, bis der gesamte Raumbereich gefliest ist.
Schritt 7: Verwende eine Walze

Nach dem Abschluss jedes Quadranten rollen Sie mit einer Bodenrolle über die gerade verlegten Fliesen, um sicherzustellen, dass zwischen dem Unterboden und den Fliesen mit dem aufgetragenen Kleber eine gute Verbindung besteht. Dies ist ein äußerst wichtiger Schritt, da Sie die gesamte Unterseite jeder Fliese an den Unterboden ankleben müssen, um zu verhindern, dass Luft eindringt, was zu Blasenbildung oder Instabilität führen kann.
Schritt 8: Schneiden Sie Fliesen

Fliesen entlang der Mauer müssen geschnitten werden. Verwenden Sie die vorletzte Reihe als Hilfslinie, indem Sie eine Hilfsfliese direkt auf eine zweite in der vorletzten Reihe und dann eine an die Wand legen, damit sie sich überlappt. Sie werden dann die erste Kachel markieren, wo sich die zweite überlappt. Dies ist deine Schnittlinie.

Schau das Video: Linoleum Verlegeanleitung von Forbo - Lino Profi Verlege-Tricks

Lassen Sie Ihren Kommentar