Wie man ausgeführte Hartholzfußböden klebt

Kleben Mehrschichtparkett ist keine schwierige Aufgabe. Wenn Sie sich Zeit nehmen und alles bereit haben, sollten Sie in der Lage sein, ein Zimmer an einem Tag zu legen. Sparen Sie nicht auf Klebstoff, kaufen Sie einen guten Parkettbodenkleber.

Schritt 1 - Entfernen Sie die Baseboards

Entfernen Sie Ihre Fußleisten, da diese normalerweise nicht die richtige Höhe haben, um den neuen Boden zu verschieben. Machen Sie eine Kreidelinie auf dem Boden 31 Zoll von und parallel zur längsten Wand (über die Bodenbalken). Sortiere die Bretter nach deinen Wünschen nach Farbe. Möglicherweise müssen Sie das Türgehäuse zuschneiden, wenn es nicht leicht über die neuen Dielen schwingt.

Wenn Sie Ihren technischen Fußboden über Fliesen verlegen, verwenden Sie eine Schleifmaschine oder einen Schleifer, um die Oberfläche der Fliesen zu glätten und den Klebstoff daran haften zu lassen. Fegen oder wischen Sie Schmutz ab, bevor Sie Löcher oder Lücken füllen. Staub absaugen. Wenn Sie mit einem Linoleumboden beginnen, entfernen Sie zuerst das Linoleum.

Schritt 2-Nagel eine gerade Kante

Nehmen Sie ein gerades Stück Sperrholz und befestigen Sie es entlang der Kreidelinie, an der Innenseite der Linie.

Schritt 3 - Verteilen Sie den Kleber

Kelle auf einem 20-Zoll-Streifen gemäß den Anweisungen auf der Klebstoffdose kleben, mit der Kelle. Verteilen Sie nicht mehr Kleber, als Sie innerhalb der offenen Zeit des Klebers abdecken können, oder es wird eine schlechte Bindung geben. Es ist besser, kleinere Bereiche gleichzeitig zu machen. Wenn Sie Klebstoff auf Ihre Finger bekommen, reinigen Sie sie sofort mit Lösungsmittel oder Sie könnten auf dem Holz stecken bleiben. Es wird sich nicht leicht lösen, wenn es getrocknet ist.

Schritt 4 - Kleben Sie die Boards zusammen

Kniend im 31-Zoll-Bereich, richten Sie die Zungen der Boards gegen die gerade Kante. Arbeiten Sie von links nach rechts, drücken Sie die Platine in den Kleber. Bevor du jedes Stück verwendest, wirf alle verwerften Steine ​​weg, mit denen du nicht zufrieden bist. Wenn nötig, klopfen Sie die Bretter mit einem Gummihammer fest. Stellen Sie sicher, dass Sie nur die Unterseite der Bretter kleben, die Bretter werden nicht fest passen, wenn die Kerben mit Kleber gefüllt sind. Richten Sie nicht zwei Endspleiße an der gleichen Stelle aus, sie sollten 6 Zoll auseinander sein. Schneiden Sie die Stücke am Ende mit der Gehrungssäge.

Schritt 5 - Füllen Sie den Originalabstand

Wenn Sie mit dem Hauptabschnitt fertig sind, entfernen Sie die ursprüngliche gerade Kante und installieren Sie den Bodenbelag, um die Lücke zu füllen. Sie werden nun die Nut in die Zunge einpassen anstatt umgekehrt, wenn Sie in die entgegengesetzte Richtung arbeiten.

Schritt 6 - Rollen Sie den Boden

Es sollte ein rollender Gewichtswert auf der Klebstoffdose sein. Es wird wahrscheinlich um 100 Pfund sein. Lassen Sie den Kleber vor dem Rollen nicht zu trocken werden. Rollen setzt das Holz fest in den Kleber und drückt Blobs aus; Dies ist schwierig, wenn der Kleber getrocknet ist.

Decken Sie die Rollen mit Klebeband oder Schaumstofffolie ab, um eine Beschädigung des Bodens zu vermeiden.

Lassen Sie Ihren Kommentar