Wie man einen Mörtel-Kratzer-Mantel für Duschwand-Fliesen anwendet

Sie renovieren Ihre Dusche und müssen wissen, wie man eine Dusche anwendet Kratzputz an die Wand, um eine gute Basis für die neuen Fliesen zu haben. Dieser Artikel wird die erforderlichen Tools und den folgenden Prozess präsentieren.

Schritt 1: Mischen Sie den Mörtel

Es gibt 2 Möglichkeiten, dies zu erreichen. Am einfachsten ist es, einen vorgemischten Mauerzement Typ N zu kaufen und 2-1 / 4 Teile gewaschenen Mauerwerksand hinzuzufügen und gründlich zu vermischen. Akzeptierte Praxis in der Maurerindustrie für zusätzliche Stärke und Haltbarkeit zu kombinieren:

  1. 1 Teil Portlandzement
  2. 1 Teil Typ S Kalk
  3. 2-1 / 4 Teile gewaschen Mauerwerk Sand
  4. Wasser

Mischen Sie entweder eine Schubkarre oder einen Mauermixer, obwohl Letzteres die Arbeit viel einfacher macht. Beginnen Sie, indem Sie die 3 festen Bestandteile gründlich mischen. Fügen Sie 1 Gallone Wasser hinzu, sobald die Zutaten gemischt sind und mischen Sie gut, entfernen Sie alle Klumpen und Brocken. Fügen Sie nach Bedarf langsam mehr Wasser hinzu. Die gewünschte Konsistenz ist erreicht, wenn die Mischung nicht schnell von einer vertikal gehaltenen Schaufel abfällt.

Schritt 2: Wasserbarriere auf die Wand auftragen

Beginnen Sie am Boden und rollen Sie den mit Asphalt getränkten Filz aus und heften Sie ihn an die Stollen, während Sie gehen. Jede Schicht, die die Wand hinaufführt, sollte die darunter liegende Schicht um mindestens 3 Zoll überlappen, um die optimale Wasserbarriere zu bilden. Filz sollte horizontal auf die Wand aufgetragen werden. Sei sehr großzügig mit der Anzahl der Klammern, die du benutzt.

Schritt 3: Wenden Sie Lath an

Die Latte kann vertikal oder horizontal an der Wand angebracht werden. Wenn das Beschneiden erforderlich ist, sollten Sie äußerste Vorsicht walten lassen, da die Schnittkanten sehr scharf sind. Die Latte sollte mit Klammern an der Wand befestigt werden. Verwenden Sie mindestens 1/2-Zoll-Klammern, obwohl 5/8-Zoll-Heftklammern empfohlen werden. Stellen Sie sicher, dass Sie Öffnungen für Ventilgriffe und den Duschstutzen schneiden.

Schritt 4: Kratzanstrich

Ergreifen Sie die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen, um vorhandene Böden und Böden vor Tropf- und Kratzern zu schützen. Tragen Sie den Schlamm von oben nach unten in Streifen mit der flachen Kelle auf, um den Schlamm sicher in die Lücken in der Latte zu drücken. Die Gesamtdicke des Mörtels oder Schlamms sollte etwa 1/2 bis 3/4 Zoll betragen. Wenn die erforderliche Dicke erreicht ist, verwenden Sie die Kerbkelle, um vertikal verlaufende Nuten und Täler zu bilden. Beginnen Sie erneut oben und arbeiten Sie in 1 Bewegung pro gekerbter Spalte. Drücken Sie hart, Sie füllen immer noch Lücken in der Latte. Die Unterseite der Kerben sollte 1/8 Zoll bis 1/4 Zoll über der Latte für optimale Bindung und Stärke sein. Vor dem Auftragen der Fliesen mindestens 6 Stunden trocknen lassen. Übernachtung ist am besten.

Lassen Sie Ihren Kommentar