Wie man Molding auf Bifold französischen Türen installiert

Formteil anbauen Bifold Französisch Türen kann den Job beenden. Wenn Sie mit der Installation Ihres Türrahmens fertig sind und sich die Tür richtig öffnet und schließt, sollten Sie den Türrahmen mit Zierleisten versehen, um ein professionelleres Aussehen zu erzielen.

Schritt 1 - Messungen vornehmen

Zuerst müssen Sie den Abstand um den Rahmen der französischen Tür messen, so dass Sie genug Formteile kaufen und auf die richtige Länge schneiden können. Stellen Sie sicher, dass die Messungen vollständig genau sind, indem Sie ein paar Messungen durchführen und die Messungen niederschreiben. Wenn Sie widersprüchliche Messungen erhalten, wiederholen Sie diese Schritte, bis Sie immer das gleiche Ergebnis erhalten.

Die Maße müssen genau sein, sonst können Sie das Formteil nicht richtig schneiden und montieren. Schneiden Sie das Formteil niemals ab, bis Sie sich über die Messungen sicher sind.

Schritt 2 - Markieren von Formteilen

Jetzt müssen Sie die Form mit einem Bleistift markieren, markieren Sie einfach die Länge des Rahmens auf dem Formteil mit Ihrem Stift. Beginnen Sie mit der Markierung des oberen Formteils. Überprüfen Sie die Messungen noch einmal und vergewissern Sie sich, dass die Bleistiftmarkierungen an der richtigen Stelle sind.

Schritt 3 - Schneiden Sie die Spitze

Das obere Formteil muss zwei Gehrungsschnitte haben, damit es oben auf dem Türrahmen passt. Stellen Sie Ihre Gehrungssäge so ein, dass sie in einem Winkel von 45 Grad schneidet, und schneiden Sie dann mit der Gehrungssäge durch das Formteil. Der Abstand zwischen den Schnitten auf der kurzen Seite des Formteils sollte nur über die Oberseite des Türrahmens passen.

Schritt 4 - Markieren und Schneiden der anderen Stücke

Jetzt müssen Sie die Seitenstücke des Formteils schneiden. Diese benötigen nur einen einzigen Gehrungsschnitt für die obere Ecke. Markieren Sie die Maße auf Ihrem Formteil und verwenden Sie Ihre Gehrungssäge erneut, um das Formteil auf die richtige Länge zu schneiden.

Schritt 5 - Fixieren der Form

Bevor Sie das Formteil richtig befestigen, sollten Sie alle Teile gegen die Wand versuchen, um sicherzustellen, dass sie alle richtig passen. Das Formteil kann am Rahmen einer französischen Tür mit Klebstoff und / oder Nägeln befestigt werden. Wenn Sie beide verwenden, dann tragen Sie den Kleber auf und verwenden Sie dann kleine Fertignägel. Verwenden Sie einen Körner, um die Nägel in die Oberfläche des Holzes zu drücken. Dies wird helfen, den Kopf der Nägel zu verstecken.

Verwenden Sie Holzkitt, um die Löcher von den Nägeln zu füllen. Den Holzkitt so abschleifen, dass er flach und eben mit dem Türrahmen ist. Überprüfen Sie das Aussehen der Form, um sicherzustellen, dass alles perfekt aussieht.

Schritt 6 - Finishing Touches

Sobald Sie die Löcher gefüllt haben, müssen Sie warten, bis der Holzkitt getrocknet ist. Dann können Sie das hölzerne Formteil anstreichen oder färben, damit es mit dem Dekor des Restes Ihres Raumes in Verbindung steht. Möglicherweise müssen Sie den Türrahmen mehrmals anstreichen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Schau das Video: Dragnet: Homicide / The Werewolf / Homicide

Lassen Sie Ihren Kommentar