Maximieren Sie die Effizienz der Klimaanlage: 6 Tipps

Klimaanlage Effizienz hilft, das Leben in extremen Temperaturen angenehmer zu gestalten. Es gibt effiziente Möglichkeiten, um den maximalen Nutzen zu erzielen.

1. Wählen Sie eine sinnvolle Temperatureinstellung

Viel zu oft wird die Klimaanlage als System gesehen, um einen Raum kalt zu machen. Das Hauptziel der Klimaanlage ist es, den Raum komfortabel zu machen. Wenn es eine Außentemperatur von 90º gibt, ist ein Zutritt zu einem auf 65º eingestellten Raum zu viel Veränderung. Idealerweise sollte die Raumtemperatur auf ein Niveau eingestellt werden, das weder heiß noch kalt ist. Durch Erhöhung der Innentemperatur auf 72 ° wird der Raum wesentlich komfortabler und die Anforderungen an Ihre Kühlgeräte werden reduziert. Der gleiche Vergleich kann für Heizsysteme gemacht werden, außer dass die extremen Temperaturen nicht so leicht vermieden werden können. Wenn es 32º außerhalb ist, müssen Sie immer noch 72º innen haben.

2. Halten Sie alle Filter frei

Wenn Sie Kühlgeräte haben, die auf Bodenhöhe montiert sind, z. B. auf einer Terrasse, ist es einfach, Dinge gegen die Grills und Filter zu blasen. Überprüfen Sie sie regelmäßig.

3. Regelmäßige Wartung

Wenn Sie Ihre Klimaanlage täglich benutzen, sollten Sie das System mindestens vier Mal pro Jahr überprüfen lassen. Von besonderer Bedeutung ist die Aufrechterhaltung der Kühlgaspegel. Wenn Gas austritt, müssen die Geräte viel härter arbeiten, um die eingestellten Temperaturen zu halten. Schließlich werden die Gaspegel zu niedrig sein, um den zum Kühlen erforderlichen Druck zu erzeugen.

4. Öffnen Sie Türen und Fenster

Wenn Türen und Fenster geöffnet sind, ist es sinnvoll, die Klimaanlage entweder ganz oder gar auszuschalten. Wenn Ihre Klimaanlage zu einzelnen Räumen isoliert werden kann, schließen Sie die Räume mit geöffneten Fenstern und schalten Sie die Klimaanlage in diesen Räumen ab.

5. Kanalisierte Klimaanlage

Die Klimaanlage muss nicht in allen Räumen des Hauses verfügbar sein. Schließen Sie die Leitungen in den Schlafzimmern während des Tages, wenn sie nicht benutzt werden. Dies entlastet die Klimageräte und senkt Ihre Stromkosten. Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass die Kanäle frei bleiben, damit die Luft bei Bedarf frei läuft.

6. Verwenden Sie die Thermostate

Die Klimaanlage funktioniert nicht, wenn das Haus leer ist. Wenn Sie das Haus für mehrere Stunden verlassen, können Sie die Klimaanlage niedriger stellen, um die Nachfrage zu verringern. Wenn das Haus geschlossen ist, bleibt die Temperatur ziemlich lange stabil, bevor es auf die Außentemperatur ansteigt oder fällt.

Viele Menschen glauben, dass wenn sie eine Klimaanlage haben, sie es benutzen müssen. In den meisten Jahren gibt es mehrere Monate, in denen die Temperaturen kein Problem darstellen. Frühling und Herbst können sehr angenehm sein und wenn man sich wohlfühlt, kann es erforderlich sein, ein zusätzliches Kleidungsstück oder weniger zu tragen. Zu diesen Zeiten ist es oft möglich, mit einem kleinen Heizkörper oder Ventilator in den Räumen, die Sie benutzen, recht gut umzugehen.

Schau das Video: HISTORY

Lassen Sie Ihren Kommentar