Schritt für Schritt Bidet Installation Teil 3

In Teil 1 und 2 dieses Handbuchs zu Bidet InstallationSie haben gelernt, wie Sie die Wasserversorgung mit dem Bidet verbinden, den Flansch und die Ablassschrauben hinzufügen und dann das Bidet in den Boden schrauben. Sobald Sie dies erledigt haben, können Sie den Abfluss an der Falle befestigen, die das Wasser vom Bidet wegführt. Sie werden dann das Bidet mit den Löchern, die Sie gebohrt haben, auf den Boden stellen. Wenn Sie bereit sind, können Sie mit den abschließenden Prozessen beginnen, aber es gibt einige Fehler, auf die Sie achten sollten, wenn Sie den Prozess durchlaufen.

Schritt 8 - Anschließen des Abflusses

Jetzt, da die Wasserversorgung läuft, müssen Sie den Abfluss mit dem Hauptabflussrohr für Ihr Badezimmer verbinden. Nehmen Sie die Saitenhalter des Rohrs, das Sie an Ihr Bidet angeschlossen haben, und fügen Sie am Ende des Saitenhalters eine Mutter hinzu. Legen Sie eine Unterlegscheibe auf den Rand der Mutter und fügen Sie dann den ersten Teil Ihrer P-Falle dem Rand des Rohrs hinzu. Schrauben Sie die Teile mit dem Schraubenschlüssel fest zusammen.

Wenn Sie das erste Stück der P-Falle hinzugefügt haben, können Sie eine weitere Scheibe und Mutter hinzufügen und das zweite Stück des Rohrs installieren. Um die Fallenstücke am Abflussrohr zu befestigen, müssen Sie ein anderes Rohrstück verwenden. Möglicherweise müssen Sie ein Rohr mit einer Säge zuschneiden, um die richtigen Maße zu erhalten.

Schritt 9 - Fügen Sie die Schrauben hinzu

Wenn Sie den Abfluss fertig installiert haben, können Sie das Bidet mit dem Boden verbinden. Dies ist der letzte Teil Ihrer Bidet-Installation, und Sie müssen sicherstellen, dass Sie den Boden der Schüssel mit den Löchern auf dem Boden auskleiden, wo die Schrauben angebracht werden müssen. Legen Sie eine Unterlegscheibe gegen die Oberseite der ersten Schraube und drücken Sie sie dann durch das Bidet und in den Boden darunter. Fügen Sie die Schraube hinzu und schrauben Sie sie fest. Sie sollten diesen Vorgang wiederholen können, wenn Sie den Rest der Schrauben in den Boden einbauen. Stellen Sie sicher, dass die Muttern fest angezogen sind, und überprüfen Sie, dass das Bidet nicht wackelt, wenn Druck darauf ausgeübt wird.

Schritt 10 - Fehler vermeiden

Der vielleicht größte Fehler, den Sie machen können, besteht darin, die Rohre nicht richtig zu montieren, wenn Sie die Wasserversorgungs- und Abwasserrohrleitungen installieren. Um zu verhindern, dass Wasser aus dem Rohr fließt, müssen Sie sicherstellen, dass Sie es vollständig anziehen. Die Abflussrohre müssen mit einer Mutter und einer Unterlegscheibe angezogen werden, um die Verschraubung zu sichern. Sie sollten auch versuchen, eine Schicht Verstemmung um den Rand der Rohre hinzuzufügen. Achten Sie beim Aufsetzen des Bidet auf den Boden darauf, dass Sie die Schrauben fest auf den Boden schrauben, damit sich die Schüssel nicht bewegt, aber nicht so fest, dass die Keramik des Bidet gespalten wird.

Schau das Video: Montageanleitung: ViConnect von Villeroy & Boch

Lassen Sie Ihren Kommentar