So installieren Sie einen Center Set Wasserhahn

Wenn Sie das Aussehen Ihrer Spüle ändern möchten, oder müde von Ihrem alten Wasserhahn sind, der ständig tropft, dann sollten Sie vielleicht darüber nachdenken, eine neue und stilvolle Installation zu installieren zentrierter Wasserhahn. Nach der Installation Ihres neuen Wasserhahns geben Sie Ihrem Waschbecken nicht nur ein neues Aussehen, Sie beseitigen die lästigen Tropfen und sparen Geld. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um Ihren Wasserhahn zu installieren.

Schritt 1: Wählen Sie geeigneten Stil und Größe

Armaturen kommen in vielen Stilen und Größen. Normalerweise haben Wasserhähne 2 Knöpfe oder einen Hebel, der den Wasserfluss steuert, und einen Ausguss. Wählen Sie den Stil, den Sie bevorzugen. Wählen Sie die am besten geeignete Form aus, wie zum Beispiel große Wasserhähne oder niedrige Wasserhähne. Stellen Sie sicher, dass das Finish Ihres Wasserhahns mit den anderen Armaturen übereinstimmt und gut mit Ihrem Raumdekor harmoniert. Messen Sie die Öffnungen Ihrer Spüle, um sicherzustellen, dass Sie einen neuen Wasserhahn kaufen, der zu diesen Öffnungen passt.

Schritt 2: Entfernen Sie den alten Wasserhahn

Stellen Sie sicher, dass das Wasser in Ihrer Spüle ausgeschaltet ist und der Raum unter der Spüle sauber ist. Wenn dies nicht der Fall ist, reinigen Sie den Bereich, um maximalen Komfort beim Arbeiten zu gewährleisten. Ziehen Sie eine Schutzbrille an, um Ihre Augen zu schützen. Lösen Sie die Wasserleitung und entfernen Sie mit einem Schraubenschlüssel die Muttern, mit denen der Wasserhahn am Waschbecken befestigt ist. Entfernen Sie die Verbindung des Wasserhahns mit dem Pop-up-Abfluss. Stellen Sie sicher, dass der Raum um die Öffnungen der Spüle sauber ist, oder dass der neue Wasserhahn nicht gut positioniert werden kann. Achten Sie darauf, die Oberfläche der Spüle nicht zu beschädigen.

Schritt 3: Installieren neuer Wasserhahn

Skizzieren Sie die Löcher in Ihrer Spüle mit Silikonkitt oder Klempnerspachtel. Gezüchteter Marmor und andere Verbundwerkstoffe werden leicht durch Klempnerspachtel beschädigt, wenn Sie solche Oberflächen haben, verwenden Sie Silikon. Legen Sie die Dichtung des Wasserhahns auf den Wasserhahn und platzieren Sie den Wasserhahn in Position.

Schritt 4: Ziehen Sie die Muttern fest

Gehe unter die Spüle und benutze deine Hände, um die Beckenschrauben zu sichern. Stellen Sie sicher, dass Sie die Seiten des heißen Wassers und des kalten Wassers gleichmäßig anziehen, oder Sie können das Waschbecken knacken. Um den Wasserhahn in der Mitte der Spüle zu platzieren, messen Sie ihn entsprechend. Sichern Sie die Muttern so weit wie möglich von Hand unter der Spüle.

Schritt 5: Schließen Sie die Wasserleitungen wieder an

Stellen Sie sicher, dass die Muttern fest genug sind. Vorsichtig die Wasserleitungen wieder anbringen. Stellen Sie sicher, dass das Warmwasser richtig angeschlossen ist und das Kaltwasser angeschlossen ist.

Schritt 6: Auf Lecks prüfen

Schalten Sie das Wasser wieder ein, um sicherzustellen, dass der Wasserhahn nicht undicht ist und keine weiteren Lecks unter der Spüle sind.

Schritt 7: Schließen Sie den Popup-Drain an

Wenn keine Lecks vorhanden sind, schließen Sie die Installation ab, indem Sie den Pop-up-Abfluss wieder an der Verbindung unter dem Wasserhahn anbringen. Reinigen Sie den Arbeitsbereich, da es beim Öffnen und Schließen aller Wasserleitungen zu Wasserleckagen und Tropfen unter die Spüle kommen kann.

Schau das Video: Montage Ablaufgarnitur Waschtisch / Alternative zum Waschbecken Pilz

Lassen Sie Ihren Kommentar