So schließen Sie ein Absperrventil an ein PVC-Rohr an

EIN PVC Rohr ist ein vielseitiges Sanitärmaterial, das durch verschiedene Armaturen an andere Arten von Sanitärmaterialien angebracht wird. Ein gutes Beispiel ist das Metallabsperrventil Ihrer Toilette. Hier sind die Materialien zusammen mit den Anweisungen zum Anschluss eines Absperrventils an ein PVC-Rohr.


Schritt 1 - Bereiten Sie das PVC-Rohr vor

Bereiten Sie das PVC-Rohr vor, indem Sie die PVC-Enden von innen und außen mit einem trockenen Tuch abwischen. Stellen Sie sicher, dass das Ende des PVC-Rohrs vollständig trocken ist, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.


Schritt 2 - PVC-Zement auftragen

Tragen Sie am Ende des PVC und des PVC-Adapters PVC-Zement auf. Verwenden Sie einen Dabber, der beim Kauf von PVC-Zement anfällt. Tragen Sie eine ausreichende Menge Zement auf das Ende des PVC-Rohrs auf. PVC-Kleber innen auftragen und auf das Ende des PVC-Adapters aufschieben.


Schritt 3 - Installieren Sie das PVC-Rohr

Montieren Sie das PVC-Rohr und den PVC-Adapter, indem Sie das Ende des PVC-Adapters in das Ende des PVC-Rohrs einführen. Schieben Sie das PVC-Rohr in den Adapter und drehen Sie das PVC-Rohr hinein, um den PVC-Zement zu verbinden, der den Adapter und das Rohr miteinander verbindet.


Schritt 4-Verwenden Sie Teflonband

Verwenden Sie drei Schichten Teflonband am anderen Ende des PVC-Adapters. Tragen Sie das Teflon in das Innere des Adapters auf und glätten Sie das Teflon mit den Fingern.


Schritt 5 - Installieren Sie das Absperrventil

Befestigen Sie das Absperrventil in das Gewindeende des PVC-Adapters, indem Sie das Absperrventil hineinschrauben. Richten Sie das Ventil richtig auf das Gewinde aus, um eine Beschädigung des PVC-Adapters zu vermeiden.


Schritt 6 - Ziehen Sie das Ventil fest

Mit einem Halbmondschlüssel das Absperrventil in den PVC-Adapter einschrauben. Achten Sie darauf, nicht zu fest anzuziehen, um eine Beschädigung des PVC-Adapters zu vermeiden.

Schau das Video: Montage eines SCHELL Eckventils mit selbstdichtendem Anschlussgewinde ASAG

Lassen Sie Ihren Kommentar