Wachsende üppige Kohlrosen-Anlagen

Kohl Rosenpflanzensind ein altmodischer Liebling vieler Gärtner. Die Blüten sind groß und voll und haben in der Regel einen wunderbaren Duft. Sie werden manchmal altmodische Rosen genannt. Ihre dicke, volle, mehrblättrige Wuchsform ist der Name einer Kohlrose.

Schritt 1: Rose Beratung

Rosen sind nicht jedermanns Sache. Sie können viel Arbeit und Sorgfalt erfordern, aber es ist es wert. Wenn Sie kein Gärtner im Herzen sind oder nur Wochenenden haben, um in Ihrem Garten zu arbeiten, möchten Sie vielleicht einen anderen Pflanzentyp ausprobieren.

Kaufen Sie immer die besten Rosen, die Sie sich leisten können. Es gibt eine andere Qualität zwischen billigen und teuren Rosenbüschen. Versuchen Sie, von einem renommierten Gartenfachgeschäft oder Baumschule zu kaufen. Viele schöne Sorten können online von erfahrenen Rosenzüchtern gefunden werden, die kenntnisreich sind und Fragen beantworten werden, die Sie vielleicht haben.

Pflanze Kohlrosen immer an einem Ort, an dem sie mindestens 5 Stunden Sonnenlicht pro Tag bekommen. Die meisten Rosen brauchen diese Menge an Sonne, um richtig zu wachsen und üppige Blüten zu produzieren. Sie können kleine Blüten oder keine Blüten in den ersten paar Jahren haben. Gib nicht auf, es ist nur deine Pflanze, die sich daran gewöhnt, wo sie gepflanzt wurde.

Schritt 2: Boden und Dünger

Rosen brauchen einen guten, reichen Boden, der im Garten Lehm oder Pete Moos schwer ist. Der Boden muss gut abfließen und nicht um die Rosenwurzeln pfützen. Dies verursacht einen schwarzen Fleck, der ein Pilz auf Rosen ist, der fast unmöglich loszuwerden ist, sobald die Rose damit infiziert ist.

Rosendünger gibt es in vielen Arten und Stärken. Kaufen Sie eine von einer Gärtnerei empfohlen, wenn Sie nicht vertraut mit welcher Art zu kaufen sind. Es sollte gleich ausgewogen sein, dh die drei Zahlen auf dem Etikett sollten gleich sein. Verwenden Sie nur wie angewiesen. Nicht auf die Rosenblätter auftragen.

Schritt 3: Beschneiden

Rosen müssen beschnitten und geformt werden, besonders wenn Sie große Blüten, wie die auf Kohlrosen wollen. Sie werden neue Triebe und Knospen beschneiden wollen. Versuchen Sie in der Regel 1 oder 2 Knospen pro Stängel zu halten, dies führt zu einer größeren Blüte. Achten Sie immer darauf, tote Blüten aus der Pflanze zu pflücken, besonders wenn es sich um eine Sorte handelt, die den ganzen Sommer über blüht. Halten Sie die Pflanzen sauber und gut gepflegt werden sie vor Krankheiten schützen.

Schritt 4: Insekten abweisen

Rosen sind anfällig für Insektenbefall. Viele Gärtner glauben, dass es wegen ihrer Farben und Düfte ist. Der beste Weg, Insekten abzuwehren und die Kohlrosen-Pflanzen zu schützen, ist es, regelmäßig einen Mehrzweck-Rosenkäfer zu verwenden. Viele Gärtner sprühen ihre Rosen einmal im Monat. Flüssigkeitssprays sind am besten zu verwenden und am einfachsten anzuwenden.

Es gibt Insektenstäube, die auch von Rosenzüchtern bevorzugt werden, die üppige Rosen produzieren wollen. Diese Pulver und bestreut und werden an Insekten befestigt, wenn sie auf den Blättern des Rosenstrauchs gehen.

Lassen Sie Ihren Kommentar