Square Foot Gardening: Anbau von Erdbeeren

Erdbeeren sind großartig Quadratfuß Gartenarbeit Ernte. Sie sind leicht zu kultivieren, benötigen wenig Pflege und produzieren eine reiche Ernte. Hier sind einige Dinge zu beachten, wenn Erdbeeren in einem quadratischen Garten gepflanzt werden.

Arten der Erdbeeren, zum in der quadratischen Fuß-Gartenarbeit zu verwenden

Es gibt drei grundlegende Arten von Erdbeeren: Juni tragend, ewig und Tag neutral. Sie können alle in quadratischen Gartenkästen angebaut werden. Immergrüne Erdbeeren tragen während der Vegetationsperiode zweimal Früchte, während Juni-Früchte im Juni Früchte tragen. Tagesneutrale Erdbeeren sind eine Sorte, die nicht davon betroffen ist, wie lange der Tag ist, wie die anderen beiden.

Juni tragende Erdbeeren produzieren die größte Frucht und verschicken viele Läufer. Tragende und neutrale Tag senden nicht so viele Läufer.

Wachsende Bedingungen

Erdbeeren brauchen täglich gut 8 Stunden direkte Sonneneinstrahlung. Sie bevorzugen auch einen fruchtbaren und gut durchlässigen Boden, um üppige Erträge zu produzieren. Der Boden kann mit 1 bis 2 Zoll eines guten organischen Materials wie Kompost geändert werden.

Wasser 1 bis 2 Zoll pro Woche, vor allem während der Zeit, die Früchte blühen. Diese Zeit ist von der frühen Blüte bis zum Ende der Ernte. Unkraut während der gesamten Vegetationsperiode, da Erdbeeren durch invasives Unkraut leicht erwürgt werden können.

4 pro Quadratfuß pflanzen

Bei der Berechnung der Anzahl der Erdbeerpflanzen für einen Quadratmeter Garten, verwenden einige Gärtner einen pro Quadratmeter. Nach dem Urheber des Konzepts und dem Autor von Square Foot Gartenarbeit, Mel Bartholomew, ist es am besten, 4 Pflanzen pro Quadratfuß zu platzieren. Verwenden Sie nur einen pro Quadratfuß, wenn die Läufer bleiben dürfen. Ansonsten pflanze 4 pro Quadrat.

Einige Gärtner mögen den gesamten 4-Fuß von 4-Fuß-Quadratfuß Garten nur für den Anbau von Erdbeeren nutzen. Andere Gärtner pflanzen ihre Erdbeeren gerne in einen Pyramidenturm, der aus Aluminium oder Holz gebaut ist. Während diese im Handel erworben werden können, sind sie einfach genug, insbesondere mit Kits, die auch für Gärtner erhältlich sind.

Trimmen aller Läufer

Alle Arten von Erdbeeren produzieren Läufer - und sie sollten alle abgeschnitten werden, wenn sie jede Woche erscheinen. Der Grund? Durch das Trimmen der Erdbeerläufer bleibt die Energie in der ursprünglichen oder Mutterpflanze, und die Erträge werden für die Ernte jedes Jahres erhöht.

Nach ein paar Jahren (etwa 3 bis 4) der Anzucht von Erdbeeren in Quadratfuß Gartenarbeit beginnt die Ernte der Elternpflanze zu sinken. Zu dieser Zeit ist es am besten, die alten Elternpflanzen zu entfernen und neue aus der Gärtnerei zu kaufen.

Warum lassen Sie die Läufer nicht einfach wachsen und verwandeln sie in Elternpflanzen? Läufer werden zu viele kleine Erdbeerpflanzen produzieren, und die Ernte wird folglich verringert werden. Beginnen Sie im Jahr 5 mit neuen Erdbeerpflanzen.

Vergiss nicht zu düngen

Gartenarbeit bedeutet nicht Verzicht auf Dünger für Erdbeerpflanzen. Verwenden Sie eine 10-10-10 Mischung oder füttern Sie sie einmal im Monat mit Blutmehl und Knochenmehl.

Es braucht nur eine erfolgreiche Ernte, um den Hausgärtner von den Vorteilen des Anbaus von Erdbeeren mit Gartenarbeit zu überzeugen. Warum nicht heute anfangen?

Schau das Video: Der Bau eines Square Foot Garden Beet für erdigen Untergrund

Lassen Sie Ihren Kommentar