Messen für eine Pergola

Messen für a Pergola ist der allererste Schritt, den Sie beenden müssen, bevor Ihr Bauvorhaben beginnt. Zuerst müssen Sie entscheiden, ob Sie eine Pergola bauen wollen, die eine freistehende Einheit oder eine angehängte Einheit ist. Wenn Sie eine freistehende Einheit benötigen, benötigen Sie vier Pfosten. Andernfalls benötigen Sie eine Länge der Platte, die an die Struktur angrenzend an die Pergola angebracht ist.

Zeichnen Sie das Design

Wenn Sie ein Design für eine freistehende Pergola entwerfen, entscheiden Sie, ob es quadratisch oder rechteckig sein soll. Sobald Sie das Design entworfen haben, ist es Zeit für Messungen.
Von Post zu Post
Messen Sie jede Seite von wo die Außenseite eines Pfostens sein würde. Dies ist wichtig. Entscheiden Sie sich also zuerst für die Breite Ihres Beitrags, um diese in jede Seitenmessung einzubeziehen. Ein Standardpfosten, der in der Pergola-Konstruktion verwendet wird, ist 4x4 Zoll. Verwenden Sie eine Kreidelinie, um die Seitenmaße zu markieren, an denen Sie die Pergola errichten möchten. Denken Sie daran, dass, wenn Sie das Dach auf einer freistehenden Pergola schräg stellen möchten, zwei unterschiedlich große Pfostensätze benötigt werden. Sie müssen auch Post Löcher zu etwa einem Fuß tief graben, so berücksichtigen Sie dies bei der Gestaltung der Pergola.
Dachmessungen
Ihre Dach- und Stützbalken werden 2x6s sein. Jeder Dachbalken sollte einen Abstand von 12 Zoll haben, so dass ein Dach von acht Fuß Länge ungefähr sechs 8-Fuß-Dachbalken erfordern würde.
Sie können vormontiertes Gitterholz als Seitenwände für Ihre Pergola erwerben.

Schau das Video: Gefälle berechnen - Formel und Beispiel

Lassen Sie Ihren Kommentar