Wie man eine Trampolin-Grube baut

Haben Ein Trampolin zu Hause ist eine gute Möglichkeit, Spaß zu haben und in Form zu kommen. Sie sind auch toll, wenn Sie einen aufstrebenden Akrobaten in der Familie haben. Es ist allgemein bekannt, dass ein Trampolin gefährlich sein kann, da Sie vom Trampolin fallen und auf den Boden oder die Seite schlagen können. Dies kann sehr schädlich für Sie sein. Sie können einen Bildschirm um das Trampolin herum installieren, aber selbst der Bildschirm ist nicht völlig sicher, da sie dazu neigen, schwach zu sein. Eine Möglichkeit, sich auf einem Trampolin zu schützen, ist eine Trampolingrube. Im Wesentlichen werden Sie ein Loch graben, dass das Trampolin hinein passt. Es ist nicht schwer zu tun und der folgende Artikel wird Ihnen zeigen, wie.

Schritt 1 - Bereichsauswahl

Wählen Sie eine Fläche in Ihrem Garten, wo der Boden ziemlich eben ist. Wählen Sie eine Stelle, die von Entwässerungs- und Abwasserleitungen, Gas- oder Wasserleitungen entfernt ist. Sobald Sie sich auf ein Gebiet festgelegt haben, können Sie es abmelden. Sie können ein Maßband verwenden, um den Durchmesser des Trampolins zu erhalten, aber dies könnte ungenau sein. Der einfachste Weg, die Größe zu bestimmen, ist, das Trampolin umzudrehen und es dort zu platzieren, wo Sie es wollen. Verwenden Sie die Sprühfarbe, um das Trampolin zu verfolgen. Drehe das Trampolin um und bewege es aus dem Bereich.

Schritt 2 - Ausgrabung

Der schwierigste Teil dieses Projekts ist die manuelle Arbeit, die benötigt wird, um es zu verwirklichen. Benutze die Schaufel und fang an, den markierten Bereich mit Sprühfarbe zu graben. Während du graben musst, entferne alle Trümmer, die dir begegnen könnten. Das können Felsen, Zweige, Metallstücke oder alles andere sein, was begraben sein kann. Bestimmen Sie mit dem Maßband die Höhe des Trampolins. Verwenden Sie das Maßband regelmäßig, um die Tiefe des Lochs zu überprüfen. Wenn Sie in der Nähe sind, stampfen Sie die Erde und überprüfen Sie das Niveau an mehreren Stellen. Fahren Sie mit dem Graben fort, bis Sie die erforderliche Tiefe erreicht haben und der Boden vollständig eben ist. Überprüfen Sie immer, ob die Tiefe der Grube 2 Zoll tiefer ist als die Höhe des Trampolins. Sobald die Basis vorhanden ist, können Sie sie nicht mehr anpassen.

Schritt 3 - Betonbasis

Konsultieren Sie das Paket aus Beton und gießen Sie dann den Beton in die Schubkarre. Gießen Sie das Wasser in die Schubkarre wie auf der Verpackung angegeben. Verwenden Sie den Rechen, um den Beton zu mischen, bis er glattem Hafermehl ähnelt. Vergewissern Sie sich, dass kein Schmutz in die Grube gefallen ist. Entfernen Sie alles, was hat und dann den Beton gießen. Verbreite es mit dem Rechen bis es eben ist. Erstellen Sie eine Basis, die 2 Zoll dick ist.

Schritt 4 - Fertigstellung

Der Beton muss mindestens 2 Tage trocknen. Der Zweck der Basis ist es, ein Trampolin am Bewegen oder Sinken zu hindern. Sobald der Beton trocken ist, platzieren Sie das Trampolin in der Grube.

Schau das Video: BERG Trampolin InGround Favorit Aufbauvideo | Trampolin-Profi.de

Lassen Sie Ihren Kommentar